Red Dead Online: Angeln ganz sicher ohne Griefer-Probleme – so geht's

Angeln ohne Griefer-Stress – mit diesem Trick kein Problem
Angeln ohne Griefer-Stress – mit diesem Trick kein Problem (©Rockstar Games 2018)
Meru Klee Bezeichnet Games als 'durchgespielt' sobald er die Kampagne durch hat – auch "Black Ops 4".

Angeln eignet sich in "Red Dead Online" hervorragend, um Erfahrungspunkte zu sammeln. Allerdings ist dazu – fast, wie im echten Leben – Ruhe nötig. Gerade die ist im virtuellen Wilden Westen aber rar: Marodierende Banden anarchischer Revolverhelden ziehen durch die Open-World. Wir erklären Dir einen Trick, mit dem Du trotzdem sicher Fischen kannst.

Nicht nur Zufallsbegegnungen mit anderen Spielern können Deine  Angelpartie in "Red Dead Online" stören: Auf der Karte sind alle Spieler als rosa Punkt zu sehen, sodass Du ein leichtes Opfer bist, wenn Du Dich länger an einem Ort aufhältst, um Fische zu fangen. Wirklich sicher vor Griefern oder anderen Duellanten bist Du nur in Deinem Camp, in dem Du die weiße Flagge hissen kannst, sodass Du vor anderen Spielern geschützt bist.

Das Lager lässt sich aber nicht ohne weiteres an einen Fluss oder einen See versetzen, denn "Red Dead Online" erlaubt den Aufbau des Lagers nur nach dem Zufallsprinzip. Oder?

"Red Dead Online"-Trick versetzt das Lager direkt ans Wasser

Mit einem Trick lässt sich der Zufallsgenerator aushebeln – zumindest, solange Rockstar Games ihn nicht per Patch behebt. Dazu musst Du Dich an einer ganz bestimmten Stelle auf der Karte befinden, während Du das Lager verlegst. Um dann auch angeln zu können, benötigst Du aber natürlich die Angelrute. Diese kaufst Du ab Level 14 in Deinem Taschenkatalog für 32,50 Dollar.

Dann tust Du folgendes:

  1. Dein Camp darf sich nicht in den Heartlands befinden, damit dieser Trick funktioniert. Gegebenenfalls musst Du es also erst für zwei Dollar von dort an einen anderen Ort verlegen.
  2. Begib Dich in Lemoyne an die auf dem unteren Bild markierte Stelle. Stell Dich dort auf den Felsen am Wasser.
  3. Drücke auf dem Steuerkreuz nach Links und öffne so das Menü. Unter "Lager" verlegst Du das kleine Lager nun in die Heartlands-Region. Das wird Dich zwei Dollar kosten.
  4.  Wenn Du an der richtigen Stelle stehst, sollte das Lager nun direkt am südlichen Ufer der Heartlands spawnen.
Genau an dieser Stelle musst Du Dich für den Trick aufhalten. fullscreen
Genau an dieser Stelle musst Du Dich für den Trick aufhalten. (©Youtube / GuideRanx 2018)
Stelle Dich am besten auf diesen Felsen. fullscreen
Stelle Dich am besten auf diesen Felsen. (© 2018)
Genau an dieser Stelle musst Du Dich für den Trick aufhalten.
Stelle Dich am besten auf diesen Felsen.

So kannst Du ungestört Fische beim Angeln "farmen"

Nun musst Du nur noch darauf achten, dass die weiße Flagge in dem Camp gehisst ist. Ab sofort kannst Du völlig ungestört von diesem Ufer aus angeln, da Du Dich gleichzeitig im sicheren Camp befindest. Wenn die weiße Flagge weht, können andere Spieler Dich nämlich nicht angreifen.

Köder kannst Du direkt über den Katalog bestellen, sie werden dann in die Kiste im Lager geliefert. Verkaufen kannst Du Deinen Fang dann in Rhodes, die Stadt ist nur einen kurzen Ritt vom Ufer entfernt. Der Metzger nimmt Dir die Fische gerne ab.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben