Ratgeber

"Monster Hunter World": Krummer Knochen farmen – Fundorte des Items

Um die begehrten Krummen Knochen zu finden, musst Du Dich in "Monster Hunter World" in trostlose Gegenden begeben.
Um die begehrten Krummen Knochen zu finden, musst Du Dich in "Monster Hunter World" in trostlose Gegenden begeben. (©TURN ON/Capcom 2018)

Das Item "Krummer Knochen" benötigst Du in "Monster Hunter World", um starke Waffen und Rüstungen zu craften. Möglichkeiten, an den Gegenstand zu gelangen, gibt es dabei mehrere – hier sind die Fundorte im Überblick.

Es gibt viele verschiedene Arten von Knochen in" Monster Hunter World" und einer der begehrtesten ist der Krumme Knochen. Du wirst diese wichtige Crafting-Zutat früher oder später auf jeden Fall benötigen, wenn Du den Knochen-Weg im Rüstungs- oder Waffen-Crafting-Baum einschlägst.

Krummer Knochen in Knochenhaufen suchen

Wie alle anderen Knochen in "Monster Hunter World" findest Du auch den Krummen Knochen in Knochenhaufen, die in den Gebieten verstreut herumliegen und durchsucht werden können. Für diesen speziellen Knochen begibst Du Dich ins Tal der Verwesung – am besten im Rahmen einer Expedition, die Dich ohne Zeitdruck herumlaufen lässt. Laufe die Knochenhaufen ab und sammle ein, was Du an Loot findest.

Auf der Karte haben wir die Knochenhaufen im Areal Tal der Verwesung für Dich markiert:

An den markierten Stellen kannst Du Krumme Knochen im Tal der Verwesung finden.
An den markierten Stellen kannst Du Krumme Knochen im Tal der Verwesung finden. (© 2018 YouTube/GosuNoob)

Hast Du alle Knochenhaufen abgegrast, beginnst Du von vorne, denn die Spots füllen sich mit der Zeit wieder auf. Bist Du zu schnell, startest Du die Expedition neu oder wartest einfach ein bisschen. Nach und nach erfarmst Du Dir so einen Knochenvorrat. Beachte aber: Da Du nicht in jedem Haufen einen Krummen Knochen finden wirst, sondern auf das Losglück des Spiels angewiesen bist, kann es etwas dauern, die benötigten Materialien zusammenzutragen.

Tipp
Wenn Du schon Knochenhaufen durchsuchst, solltest Du vorher auch gleich einen entsprechenden Beutezug in der Ressourcenzentrale annehmen – so hat das Farmen nach Krummen Knochen auch noch positiven Einfluss auf Dein Forschungspunkte-Konto!

Alternative: Radobaans Rücken looten

Neben den Knochenhaufen gibt es noch eine zweite, allerdings ungleich gefährlichere Möglichkeit, in "Monster Hunter World" an Krumme Knochen zu gelangen: Das Monster Radobaan im Tal der Verwesung hat große Knochenplatten und -stacheln, die Du "abbauen" kannst. Dazu musst Du ihn zuerst niederschlagen und dann während der Betäubungs-Phase auf seinen Rücken klettern.

Das gewaltige Monster Radobaan ist neben den Knochenhaufen eine weitere Quelle für Krumme Knochen im Tal der Verwesung.
Das gewaltige Monster Radobaan ist neben den Knochenhaufen eine weitere Quelle für Krumme Knochen im Tal der Verwesung. (© 2018 Capcom)

Drücke die entsprechende Loot-Taste (standardmäßig "B" beziehungsweise "Kreis" auf Xbox- und PS4-Controllern), und Du schlägst mit Glück einen Krummen Knochen ab! Die Wahrscheinlichkeit, einen Knochen auf diesem Weg zu bekommen, liegt laut IGN allerdings nur bei rund 20-30 Prozent. Mit dem Durchsuchen von Knochenhaufen bist Du daher in jedem Fall effektiver (und sicherer) unterwegs.

Mehr zum Thema

"Monster Hunter World" ist am 26. Januar 2018 für PS4 und Xbox One und am 9. August für PC erschienen. 
Hier findest Du ...

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben