Übersicht

Kommt "Super Mario Odyssey" doch noch auf Wii U?

"Super Mario Odyssey": Über 10 Millionen Exemplare wurden bereits abgesetzt.
"Super Mario Odyssey": Über 10 Millionen Exemplare wurden bereits abgesetzt. (©Nintendo of Europe 2017)

"Super Mario Odyssey" ist auf der Nintendo Switch ein echter Verkaufsschlager. Der Release nur sieben Monate nach Veröffentlichung der Konsole lässt einige Fans hoffen, dass dieser Mario-Teil ursprünglich für die Wii U geplant war und noch die Chance auf einen Release für die Wii U besteht. Ob das wahr ist, erfährst Du hier. 

Erst vor einigen Monaten knackte das Spiel die 10-Millionen-Marke. Zu recht, denn bei "Super Mario Odyssey" handelt es sich um ein Jump'n'Run der Extraklasse. Warum sollte sich Nintendo also potentielle Käufer, die nur eine Wii U besitzen, durch die Lappen gehen lassen? "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" kam schließlich auch für beide Plattformen auf den Markt.

"Super Mario Odyssey" für Wii U: Ist die Hardware stark genug?

Die Erwartungen müssen wir leider enttäuschen. In einem Interview berichtet Yoshiaki Koizumi, Spieleproduzent bei Nintendo, dass "Super Mario Odyssey" schon immer für die Switch geplant gewesen sei. Die Entwickler hatten unterschiedliche Hardware-Möglichkeiten in Betracht gezogen und wollten diese voll ausnutzen. Deshalb sei die Wii U nicht infrage gekommen, berichtet Comicbook.

PS4, Xbox One oder PC? "Super Mario Odyssey" gehört zu Nintendos Kronjuwelen

Auch für andere Konsolen, wie die PS4 oder die Xbox One, wird es "Super Mario Odyssey" nicht geben: Es handelt sich um Exklusivspiel von Nintendo. Produkte dieser Art tragen maßgeblich dazu bei, dass Fans sich die Nintendo-Switch-Hardware kaufen – sie dienen also als Alleinstellungsmerkmal der Konsole.

Falls Du aber auf der Wii U doch noch in den Genuss eines spaßigen Jump'n'Runs oder eine Open-World-Erfahrungen kommen willst, die "Super Mario Odyssey" nahe kommt, dann haben wir für Dich vier Alternativen.

Diese Alternativen machen Spaß wie "Super Mario Odyssey"

Die Vereinigung von Jump'n'Run und Open-World, wie sie "Super Mario Odyssey" bietet, ist leider rar. Wir haben für Dich aber drei sehr gute Platformer und Open-World-Titel für die Wii U vorbereitet, die wirklich empfehlenswert sind.

 Vier Alternativen zu "Super Mario Odyssey" auf der Wii U. fullscreen
Vier Alternativen zu "Super Mario Odyssey" auf der Wii U. (©Nintendo/Ubisoft/Nintendo/Nintendo 2018)

"Donkey Kong Country: Tropical Freeze": Der aktuelle Teil der "Donkey Kong"-Reihe überzeugt mit einem gewohnt schönem Soundtrack, farbenfroher Grafik, abwechslungsreichen Leveln und einem lokalen Koop-Modus. Insgesamt stehen Dir mit Donkey, Diddy, Dixie und Cranky vier verschiedene Charaktere zur Verfügung, die alle unterschiedliche Fähigkeiten besitzen und sich damit unterschiedlich gut für die Level eignen.

"Donkey Kong Country: Tropical Freeze" ist besonders für Spieler geeignet, die anspruchsvolle 2D-Platformer schätzen und sich gerne an die "Donkey Kong"-Reihe auf dem SNES erinnern.

"Rayman Legends": Der farbenfrohe Platformer aus dem Hause Ubisoft gehört wahrscheinlich zu den besten Jump'n'Runs überhaupt. "Rayman Legends" bietet verrückte Level und Charaktere, einen gut balancierten Schwierigkeitsgrad, einen genialen Soundtrack und sogar einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler.

"Rayman Legends" ist für die Gamer, die gerne abwechslungsreiche Platformer zocken und es knallbunt mögen genau richtig.

"Yoshi Woolly World": Bei diesem Kandidaten handelt es sich auf jeden Fall um das knuddeligste Jump'n'Run überhaupt. "Yoshi Woolly World" erinnert vom Aufbau sehr an "Super Mario World 2: Yoshi's Island" vom SNES – nur ohne den nervigen Baby-Mario. Die ganze Welt ist im flauschig-weichen Wolldesign und folgt von vorne bis hinten dem Thema Wolle: Charaktere, Gegner, Landschaften, Mechaniken – einfach alles hat mit dem Textil zu tun. Frisst Yoshi Gegner, kann er danach ein Wollknäuel legen und damit schießen.

"Yoshi Woolly World"ist genau das richtige für Dich, wenn Du etwas entspannen möchtest und Lust darauf hast, eine flauschige Welt zu entdecken.

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild": Wenn es Dir gar nicht so sehr auf das Jump'n'Run-Element ankommt, sondern Du eigentlich nur in einer riesigen Welt Abenteuer erleben willst, dann können wir Dir "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ans Herz legen. Die Spielwelt ist riesig und vollgepackt mit Abenteuern. Auf Deiner Reise durch Hyrule musst Du Dich vielen Herausforderungen stellen und kreative Rätsel lösen. Es gibt eine Vielzahl von sammelbaren Waffen und Ausrüstung, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile besitzen. Der Schwierigkeitsgrad steigt parallel mit dem Verlauf der Story, die im Übrigen äußerst spannend ist.

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ist für all diejenige geeignet, die auf der Suche nach Abenteuern sind und die Welt vor dem Bösen retten wollen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben