Übersicht

"Monster Hunter World"-PC: Wann kommt die Windows-Version?

PC-Gamer müssen noch etwas auf "Monster Hunter World" warten.
PC-Gamer müssen noch etwas auf "Monster Hunter World" warten. (©Capcom 2017)

Der Release von "Monster Hunter World" auf Konsolen war ein voller Erfolg – aber wie lange müssen PC-Gamer noch auf das komplexe Koop-Game warten? Wird es Unterschiede zu PS4 und Xbox One geben? Und warum dauert es mit der PC-Version überhaupt so lange? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Update
Capcom hat den Release der PC-Version offiziell angekündigt. Am 9. August erscheint "Monster Hunter: World" zunächst digital via Steam, am 3. September folgt die Box-Version. Alle Infos zu Features und Systemanforderungen findest Du in unserer News zum Thema.

Ursprüngliche Meldung: Bis vor kurzem war "Monster Hunter World" den meisten Gamern in Deutschland kaum ein Begriff. Vor allem in Asien ist die Reihe von Capcom aber extrem erfolgreich, die meisten Spiele gab es lediglich für Nintendo-Konsolen. Mit dem neuesten Teil wurde nun allerdings auch der Westen mit dem "Monster Hunter"-Fieber infiziert, der Release auf PS4 und Xbox One bescherte Capcom innerhalb von drei Tagen fünf Millionen ausgelieferte Exemplare an Händler sowie Spitzenpositionen in den Verkaufscharts. Wo bleibt also "Monster Hunter World" für PC?

"Monster Hunter World": PC-Release für Herbst 2018 angepeilt

 Es wird angerichtet: "Monster Hunter World" für PC kommt im Herbst 2018. fullscreen
Es wird angerichtet: "Monster Hunter World" für PC kommt im Herbst 2018. (©Screenshot TURN ON 2018)

Die PC-Version lässt allerdings noch auf sich warten, die Entwickler wollten erst nach dem Konsolen-Release mit der Umsetzung für Windows beginnen. So erklärte Produzent Ryozo Tsujimoto in einer Videobotschaft, dass man die PC-Version im Herbst des laufenden Jahres veröffentlichen will. In einem späteren Interview sagte er, dass man sich nicht mit einem "einfachen" Port von "Monster Hunter World" auf den PC zufrieden geben will, da es sich dort um das Debut der Reihe handelt. Stattdessen würde das Game von Grund auf an den Desktop-Computer angepasst: "Wir wollten daher keine Ressourcen von der Entwicklung für die Konsolen abziehen und uns ganz darauf konzentrieren. Wir wollen die Konsolen-Fassung herausbringen und uns dann Zeit nehmen, um die PC-Version so gut wie möglich zu machen."

Wieso gab es bisher kein "Monster Hunter" auf PC?

 In Japan sind PC-Games meist nur eine Randerscheinung. fullscreen
In Japan sind PC-Games meist nur eine Randerscheinung. (©Screenshot TURN ON 2018)

Grund dafür, dass es bisher keine "Monster Hunter"-Spiele für Desktop-PCs gab, ist in erster Linie der völlig unterschiedliche Videospiele-Markt in der westlichen Welt. Vor allem in Japan verkaufen sich vor allem Handheld-Games traditionell deutlich besser als hier – Game-Director Yuya Tokuda im Interview mit TURN ON"Handheld-Konsolen und vor allem die Idee, ein komplexes Actionspiel auf einer Handheld-Konsole zu spielen, waren auf dem europäischen Markt bislang nicht so angesagt." Aber japanische Games sind nun schwer in Mode, "Monster Hunter World" kommt also genau zum richtigen Zeitpunkt in den Westen.

Gibt es Unterschiede zur Konsolen-Version?

Grundsätzlich wird es sich bei "Monster Hunter World" für den PC natürlich um das gleiche Spiel handeln. Jedoch werden die technischen Eigenschaften des Games wohl nach oben hin eine verbesserte Darstellung erlauben – schon die Xbox-One-X-Version kommt mit 4K-HDR-Grafik daher, mit etwas Glück lässt sich auf dem PC sogar das FPS-Limit abstellen. Die größte Herausforderung sehen die Entwickler jedoch beim Erstellen gemeinsamer Spiele-Sessions: "Auf Konsolen nutzt man einfach das First-Party-Matchmaking des Herstellers, also PSN oder Xbox Live", so Produzent Tsujimoto. "Da stöpselt man sich einfach an." Ein entsprechendes System muss für den PC also erst eigens entwickelt werden.

"Monster Hunter World" für PC wird kein Port

Die gute Nachricht: Capcom entwickelt die PC-Version von "Monster Hunter World" im eigenen Hause – Umsetzungen werden ansonsten meist von Drittentwicklern vorgenommen, was selten so gut gelingt, wie etwa bei "Shadow of the Colossus" für die PS4. Stattdessen gestaltet sich vor allem die Portierung der Konsolensteuerung auf Tastatur und Maus oft komplexer als man annehmen mag. Bei "Monster Hunter World" will man aber auf Nummer Sicher gehen, dass PC-Gamer sich nicht gleich nach dem ersten Versuch wieder von der Reihe abwenden.

Crossplay: Können PC-Besitzer mit "Konsoleros" spielen?

 Können PC-Spieler "Monster Hunter World" demnächst im Koop mit Konsolen-Gamern entdecken? fullscreen
Können PC-Spieler "Monster Hunter World" demnächst im Koop mit Konsolen-Gamern entdecken? (©Screenshot TURN ON 2018)

Stellt sich die Frage, ob PC-Spieler auch mit den Konsolen-Monsterjägern zusammen spielen können? Schließlich ist "Monster Hunter World" vor allem ein Koop-Game und bringt in der Gruppe deutlich mehr Spaß. Bisher ist die Xbox-Version des Spiels von Microsoft nicht als "Xbox Play Anywhere"-Titel ausgezeichnet, was immerhin Cross-buy und Cross-save zwischen Xbox-Konsole und Windows bestätigen würde. Dennoch ist es durchaus denkbar, dass zumindest Spieler der beiden Microsoft-Plattformen miteinander auf die Jagd gehen können. Sony steht PS4-Cross-play bekanntlich eher skeptisch gegenüber, ein entsprechendes Feature wäre hier also eine Überraschung.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben