menu

Radio hören in "Fortnite": Hier ist die Liste aller Sender & Songs

Aus dem Weg! Jetzt kommen die Autoradios.
Aus dem Weg! Jetzt kommen die Autoradios. Bild: © Epic Games 2020

Ab Kapitel 2, Season 3 kannst Du in "Fortnite" Autos nutzen. Die "Nutzung" beschränkt sich dabei nicht nur aufs schnöde Herumfahren. Denn was ist das Wichtigste beim Cruisen? Seit "GTA" ist klar: Fenster auf und Musik aufdrehen! Hier sind alle verfügbaren Radiosender und Songs.

Fahrzeuge in "Fortnite" sind wirklich nichts Neues. In Battle-Royale-Spielen gibt es fast immer fahrbare Untersätze, um die Massenschießerei zu würzen. Seit dem letzten Update findest Du in "Fortnite" nun nicht nur funktionierende Autos – Epic Games hat Radiosender integriert, die auch in allen anderen Fahrzeugen, wie Booten und Helikoptern, funktionieren. Zum Start stehen vier Sender zur Verfügung, die jeweils unterschiedliche Musik abspielen.

Wie kann man das Autoradio in "Fortnite" benutzen und Sender umschalten?

Um in "Fortnite" einen Radiosender einzuschalten, steig einfach in ein Fahrzeug ein. Dann sollten auf dem Bildschirm links die Steuerbefehle sichtbar werden, mit denen Du Musik ein- und umschalten kannst.

fortnite-radio-sender-steuerungfullscreen
Die Radiosteuerung siehst Du nach dem Einsteigen unten links (hier PC). Bild: © Screenshot TURN ON 2020

Es gibt aber auch eine einfache Möglichkeit, die Radiosender aus "Fortnite" zu hören, ohne im Spiel zu sein. Twitter-Nutzer Hypex hat die Links zu den Streams sowie zu einem Chrome-Browser-Plugin gepostet, mit dem Du die Musik am Computer anhören kannst:

Kann man ein Lied überspringen?

Die Radiosender in "Fortnite" bestehen aus durchgängigen Audiostreams, Du kannst also nicht zum nächsten Song springen. Nach einem Durchlauf beginnt die Aufzeichnung des Radiosenders wieder am Anfang.

Liste der Radiosender und Songs in "Fortnite"

Die vier verfügbaren Radiosender heißen:

  • Party Royale
  • Radio Yonder
  • Beat Box
  • Power Play

Power Play (Pop)

  • The Weeknd - "Blinding Lights"
  • Dua Lipa - "Don't Start Now"
  • Ed Sheeran - "Shape Of You"
  • Lady Gaga & BLACKPINK - "Sour Candy"
  • Ariana Grande & Justin Bieber - "Stuck with U"
  • Marshmello & Halsey - "Be Kind"
  • Dua Lipa - "New Rules"
  • The Weeknd - "Heartless"
  • Marshmello Feat. CHVRCHES - "Here With Me"
  • Lady Gaga & Ariana Grande - "Rain On Me"
  • Ed Sheeran & Justin Bieber - "I Don't Care"
  • Tones and I - "Never Seen The Rain"
  • Marshmello & Anne-Marie - "Friends"
  • Panic! At The Disco - "Hey Look Ma, I Made It"
  • The Weeknd - "In Your Eyes"
  • Tones and I - "Dance Monkey"
  • BTS Feat. Halsey - "Boy With Luv"
  • Panic! At The Disco - "High Hopes"
  • Psy - "Gangnam Style"

Beat Box (Rap)

  • Travis Scott - "Sicko Mode"
  • Bad Bunny - "Yo Perreo Sola"
  • Juice WRLD - "Lucid Dreams"
  • Drake - "Fake Love"
  • Lil Baby & Gunna - "Drip Too Hard"
  • Post Malone & Swae Lee - "Sunflower"
  • Travis Scott Feat. Kendrick Lamar - "Goosebumps"
  • Drake - "God's Plan"
  • 21 Savage - "Bank Account"
  • Cardi B & Bad Bunny & J Balvin - "I Like It"
  • Roddy Ricch Feat. Mustard - "High Fashion"
  • Ayo & Teo - "Rolex"
  • Drake - "Toosie Slide"
  • Polo G Feat. Juice WRLD - "Flex"
  • Lil Baby & Drake - "Yes Indeed"
  • 21 Savage - "a lot"
  • Anuel AA & Bad Bunny - "Hasta Que Dios Diga"
  • J Balvin - "Amarillo"

Radio Yonder (Dance)

  • Slushii - "Dreaming Of You"
  • Dion Timmer Feat. Micah Martin - "Internet Boy"
  • Throttle - "For Me"
  • Summer Was Fun - "Pick Up The Phone"
  • Jay Cosmic - "Ocean Eyes"
  • Grant Feat. Juneau - "Color"
  • Koven - "Gold"
  • Feint Feat. Laura Brehm - "We Won't Be Alone"
  • Dirtyphonics & Sullivan King - "Sight Of Your Soul"
  • Pegboard Nerds & Quiet Disorder - "Go Berzerk"
  • Muzzy Feat. Sullivan King - "In The Night"
  • Slushii - "Luv U Need U"
  • Notaker - "Shimmer"
  • Summer Was Fun - "My Dear"
  • Tails & Juelz - "Cobra"
  • CloudNone - "Blue To Blue"
  • Dion Timmer - "Shiawase"
  • Habstrakt - "The One"
  • Muzzy & Koven & Feint - "Worth The Lie"
  • Bad Computer Feat. Skyelle - "Silhouette"

Party Royale

Die Songs auf dem Radiosender Party Royale sind spezielle "Fortnite"-Kompositionen. Diesen Sender können zum Beispiel Livestreamer einschalten, ohne sich Sorgen um eine Sperrung wegen lizenzrechtlicher Probleme machen zu müssen.

Zusammenfassung

  • Während der Nutzung von Fahrzeugen in "Fortnite" kannst Du jetzt Radio hören
  • Nach dem Einsteigen findest Du die Musik-Steuerung auf dem Bildschirm links
  • Songs lassen sich nicht überspringen
  • Es gibt vier Radiosender: Power Play (Pop), Beat Box (Rap), Radio Yonder (Dance) und Party Royale ("Fortnite"-Musik)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fortnite

close
Bitte Suchbegriff eingeben