"PUBG" auf PC kostenlos spielen – so geht's einfach & legal

PUBG PlayerUnknown's Battlegrounds
"Playerunknown's Battlegrounds" kannst Du mithilfe eines offiziellen Mobile-Emulators jetzt auch auf dem PC gratis spielen. (©Bluehole 2017)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Wer "Playerunknown's Battlegrounds", alias "PUBG", auf dem PC kostenlos spielen will, kann das seit Kurzem ganz offiziell und legal tun: Publisher Tencent hat einen Emulator für die Android-Version des Battle-Royale-Hits veröffentlicht, der die mobile Variante des Games selbst auf schwächeren Rechnern komplett gratis spielbar macht.

Das Programm mit dem Namen "Tencent Gaming Buddy" steht auf der Website des chinesischen Publishers zum Download bereit. Nachdem Du es installiert und gestartet hast, gaukelt es der integrierten "PUBG"-Mobilversion im Grunde vor, Dein Rechner sei ein Android-Smartphone. Allerdings bringt es vorinstallierte Unterstützung für Maus und Tastatur mit, sodass Du "PUBG Mobile" ohne Touchscreen und mit allen Vorzügen der klassischen Steuerung eines PC-Shooters spielen kannst. Die lässt sich über das Options-Menü des Emulators auch an persönliche Präferenzen anpassen.

Offizieller "PUBG Mobile"-Emulator: Gute Alternative für Spieler mit schwachem PC

Beachte allerdings: Bei dieser Version von "Playerunknown's Battlegrounds" handelt es sich ausdrücklich NICHT um das auf den PC zugeschnittene Original, das via Steam nach wie vor für rund 30 Euro erhältlich ist und auch nicht legal gratis spielbar ist. Die kostenlose Smartphone-Variante bietet zwar ein durchaus vollwertiges Battle-Royale-Erlebnis, ist aber vor allem in Sachen Grafikqualität deutlich heruntergeschraubt.

Sieht zwar nicht sonderlich schick aus, ist aber unbestreitbar "PUBG". Die emulierte Mobile-Version läuft dafür auch auf älteren PCs. fullscreen
Sieht zwar nicht sonderlich schick aus, ist aber unbestreitbar "PUBG". Die emulierte Mobile-Version läuft dafür auch auf älteren PCs. (©TURN ON 2018)

Wer einen eher schwachbrüstigen PC hat, wird das aber als Vorteil empfinden: Selbst auf technisch sehr schlecht ausgerüsteten Rechnern läuft die emulierte Version von "PUBG Mobile" weitgehend flüssig – und in jedem Fall deutlich besser als die Originalversion. Wer mehr Leistung zur Verfügung hat, kann Ultra-HD-Settings einstellen, die zwar nicht an die PC-Originalversion heranreichen, aber die Optik gegenüber der normalen Smartphone-Version immerhin etwas verbessern.

Der Emulator ist aktuell in der offenen Beta-Phase, weshalb noch einige Bugs und Fehler auftreten können. Unter anderem sind die Touchscreen-Funktionen auch im emulierten Spiel enthalten, obwohl sie auf dem PC gar nicht genutzt werden können, teilweise klagen Spieler über Performance-Probleme. Hier dürfte Tencent in der nächsten Zeit aber mit Updates und Patches noch für Verbesserungen sorgen.

Die Anweisungen zur Steuerung per Fingerwisch kannst Du auf dem PC getrost ignorieren. fullscreen
Die Anweisungen zur Steuerung per Fingerwisch kannst Du auf dem PC getrost ignorieren. (©TURN ON 2018)
Auch Smartphone-Features wie Aim Assist sind in der emulierten Version natürlich noch enthalten. fullscreen
Auch Smartphone-Features wie Aim Assist sind in der emulierten Version natürlich noch enthalten. (©TURN ON 2018)
Die Anweisungen zur Steuerung per Fingerwisch kannst Du auf dem PC getrost ignorieren.
Auch Smartphone-Features wie Aim Assist sind in der emulierten Version natürlich noch enthalten.

Emulator bringt Mobile-Features in alternative PC-Version

Wer "PUBG" bislang vor allem in der PC-Version gespielt hat, wird sich in der emulierten Mobile-Variante in Sachen Gameplay an einigen Stellen etwas umgewöhnen müssen. So funktioniert das Looten zum Beispiel etwas anders, denn herumliegende Waffen werden unter gewissen Bedingungen (etwa, wenn sie besser sind als Deine aktuelle Ausrüstung) automatisch aufgenommen. Auch Türen von Gebäuden können durch bloßes Hinlaufen ohne zusätzlichen Tastendruck geöffnet werden. Viele dieser Features lassen sich aber in den Optionen auf Wunsch an- oder abstellen.

Du kannst außerdem zwischen drei Schwierigkeitsstufen wählen, wodurch Du die Anzahl der Bots im Spiel regelst: Auf der niedrigsten Stufe "Anfänger" spielst Du gegen mehr KI-Gegner und weniger Menschen, die höchste Stufe setzt Dir dagegen nur menschliche Kontrahenten entgegen.

Matchmaking packt Emulator-Spieler zusammen

Beim Matchmaking erkennt das Spiel, dass Du den Emulator nutzt und bringt Dich nur mit Spielern zusammen, die ebenfalls "PUBG" Mobile" auf dem PC spielen. Das garantiert Fairness gegenüber Mobile-Spielern, die gegen die Präzision der Steuerung mit Maus und Tastatur sonst wohl unterlegen wären. Das kann zu erhöhten Matchmaking-Zeiten führen, wenn der Emulator nur von wenigen Spielern genutzt wird. Bei unseren Versuchen waren wir aber stets innerhalb von maximal zwei Minuten im Spiel.

Die automatische Erkennung des Emulators sorgt dafür, ... fullscreen
Die automatische Erkennung des Emulators sorgt dafür, ... (© 2018)
... dass Du in der Lobby und im eigentlichen Spiel nur mit Spielern auf derselben Plattform zu tun hast. fullscreen
... dass Du in der Lobby und im eigentlichen Spiel nur mit Spielern auf derselben Plattform zu tun hast. (©TURN ON 2018)
Die automatische Erkennung des Emulators sorgt dafür, ...
... dass Du in der Lobby und im eigentlichen Spiel nur mit Spielern auf derselben Plattform zu tun hast.

Fortschritt wird accountgebunden gespeichert

Wer "PUBG Mobile" schon vor dem Release des Emulators gespielt hat und sich mit seinem Facebook-Account bei dem Game einloggt, kann seinen Fortschritt offenbar in die emulierte PC-Version übernehmen, indem er sich auch hier einfach per Facebook einloggt. So lässt sich "PUBG Mobile" unterwegs auf dem Smartphone zocken und kann Zuhause bequem mit Maus und Tastatur weitergespielt werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit, als Gast ohne Login einzusteigen. Der Fortschritt wird dann aber nur lokal gespeichert und Du musst auf jedem Gerät, auf dem Du Dich einloggst, neu anfangen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben