menu

"Pokémon Schwert & Schild": Hokumil entwickeln & Pokusan bekommen

pokemon-schwert-schild-pokusan
So süß! Pokusan ist erste Sahne, aber etwas umständlich zu beschaffen.

In "Pokémon Schwert & Schild" kannst Du das Milch-Pokémon Hokumil und seine Entwicklung Pokusan bekommen. Um Hokumil in Pokusan zu entwickeln, musst Du aber einige ziemlich ungewöhnliche Schritte durchführen.

Viele Pokémon entwickeln sich bei Level-Aufstiegen, durch den Pokémon-Tausch mit anderen Spielern oder durch das Tragen bestimmter Items weiter. Hokumil hingegen wird nur zu Pokusan, wenn Du genau ein bestimmtes Rezept befolgst. Je nach Ausführung kann es dann verschiedene Formen annehmen.

Zucker-Item besorgen & Hokumil zum Tragen geben

Um die Entwicklung zu starten, besorge Dir zuerst eins von sieben verschiedenen Zucker-Items aus einem Kampf-Café in Engine City oder Claw City. Du erhältst es einmal täglich als Belohnung für einen Sieg über den Barista. Folgende sieben Zucker-Items gibt es:

  • Zucker-Beere
  • Zucker-Blume
  • Zucker-Erdbeere
  • Zucker-Herz
  • Zucker-Kleeblatt
  • Zucker-Schleife
  • Zucker-Stern

Gib Deinem Hokumil eines dieser Zucker-Items zum Tragen.

Drehen für die richtige Entwicklung

Jetzt musst Du Dich noch drehen, bis Dir schwindelig wird, indem Du den linken Stick schnell im Kreis bewegst – und zwar zu einer bestimmten Tageszeit.

Ja, richtig gelesen: Nur, wenn Du Deine Spielfigur zur richtigen Zeit in die richtige Richtung um die eigene Achse rotierst, entwickelt sich Dein Hokumil zu Pokusan. Es gibt neun Pokusan-Formen oder eher: "Geschmacksrichtungen", denn das Monster besteht aus Sahne. Sie unterscheiden sich in ihrer Farbe. Das Item, das Du Deinem Hokumil gegeben hast, beeinflusst zudem die Deko auf der Sahnehaube, wodurch sich insgesamt 63 optisch unterschiedliche Formen ergeben.

Alle Pokusan-Formen in einer Liste

Willst Du alle Versionen fangen, brauchst Du genügend Hokumils, genügend Zucker-Items – und die folgende Tabelle, die Dir zeigt, wie Du die neun Grundformen bekommst.

Pokusan-Form Vorgehen
Vanille-Creme Tagsüber im Uhrzeigersinn drehen
Ruby-Creme Tagsüber gegen den Uhrzeigersinn drehen
Karamell-Mix Tagsüber länger als 5 Sekunden im Uhrzeigersinn drehen
Ruby-Mix Tagsüber länger als 5 Sekunden gegen den Uhrzeigersinn drehen
Matcha-Creme Nachts im Uhrzeigersinn drehen
Salz-Creme Nachts gegen den Uhrzeigersinn drehen
Zitronen-Creme Nachts länger als 5 Sekunden im Uhrzeigersinn drehen
Minz-Creme Nachts länger als 5 Sekunden gegen den Uhrzeigersinn drehen
Trio-Mix Bei Dämmerung (zwischen 19 und 20 Uhr) länger als 10 Sekunden gegen den Uhrzeigersinn drehen

Zusammenfassung

  1. Um Hokumil zu Pokusan zu entwickeln, brauchst Du zunächst ein Zucker-Item aus dem Kampf-Café.
  2. Gib Hokumil das Item zum Tragen.
  3. Rotiere Deine Spielfigur anschließend um die eigene Achse.
  4. Die Drehrichtung, die Drehdauer und die Tageszeit, zu der Du die Drehung durchführst, bestimmen, welche Pokusan-Form Du bekommst.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Pokémon Schwert & Schild

close
Bitte Suchbegriff eingeben