Ratgeber

"Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds": Alle 6 Tierfiguren finden

Auch im DLC "The Frozen Wilds" kann sich Aloy wieder als Schatzsucherin betätigen.
Auch im DLC "The Frozen Wilds" kann sich Aloy wieder als Schatzsucherin betätigen. (©PlayStation 2017)

Im DLC "The Frozen Wilds" zu "Horizon Zero Dawn" kannst Du sechs Tierfiguren einsammeln und damit Belohnungen sowie eine PS4-Trophäe freischalten. Hier zeigen wir Dir alle Fundorte.

Der Händler Enjuk gibt Aloy in "The Frozen Wilds" den Auftrag, für ihn kleine Tierfiguren aus Metall zu finden, die längst ausgestorbene Tierarten – etwa Elche, Grizzlybären, Hirsche und Wölfe – zeigen. Diese sind überall im neuen Spielwelt-Abschnitt "Der Schnitt" verstreut. Lieferst Du die insgesamt sechs Figuren bei Enjuk ab, gibt er Dir dafür Belohnungskisten, in denen unter anderem der begehrte Blauglanz enthalten sein kann. Die Figuren werden danach im Besucherzentrum auf Holopads ausgestellt, wo Du Dir anschließend Enjuks Erläuterungen und Vermutungen zur Lebensweise der dargestellten Tiere anhören kannst.

Außerdem bekommst Du durch das Einsammeln aller Figuren die Trophäe "Alle Tierfiguren gefunden".

Hilfsmittel: Tierfiguren-Karte & Fokus

Bei den Banuk-Händlern kannst Du eine Tierfiguren-Karte für 200 Metallscherben und einen Dachsknochen erstehen, die Dir die ungefähren Fundorte der Tierfiguren anzeigt. Mit Aloys Fokus-Fähigkeit kannst Du die Tierfiguren dann aufspüren, wenn Du in ihrer Nähe bist. Wenn Dir diese Methode zu ungenau ist, liest Du die exakten Fundorte der Sammelobjekte im nächsten Absatz.

 Roboter-Tier durchstreifen die Welt von "Horizon Zero Dawn". Jägerin Aloy kann aber auch ausgestorbene "echte" Tierarten in der Wildnis antreffen – allerdings nur als Statuen. fullscreen
Roboter-Tier durchstreifen die Welt von "Horizon Zero Dawn". Jägerin Aloy kann aber auch ausgestorbene "echte" Tierarten in der Wildnis antreffen – allerdings nur als Statuen. (© 2017)

Alle Tierfiguren-Fundorte in "The Frozen Wilds"

  • Die erste Tierfigur findest Du im Norden des Schnitts in der Nähe des Pirscher-Areals. Dort steht eine verfallene und von Schnee bedeckte Holzhütte und darin ein verfallener Schornstein. Schau in der Feuerstelle nach und Du stößt auf das erste Sammelobjekt.
  • Etwas südwestlich von der ersten Fundstelle liegt ein großer Damm. Laufe von der Südseite der Staumauer aus ein Stück weiter nach Süden. Du kommst an einem verfallenen Haus vorbei, das auf Deiner linken Seite liegt. In einem zerstörten Fenster findest Du die zweite Tierfigur.
  • Begib Dich ins Stürmer-Areal, das von der Schnitt-Hauptstadt Sangesgrund aus gesehen nordwestlich liegt. In der von Efeu umrankten Ruine eines Hauses findest Du die nächste Tierstatue.
  • Ganz im Nordwesten des Schnitts liegt Oureas Zufluchtsort. Hier kommst Du im Rahmen der Hauptstory ohnehin vorbei, also nimm die Tierfigur am besten gleich mit, wenn Dich die Handlung dorthin führt: Das Sammelobjekt steht in dem großen Raum, in dem Du Ourea triffst, rechts an der Wand.
  • Begib Dich zum Drohnenhangar ganz im Norden der Spielwelt – im Rahmen der Nebenquest "Geteiltes Geheimnis" kommst Du hier ohnehin vorbei. Im Raum mit dem Raumschiff gibt es im hinteren rechten Bereich eine Plattform, von der eine kurze Leiter herunterhängt. Klettere dort hinauf und Du findest die vorletzte Figur.
  • Nordöstlich von Sangesgrund steht ein großer steinerner Torbogen. Im linken Pfeiler des Bauwerks gibt es eine Türöffnung – und dahinter findest Du die letzte Tierfigur.

Neueste Artikel zum Thema 'Horizon Zero Dawn'

close
Bitte Suchbegriff eingeben