Ratgeber

Mit SteamCalculator: Wie viel ist Dein Steam Account wert?

Steam_Logo
Steam_Logo (©Valve 2016)

PC-Gamer investieren auf der Plattform Steam oft ein Vermögen in ihre digitalen Spiele. Wer wissen möchte, wie viel sein Steam Account wert ist, kann das ganz einfach nachschauen. Über die Jahre sammelt sich dort oft ein beträchtlicher Wert an. Ein Steam Calculator zeigt aufschlussreiche Daten an.

Seit wie vielen Jahren besitzt Du eigentlich schon einen Steam-Account und wie viel Geld hast Du auf der digitalen Spiele-Plattform mittlerweile ausgegeben? Ein Steam Calculator – etwa steamdb.info – stellt ein nützliches Tool dar, mit dessen Hilfe interessante und manchmal auch schockierende Daten über den eigenen Steam-Account abgerufen werden können. Aber mithilfe der steamID lässt sich problemlos auch der entsprechende Steam Account Wert von Freunden feststellen, sofern diese nicht auf "privat" gestellt sind.

So funktioniert ein Steam Calculator

Seiten mit Steam Calculator nutzen die offene API von Steam – eine Schnittstelle, über die Entwickler nicht sensitive Daten von der Spiele-Plattform zur Verfügung gestellt bekommen. Solange es sich also nicht um eine Seite handelt, auf der Du das Passwort für den entsprechenden Steam Account angeben sollst, kannst Du relativ sicher sein, dass nichts Schlimmes bei der Nutzung geschieht.

 Über die Jahre ist so mancher Steam Account ein Vermögen wert. fullscreen
Über die Jahre ist so mancher Steam Account ein Vermögen wert. (©picture alliance / dpa Themendienst 2016)

Was ist denn nun Dein Steam Account wert?

Die SteamDB zeigt ausführliche Statistiken über den jeweiligen Steam Account an. In das Suchfeld wird zuerst die entsprechende Profil URL, die SteamID oder die CommunityID angegeben. Wer sich nicht sicher ist, loggt sich am besten online in die Steam Community ein und geht auf das eigene Profil. Im Browser-Fenster steht nun oben in der Adressleiste eine lange Zahl nach "/profiles/", diese kannst Du im Steam Calculator angeben. Alternativ auch einfach das gewünschte Profil in Steam aufrufen und mit der rechten Maustaste auf "Seiten-URL kopieren" klicken, die dann in das Suchfeld des Steam Calculators übertragen wird. Nun noch die gewünschte Währung auswählen und los geht's.

Auf der sich nun öffnenden Seite des Steam Calculators sieht man ganz oben allgemeine Daten zum Steam Account. Vor allem der Wert "Profile created" dürfte interessant sein. Dieser zeigt an, wie viele Jahre der Account schon besteht. Darunter geht es ans Eingemachte: Hier wird angezeigt, was der aktuelle Steam Account wert ist – aber eben nur unter der Prämisse, dass das Profil nicht privat ist.

  • "Current account value" – Dies würden die im Steam Account gespeicherten Spiele insgesamt kosten, wenn man sie zum jetzigen Zeitpunkt kaufen würde. Diesen Betrag ist der Steam Account also wert.
  • "Total cost with sales" – Dies wäre der Steam Account wert, wenn man die alle zum jeweils günstigsten Angebotspreis auf Steam gekauft hätte.
  • "Average price" – Der durchschnittliche Preis der Spiele des Steam Accounts (Gratis-Spiele nicht eingerechnet).
  • "Average price per hour" – So viel hat der Account-Besitzer durchschnittlich für jede gespielte Stunde mit Spielen von Steam bezahlt (Gratis-Spiele nicht eingerechnet).

Nun weißt Du also genau, was der Steam Account wert ist. Daneben zeigt Steam Calculator noch Daten zu den erworbenen Spielen an:

  • "Hours on record" – Setz Dich lieber hin, bevor Du weiter liest: So viel Lebenszeit hast Du mit dem Zocken von Spielen über Steam schon verbraucht.
  • "Average playtime" – Die durchschnittliche Spielzeit pro gespieltem Game.
  • "Games not played" – Wer zu voreiligen Angebots-Käufen neigt, wird hier mit der nackten Wahrheit konfrontiert: Die Anzahl der Spiele, die nach dem Kauf nie gespielt wurden. Um zu unterstreichen, wie schlimm der Wert ist, wird daneben nochmals angezeigt, wie viel Prozent von der Gesamtzahl der erworbenen Games dies sind.

Darunter wiederum ist eine Staffelung zu sehen, wie viele Games man eine bestimmte Anzahl von Stunden gespielt hat. Etwa, wie viele Spiele man weniger als drei Stunden lang gezockt hat. Rechts daneben wird eine ähnliche Staffelung anhand der Kosten der mit dem Steam Account gekauften Spiele angezeigt.

Als nächstes werden alle Spiele im Detail angezeigt, die mit dem Steam Account erworben wurden. Hier wird unter anderem die jeweils gespielte Zeit und die Bewertung des Produkts in Prozent dargestellt. Man kann die Games hier auch nach belieben sortieren oder filtern, beispielsweise nach Betriebssystem oder Produktart.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben