menu

"Resident Evil 3 Remake": Bolzenschneider finden – so geht's

resident-evil-3-remake-jill-spiegel
Okay, ich frage Dich zum letzten Mal: Wo ist der Bolzenschneider?

Der Bolzenschneider ist in "Resident Evil 3" ein sehr wichtiges Item – doch ihn zu finden, ist nicht so einfach. Wir verraten Dir, wo er versteckt ist.

Okay, wir haben gelogen. Eigentlich ist es sogar sehr einfach, den Bolzenschneider zu finden, wenn Du das "Resident Evil 3"-Remake einigermaßen aufmerksam spielst. Aber inmitten der chaotischen Zombie-Apokalypse kann man schon mal an ein paar Items vorbeirennen. Damit Dir das nicht passiert, sagen wir Dir ganz genau, wo Du den Bolzenschneider findest.

Das Repair-Schild weist den Weg

Der Bolzenschneider befindet sich in einer Seitengasse neben dem Toy-Uncle-Spielzeugladen (der mit dem gruseligen Riesenkopf oben drauf). Wenn Du vor dem Laden stehst, halte Dich links und steuere das rot angestrahlte Schaufenster an – direkt daneben kommst Du durch einen Gitterzaun in die Seitengasse. Du musst mit dem Schlauch das Feuer löschen, um weiterzukommen.

Folge der Gasse, und Du gelangst zu einer Garagentür mit einem hell leuchtenden Repair-Schild daneben. Rein da, am Ende des Raumes hängt der Bolzenschneider in einem Werkzeugschrank. So einfach war das.

Und was mach' ich jetzt damit ...?

Was Du mit dem Bolzenschneider anstellen sollst? Alle Türen öffnen, die mit massiven Eisenketten gesichert sind. Im U-Bahn-Büro findest Du zum Beispiel die Shotgun, die Dir das Überleben in Raccoon City deutlich vereinfacht. Nimm Dir die Zeit und backtracke ein wenig, um wirklich alles einzusammeln, was Du bislang nicht erreichen konntest – irgendwann im Spielverlauf geht’s nicht mehr zurück.

Und solltest Du den Bolzenschneider partout nicht finden, gibt's hier noch einmal den Lösungsweg im Video.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Resident Evil 3 Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben