Ratgeber

PS4: Controller mit dem PC verbinden

Deinen PS4-Controller kannst Du auch am PC verwenden.
Deinen PS4-Controller kannst Du auch am PC verwenden. (©TURN ON 2016)

Zocken am PC macht mit einem Controller manchmal einfach viel mehr Spaß. Wir zeigen Dir, wie Du Tastatur und Maus durch den PS4-Controller ersetzt.

Der DualShock gilt als der Controller schlechthin. Warum das Gamepad der PlayStation 4 also nicht auch am PC verwenden? Auf Xperia-Smartphones funktioniert das schließlich auch! Mit dem DualShock 3 war das Anschließen am PC noch unglaublich kompliziert und nur mit ein paar Tricks und Kniffen über Umwege möglich. Beim DualShock 4 hingegen funktioniert es etwas einfacher. Und so geht’s:

Evolutionär: Der DualShock 4

fullscreen
Der DualShock 4 kann so einiges, was der Vorgänger nicht konnte. (©YouTube/ Playstation 2015)

Nicht nur die PlayStation 4 selbst hat Sony überarbeitet, auch der Controller hat ein Update erhalten. Er ist zwar etwas größer, dafür aber auch griffiger und vollgepackt mit Technik. So ist unter anderem ein Touchpad verbaut, ebenso wie ein Kopfhöreranschluss und ein kleiner Lautsprecher. Die Analogsticks sind zudem gummiert.

Mit oder ohne Kabelsalat

fullscreen
Mit dem Kabel ist die Verbindung kinderleicht hergestellt. (©YouTube/Austin Evans 2015)

Den PS4-Controller mit dem PC verbinden ist eigentlich kinderleicht: USB-Kabel nehmen, in Controller und PC einstöpseln, fertig.  Treiber und Co. werden vollautomatisch im Hintergrund installiert – also Plug and Play im wahrsten Sinne des Wortes. Möchtest Du Deinen Controller hingegen kabellos mit dem PC verbinden, benötigst Du Bluetooth. Der DualShock 4 ist bereits mit der entsprechenden Hardware ausgerüstet, ebenso wie viele aktuelle PCs und beinahe alle modernen Laptops. Sollte Dein Rechner kein Bluetooth-Modul haben, kannst Du Dir für kleines Geld einen Bluetooth-Dongle gönnen, die es für etwa 10 bis 20 Euro zu kaufen gibt.

Drum prüfe wer sich ewig bindet: Kabellose Kopplung

fullscreen
Mit einem Bluetooth-Dongle kann der Controller mit dem PC verbunden werden. (©CC: Flickr/Uwe Hermann 2015)

Ist hardwaremäßig alles erledigt, geht es ans Koppeln. Dazu öffnest Du beim Windows PC Deine Systemsteuerung und wählst unter "Geräte und Drucker" die Funktion "Gerät hinzufügen". Beim Mac findest Du diese Option im Bluetooth-Menü. Während Dein Rechner sucht, drückst Du auf dem PS4-Controller die "Share"- und die "PlayStation"-Taste gleichzeitig. Danach noch einmal beide Tasten antippen und schon besteht die Verbindung – und die ist dauerhaft! Möchtest Du den DualShock-Controller wieder mit der PlayStation nutzen, musst Du ihn per Kabel mit der Konsole koppeln. Sonst bleibt er stets mit dem Computer verbunden. Ausschalten kannst Du den DualShock übrigens, indem Du die "PlayStation"-Taste etwa zehn Sekunden lang gedrückt hältst.

"Das ist doch ein Xbox-Controller": Mehr Funktionen für den DualShock 4

Wie Du siehst, ist die Kopplung von PC und PS4-Gamepad kinderleicht. So kannst Du grundlegende Funktionen bereits nutzen. Tasten, Steuerkreuz und Sticks werden von den meisten Spielen zuverlässig erkannt. Doch der DualShock 4 kann noch so viel mehr. Sollen Touchpad und Co. ungenutzt bleiben? Nein! Mit dem kostenlosen Programm DS4 Windows (oder alternativ auch DS4 to XInput Wrapper) lässt sich das lösen. Was das Tool macht? Es gaukelt Deinem PC vor, dass das gar kein PlayStation-Controller ist, den Du da anschließt, sondern ein Xbox-Gamepad. Das wird von Windows natürlich wesentlich besser unterstützt. Hier kannst Du zusätzliche Funktionen aktivieren und auch die Tastenbelegung ändern – praktisch.

Zusammenfassung

  1. Die Verbindung von PC und DualShock 4 geht viel leichter als beim Vorgänger
  2. Ganz einfach geht das mit dem mitgelieferten USB-Kabel
  3. Für eine kabellose Verbindung benötigst Du einen Computer mit Bluetooth oder alternativ einen externen USB-Bluetooth-Adapter
  4. Zum Koppeln mit dem Windows PC gehst Du in die Systemsteuerung, wählst "Geräte und Drucker" und anschließend "Gerät hinzufügen" aus
  5. Beim Mac findest Du diese Möglichkeit in den Bluetooth-Einstellungen
  6. Während Dein Rechner sucht, drücke Die "SHARE"- und die "PlayStation"-Taste gleichzeitig
  7. Sollte der DualShock 4 dann abschalten, drücke erneut beide Tasten.
  8. Um den Controller auszuschalten, halte die "PlayStation"-Taste circa 10 Sekunden lang gedrückt
  9. Möchtest Du den Controller wieder mit der PlayStation nutzen, musst Du ihn einmalig per USB-Kabel verbinden
  10. Mit dem Tool "DS4 Windows" optimierst Du Deinen DualShock 4 für den Gebrauch mit dem PC

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben