menu

PS-Plus-Spiele im Februar 2021: Diese Games gibt's im Abo

control-ultimate-2
PS+-Besitzer dürfen sich im Februar unter anderem auf die "Control: Ultimate Edition" freuen. Bild: © Remedy 2020

Alle Monate wieder: Auch im Februar 2021 hält Sony PlayStation Games bereit, die Du als PS-Plus-Mitglied ohne Zusatzkosten spielen kannst. Diesmal dabei: ein übernatürliches Action-Adventure, ein Game, in dem Kunst zum Leben erweckt wird, und ein "Racing"-Game, bei dem Kratzer und Dellen in den Fahrzeugen sogar erwünscht sind.

Abonnenten des Online-Services PlayStation Plus erhalten jeden Monat Spiele, die sie gratis auf die PS4 oder PS5 herunterladen können. Nun stehen die Games fest, die Du im Februar bekommst. Hier sind sie.

"Control: Ultimate Edition" (PS4 & PS5)

"Control" ist der jüngste Titel vom Entwicklerstudio Remedy Entertainment, das auch für die "Max Payne"-Reihe und "Alan Wake" bekannt ist. Im Spiel schlüpfst Du in die Rolle von Jesse Faden, die frischgebackene Chefin des Federal Bureau of Control. Die neue Chefin hat auch direkt alle Hände voll zu tun, denn eine böse Macht ergreift Besitz von den Menschen im Büro und manipuliert die Realität. Mit Deinen übernatürlichen Fähigkeiten und einer Waffe, die verschiedene Formen annehmen kann, kämpfst Du Dich durch das sich ständig verändernde Gebäude und versuchst The Hiss zu zerstören.

Besonders cool ist, dass es sich bei diesem PS+-Titel für den Februar um die Ultimate Edition handelt, die auch die DLCs "The Foundation" und "AWE" enthält.

"Concrete Genie" (PS4 & PS5)

Im PlayStation-exklusiven Spiel "Concrete Genie" kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. In dem Spiel übernimmst Du die Rolle von Ash, einem Jungen mit künstlerischem Talent, der in einer verwaisten, grauen Hafenstadt lebt. Mit Deinem magischen Pinsel kannst Du, im wahrsten Sinne des Wortes, Farben und Leben zurück in die Stadt bringen. Denn die Wesen, die Ash malt, erwachen zum Leben. Mithilfe Deiner Kreationen löst Du kleinere Rätsel und kämpfst gegen böse Dämonen.

Besitzer von PS VR dürfen sich außerdem über zwei zusätzliche Modi freuen, in denen sie in der virtuellen Realität zum magischen Pinsel greifen dürfen.

"Destruction AllStars" (nur PS5)

Zählst Du auch zu den Spielern, die bei Racing-Games am liebsten mit voller Geschwindigkeit in ihre Kontrahenten crashen? Dann ist "Destruction AllStars" genau das richtige Game für Dich! In dem Spiel schnappst Du Dir einen von 16 Fahrern mit unterschiedlichen Spezialfähigkeiten, wählst Deinen favorisierten fahrbaren Untersatz und sorgst dann in einer Arena für Chaos und Zerstörung.

Der besondere Clou an "Destruction AllStars" ist, dass Du auch aus Deinem Fahrzeug aussteigen kannst und mit den Spezialfähigkeiten Deines Fahrers Deinen Gegnern Schaden zufügen kannst. Und noch besser: Wenn Du es irgendwie auf das Dach eines der gegnerischen Fahrzeuge schaffst, kannst Du es entweder stehlen oder direkt zerstören.

Hinweis
"Destruction AllStars" ist nur für Besitzer einer PS5 in PlayStation Plus enthalten.

Diese Spiele gab es bei PS Plus im vergangenen Monat

Bis zum Start der Februar-Games am 2. Februar sind bei PlayStation Plus noch folgende Spiele verfügbar:

  • "Shadow of the Tomb Raider"
  • "Greedfall"
  • "Maneater" (nur PS5)

So bekommst Du die PS-Plus-Spiele

Um die PS4-Games herunterzuladen, die bei PS Plus inklusive sind, starte einfach Deine PlayStation. Über das Hauptmenü gibt es zwei Wege, die zum Download der PS-Plus-Spiele führen:

  1. Gehe zur oberen Reihe des PS4-Menüs
  2. Wähle ganz links das PlayStation-Plus-Symbol aus
  3. Im darauffolgenden Bildschirm kommst Du durch Drücken der X-Taste zu den monatlichen PS-Plus-Spielen

Oder:

  1. Gehe zur unteren Reihe des PS4-Menüs
  2. Wähle ganz links den PlayStation Store aus
  3. Wähle in der linken Leiste den Punkt "PS Plus"
  4. Auf dem folgenden Bildschirm gelangst Du durch Drücken der X-Taste zu den monatlichen PS-Plus-Spielen

PS-Plus-Mitgliedschaft Jetzt kaufen bei

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation

close
Bitte Suchbegriff eingeben