menu

PS5-Controller mit PC verbinden: So läuft der DualSense mit Windows

ps5-dualshock-controller
Läuft auch am PC: der DualSense-Controller der PlayStation 5. Bild: © TURN ON 2020

Der DualSense-Controller für die PS5 ist eines der Highlights der neuen PlayStation. Du kannst ihn auch am PC verwenden und zum Beispiel Deine Steam-Games damit spielen. Wie das geht und welche der Next-Gen-Features des PS5-Gamepads auf Windows-Rechnern funktionieren, liest Du hier.

Du kannst den DualSense-Controller auf zwei Arten mit dem PC verbinden: per Kabel oder drahtlos per Bluetooth. In Spielen nutzt Du ihn dann am besten über Steam: Der Spiele-Launcher bringt Support für den PS5-Controller schon mit. Einen offiziellen Treiber direkt von Sony gibt es (noch) nicht – der Controller funktioniert daher ohne Steam nicht zuverlässig mit allen Spielen.

DualSense per USB-Kabel oder Bluetooth verbinden

Um den PS5-Controller mit Deinem PC zu verkabeln, kannst Du das USB-Kabel nutzen, das der PlayStation 5 beiliegt. Ansonsten tut es auch ein anderes USB-C-auf-USB-A-Kabel. Kabel in den Controller stöpseln, anderes Ende in den Rechner – fertig.

ps5-dualsense-controller-sony-01 fullscreen
Über den Anschluss an der Vorderseite verbindest Du den DualSense einfach per Kabel mit dem PC. Bluetooth geht aber auch. Bild: © Sony Computer Entertainment Europe 2020

Für die Verbindung per Bluetooth braucht Dein PC entweder einen integrierten Bluetooth-Empfänger auf dem Motherboard oder einen externen Adapter, der als Dongle in einem USB-Slot Platz findet. Klicke in Windows 10 auf das Windows-Symbol ganz unten links auf der Taskleiste (oder drücke die Windows-Taste), tippe "bluetooth" ein und klicke dann auf "Bluetooth- und andere Geräteeinstellungen". Schalte Bluetooth im geöffneten Fenster ein und klicke auf "Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen". Klicke im nächsten Fenster auf "Bluetooth".

Bluetooth-USB-Adapter Jetzt kaufen bei

 

Dein PC scannt nun nach verfügbaren Geräten. Nimm den PS5-Controller in die Hand und halte die PlayStation-Taste und den Create-Button (die kleine Taste links neben dem Touchpad) gedrückt, bis die LEDs des Controllers blinken. Nun sollte der Controller auf Deinem PC angezeigt werden. Klicke auf "Wireless controller", um ihn zu koppeln.

PS5-Controller mit Steam nutzen

Damit der Controller mit Steam funktioniert, musst Du zunächst dem Beta-Programm des Launchers beitreten. Öffne Steam und melde Dich an. Klicke dann oben links auf "Steam > Einstellungen". Wähle im geöffneten Fenster "Account" aus und klicke dort bei "Betateilnahme" auf "Ändern". Wähle im Dropdown-Menü "Steam Beta Update" aus, klicke auf "OK" und starte das Programm wie gefordert neu.

Steam-Link-03 fullscreen
Im Big Picture-Modus ist Steam Controller-freundlich. Bild: © Screenshot Steam/TURN ON 2018

Verbinde den DualSense wie oben beschrieben per Kabel oder Bluetooth. Öffne Steam nun im Big Picture-Modus, indem Du auf das Symbol oben rechts (zwischen "Minimieren" und Deinem Accountnamen) klickst. Nun solltest Du Steam und Steam-Spiele mit dem Controller bedienen können. Im Einstellungen-Menü kannst Du den Controller noch konfigurieren und kalibrieren. Er funktioniert aber auch ohne gesonderte Anpassungen.

Steam-fremde Spiele mit PS5-Controller spielen

Den Steam-Support für den DualSense-Controller kannst Du Dir auch bei anderen Spielen zunutze machen – zum Beispiel bei Games aus dem Epic Games Store. Dazu musst Du nur die Nicht-Steam-Spiele Deiner Steam-Bibliothek hinzufügen.

Klicke dazu in Steam auf den Reiter "Spiele" und dann auf "Steam-fremdes Spiel meiner Bibliothek hinzufügen". Wähle aus der nun geöffneten Liste die Spiele aus, die Du der Bibliothek hinzufügen willst. Sind sie nicht in der Liste, klicke auf "Durchsuchen" und suche die .exe-Dateien der Spiele auf Deiner Festplatte. Hat alles geklappt, kannst Du die Games aus Steam heraus starten und beim Spielen den PS5-Controller sowie das Steam-Overlay nutzen.

Adaptive Trigger & Co.: Welche Next-Gen-Features funktionieren am PC?

Auf der PlayStation 5 bietet der DualSense-Controller Features wie die neuen Adaptiven Trigger und haptisches Feedback. Auf dem PC funktionieren diese Funktionen (und auch Features wie das Touchpad oder die Neigungssensoren) derzeit noch nicht – auch nicht via Steam. Bis entsprechende Treiber für Windows verfügbar sind, kannst Du den DualSense nur wie ein ganz gewöhnliches Gamepad verwenden. Ob und wann die neuen Controller-Features am PC freigeschaltet werden, ist noch unklar.

Zusammenfassung

  • Der PS5-Controller funktioniert auch an Windows-PCs.
  • Verbinde ihn per Kabel oder Bluetooth mit Deinem Rechner.
  • Steam unterstützt das Gamepad in Spielen problemlos.
  • Spiele, die Du nicht bei Steam besitzt, kannst Du mit dem Controller spielen, indem Du sie Deiner Steam-Bibliothek hinzufügst und von dort startest.
  • Manche Features des PS5-Controllers wie die Adaptiven Trigger und Haptisches Feedback funktionieren noch nicht am PC.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben