"Monster Hunter: World": Am "Street Fighter 5"-Event teilnehmen

Ryu feuert seine Hadouken-Attacken ab sofort in "Monster Hunter: World".
Ryu feuert seine Hadouken-Attacken ab sofort in "Monster Hunter: World". (© 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Beim Crossover-Event mit "Street Fighter 5" können "Monster Hunter: World"-Spieler exklusive Outfits und Gesten ergattern. Auf der PS4 ist das Event bereits gestartet, hier erfährst Du, wie Du teilnimmst und was Du für die Items tun musst.

Capcoms "Monster Hunter: World" macht zurzeit unzählige Hobby-Jäger süchtig – das Spiel lässt Dich allein oder im Koop gigantische Monster erlegen und aus ihren Überresten mächtige Ausrüstung und Waffen craften. Mit einem Ingame-Event zollt Capcom nun seiner ikonischen "Street Fighter"-Spielreihe Tribut, zuvor durften PS4-Spieler bereits ein "Horizon Zero: Dawn"-Event in "Monster Hunter: World" bestreiten.

"Monster Hunter: World"-Event zuerst für Besitzer von "Street Fighter 5"

Am "Street Fighter 5"-Event können nicht alle "Monster Hunter: World"-Spieler direkt teilnehmen, denn es startet in Etappen. Zuerst kommen PS4-Spieler dran, und auch von denen nur ein Teil: Seit dem 16. Februar um 1 Uhr deutscher Zeit können alle Spieler, die einen Spielstand von "Street Fighter 5" oder der "Street Fighter 5: Arcade Edition" auf ihrer PlayStation 4 haben, die Event-Quest "Ein dunkler, schlammiger Pfad" starten. Diese steht eine Woche lang – also bis zum 23. Februar – zur Verfügung und erfordert Jägerrang 3 oder höher.

Quest: Barroth erlegen, Ryu-Set schmieden

Ziel der Quest ist es, einen Barroth zu erlegen. Als Loot gibt es dann Gegenstände, mit denen das Ryu-Rüstungsset gecraftet werden kann. Legt Dein Jäger dieses Set an, sieht er danach aus wie der kultige Faustkämpfer aus der "Street Fighter"-Reihe. Zusätzlich gibt es im Rahmen der Aktion Hadouken- und Shoryuken-Gesten sowie ein Sticker-Set als kostenpflichtigen DLC.

"Street Fighter 5"-Event: PS4-Spieler haben Vorrang, Xbox One kommt später

Wer keinen "Street Fighter 5"-Spielstand hat, kann die Quest derzeit noch nicht selbst starten. Es ist aber möglich, am Questbrett einer Jagdgruppe beizutreten, deren Anführer die Aufgabe gestartet hat. Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Quest auch allen anderen PS4-Spielern zur Verfügung stehen, außerdem soll sie auch in der Xbox-One-Version verfügbar werden. Ob sie nach dem Release der PC-Version von "Monster Hunter: World" auch dort spielbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

In einem weiteren "Street Fighter"-Event soll es Spielern laut der offiziellen "Monster Hunter: World"-Website demnächst auch möglich sein, mithilfe eines speziellen Rüstungssets in die Rolle von Kämpferin Sakura zu schlüpfen.

Mehr dazu

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben