menu

Monster Hunter World: Wyvern-Edelsteine farmen – so geht's schneller

Probleme beim Farmen von Wyvern-Edelsteinen? Wir haben nützliche Tipps für Dich!
Probleme beim Farmen von Wyvern-Edelsteinen? Wir haben nützliche Tipps für Dich!
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Wyvern-Edelsteine zählen in "Monster Hunter World" zu den seltensten Materialien, die es zu finden gibt. Sie werden benötigt, um Ausrüstung herzustellen oder zu verbessern. Wie Du Dir das lästige Farmen ein wenig erleichtern kannst und Deine Drop-Chancen auf den begehrten Edelstein erhöhst, erfährst Du in unserem Ratgeber.

Die Drop-Raten für Wyvern-Edelsteine sind in "Monster Hunter: World" nicht gerade berauschend und es kann schon einige Zeit dauern, bis Du endlich einen einzigen Edelstein in Deinen Besitz bringst. Wir verraten Dir, wo Deine Chancen auf einen Wyvern-Edelstein am höchsten sind und wie Du Deinem Glück noch ein wenig auf die Sprünge helfen kannst.

Das sind die Drop-Raten für Wyvern-Edelsteine

Dass die Edelsteine besonders selten sind, hast Du wahrscheinlich schon am eigenen Leib erfahren, wenn Du Dich stundenlang auf die Jagd begeben hast. Wir haben für Dich die tatsächlichen Drop-Raten für den Edelstein in einer Tabelle zusammengefasst, damit Du einen kleinen Einblick in Deine Erfolgschancen erhältst.

monter-hunter-world-wyvern-edelstein
Kombiniert mit einer Untersuchung lassen sich Wyvern-Edelsteine sehr schnell farmen.
Monster + [Zerlegen/Belohnung] Drop-Rate
Barroth: Körper zerlegen 2%
Barroth: Fangen 2%
Barroth: Quest-Belohnung 1%
Barroth: Silber-Belohnung 8%
Barroth: Gold-Belohnung 16%
Diablos: Körper zerlegen 3%
Diablos: Schwanz zerlegen 3%
Diablos: Fangen 3%
Diablos: Quest-Belohnung 1%
Diablos: Silber-Belohnung 8%
Diablos: Gold-Belohnung 16%
Jyuratodus: Körper zerlegen 2%
Jyuratodus: Fangen 2%
Jyuratodus: Quest-Belohnung 1%
Jyuratodus: Silber-Belohnung 8%
Jyuratodus: Gold-Belohnung 16%
Lavasioth: Körper zerlegen 3%
Lavasioth: Fangen 3%
Lavasioth: Quest-Belohnung 1%
Lavasioth: Silber-Belohnung 8%
Lavasioth: Gold-Belohnung 16%
Paolumu: Körper zerlegen 2%
Paolumu: Fangen 2%
Paolumu: Quest-Belohnung 1%
Paolumu: Silber-Belohnung 8%
Paolumu: Gold-Belohnung 16%
Radobaan: Gebrochener Kopf 2%
Radobaan: Körper zerlegen 2%
Radobaan: Schwanz zerlegen 2%
Radobaan: Fangen 2%
Radobaan: Quest-Belohnung 1%
Radobaan: Silber-Belohnung 8%
Radobaan: Gold-Belohnung 16%
Schwarzer Diablos: Körper zerlegen 4%
Schwarzer Diablos: Schwanz zerlegen 4%
Schwarzer Diablos: Fangen 4%
Schwarzer Diablos: Quest-Belohnung 1%
Schwarzer Diablos: Silber-Belohnung 8%
Schwarzer Diablos: Gold-Belohnung 16%
Tobi-Kadachi: Körper zerlegen 2%
Tobi-Kadachi: Fangen 2%
Tobi-Kadachi: Quest-Belohnung 1%
Tobi-Kadachi: Silber-Belohnung 8%
Tobi-Kadachi: Gold-Belohnung 16%

Wie sich der Tabelle unschwer entnehmen lässt, sind die Chance auf Wyvern-Edelsteine sehr gering. Es wird aber auch deutlich, dass die Chancen für einen Drop als Silber- oder Gold-Belohnung, die Du bei Untersuchungen erhältst, mit 8 und 16 Prozent deutlich höher sind. Das bedeutet also für Dich, dass Du Deine Monsterjagd, wenn möglich, immer mit einer Untersuchung kombinieren solltest. Mit etwas Glück sind dann sogar mehrfache Edelsteinfunde möglich.

Zusätzliche Drops mit dem Gadget "Plünderklinge" erhalten

Eine weitere Möglichkeit deine Chancen auf Wyvern-Edelsteine zu erhöhen, ist das Plünderklingen-Gadget für deinen Palico. Die Plünderklinge sorgt dafür, dass Du beim Kampf mehr Ressourcen erbeutest. Die Wahrscheinlichkeit, mit Plünderklinge bei den genannten Monstern einen Wyvern-Edelstein zu erhalten, liegt bei zwei Prozent. Das hört sich erst einmal nicht nach viel an, aber Du hast diese Chance zusätzlich zur normalen Drop-Rate.

monter-hunter-world-wyvern-edelstein-plünderklinge
Mit der Plünderklinge kann dein Palico zusätzliche Items erbeuten und manchmal ist auch ein Wyvern-Edelstein dabei.

Falls Du Plünderklinge noch nicht besitzt, hier eine Beschreibung wie Du das nützliche Gadget bekommen kannst: Suche zunächst im Tal der Verwesung in Abschnitt 13 nach einem Odogaron. Wenn er seine Beute ins Nest schleppt, musst Du ihm unauffällig folgen und warten bis er wieder verschwindet. Kurz darauf sollte dann ein Grimalkyne erscheinen, der das Fleisch stehlen möchten. Er wird Dich schnell bemerken und die Flucht ergreifen. Suche die Katze erneut in Abschnitt 15 und das Schauspiel wird sich wiederholen. Legst Du nun aber ein Stück Fleisch an der Stelle ab, wo sich die Katze befand, wird sie zurückkehren und und ihre Freunde mitbringen. Als Belohnung erhältst Du die Plünderklinge.

Einen Monster-Edelstein Deiner Wahl bei Verschmelzita aussuchen

monter-hunter-world-wyvern-edelstein-verschmelzita
Mit einem Goldenen Wyverian-Druck kannst Du Dir bei Verschmelzita einen Edelstein aussuchen.

Durch das Erfüllen von befristeten Beutezügen gibt es sogar noch eine Möglichkeit zu 100 Prozent an einen Wyvern-Edelstein zu gelangen. Dafür musst Du alle befristeten Beutezüge abschließen und erhältst anschließend einen Goldenen Wyverian-Druck. Diesen kannst Du dann bei Verschmelzita in Astera gegen einen Edelstein Deiner Wahl eintauschen. So kannst Du die geringen Dropraten sogar komplett umgehen. Einen ausführlichen Ratgeber zu den befristeten Beutezügen findest Du hier.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben