menu

PS4-Games auf PS5 spielen – geht das?

Passt! Die PS5 wird PS4-Spiele schlucken.
Passt! Die PS5 wird PS4-Spiele schlucken. Bild: © Youtube / VR4Player.fr 2019

Sony hat die Abwärtskompatibilität zur PlayStation 4 bestätigt, aber die PS5 wird nicht von Release an jedes Spiel schlucken, das Du in den letzten Jahren gekauft hast. Systemarchitekt Mark Cerny sagte bei einer Präsentation, dass der Geschwindigkeits-Zuwachs der PS5 so groß ausfällt, dass einige Games damit nicht einfach so umgehen können.

Cernys Team schaut sich daher zunächst die 100 meistgespielten PS4-Titel an und passt diese an die Hardware der PS5 an. Diese Spiele sollen zum Release mit der neuen PlayStation kompatibel sein. Sony-Manager Hideaki Noshino schreibt im PlayStation-Blog, dass man im Laufe der Zeit die meisten der über 4.000 veröffentlichten PS4-Spiele testen und für die PS5 anpassen will.

Welche PS4-Spiele lassen sich mit der PS5 spielen?

Die Abwärtskompatibilität der PS5 bezieht sich offenbar zunächst nur auf die PS4. Ob PS3-, PS2- oder sogar PS1-Spiele irgendwann auf der neuen Konsole spielbar werden, wurde bisher nicht erklärt.

Wie viele PS4-Spiele Sony wirklich für die PS5 optimiert, wird auch auf die Nachfrage ankommen. PlayStation-Chef Jim Ryan sagte 2017, er halte Abwärtskompatibilität für eines der Features, die "oft nachgefragt, aber dann kaum genutzt" würden. Er selbst frage sich, wieso Leute daran Interesse haben sollten "antike Games" zu spielen. Er sagte 2019 aber auch, dass Abwärtskompatibilität für die PlayStation-Community sehr wichtig sei.

PS3-Déjà-vu: Wird Abwärtskompatibilität später wieder entfernt?

Wie Mark Cerny während seiner technischen Präsentation angab, sind Logik und Funktion der PlayStation-4-Konsolen im neuen Chip der PS5 integriert. Der Vorteil: Es entstehen für diese Technik keine zusätzlichen Kosten durch spezielle Komponenten. Die PS3 war zwar zum Release komplett abwärtskompatibel. Sony entfernte den dafür notwendigen Chip allerdings, um den Preis der Konsole zu senken, als die Verkaufszahlen den Hersteller nicht zufriedenstellten. Das ist nun ausgeschlossen.

Wie funktioniert die Abwärtskompatibilität der PS5?

Leroy Athanassoff, kreativer Leiter von Ubisofts "Rainbow Six Siege", erklärte in einem Blog Post, wie die Abwärtskompatibilität der PS5 funktionieren soll: "Du kannst die Disk aus deiner PS4 nehmen und sie in die PS5 stecken". Die Spiele müssen demnach nicht neu heruntergeladen oder sogar im PSN Store neu gekauft werden, wie es teilweise bei der PS4 der Fall war. Es wird aber spezielle Updates geben, die das Game für die PS5-Hardware optimieren und im besten Fall mit Verbesserungen ausstatten. Spiele, die Du digital besitzt, wirst Du auf der PS5 vermutlich ganz normal aus Deiner Bibliothek herunterladen und nutzen können.

PlayStation 5 Jetzt kaufen bei

Zusammenfassung

  • Sony wird zunächst die 100 meistgespielten PS4-Titel für die PS5 optimieren, damit diese zum Release der Konsole abwärtskompatibel sind.
  • Ob auch Spiele älterer PlayStation-Generationen verfügbar werden, ist unklar.
  • Die Abwärtskompatibilität ist so in die PS5 integriert, dass sie nicht im Nachhinein wieder entfernt werden kann, wie noch bei der PS3.
  • PS4-Disks kannst Du einfach in die PS5 stecken und verwenden, es wird dann wohl ein spezielles Update benötigt. PS4-Games können auch aus der digitalen Bibliothek auf die PS5 heruntergeladen werden.
Kommentare anzeigen (3)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben