menu

"Rocket League": Alles, was Du über den Rocket Pass wissen musst

rocket-league-season-2-rocket-pass
Wer im Rocket Pass von "Rocket League" fleißig Stufen sammelt, kann coole kosmetische Items abstauben. Bild: © Psyonix 2021

Wie in vielen andere Online-Games gibt es auch in "Rocket League" einen Battle Pass – den sogenannten Rocket Pass. Mit ihm kannst Du zu jeder Season verschiedene Belohnungen freispielen. Alle wichtigen Infos zum Rocket Pass in "Rocket League" findest Du in diesem Ratgeber.

Zeit, die Motoren zu starten und in "Rocket League" ein paar Traumtore zu schießen! Der Rocket Pass bringt eine Menge neuer Items zum Freischalten in das beliebte Autoball-Game, kostet allerdings je nach Umfang auch eine Kleinigkeit. Wie Du ihn bekommst und wie Du ihn nutzt, erfährst Du hier.

Was ist der Rocket Pass?

Beim Rocket Pass handelt es sich um ein auf einen bestimmten Zeitraum limitiertes Fortschrittssystem, mit dem Du neue Inhalte in "Rocket League" freischalten kannst. Der Battle Pass ist immer so lang verfügbar, wie die jeweilige Saison im Spiel andauert. Jede neue Season und die Belohnungen entsprechen einem speziellen Thema. Erwähnenswert ist weiterhin, dass der Rocket Pass nicht das bisherige Erfahrungssystem ersetzt, sondern parallel dazu läuft.

rocket_league_rocket_pass fullscreen
Im Rocket Pass kannst Du in jeder Saison eine Menge neuer Inhalte freispielen. Bild: ©Psyonix 2018

Gratis oder Premium: So viel kostet der Rocket Pass

Der Rocket Pass wird in einer kostenlosen und einer Premium-Version angeboten. Der Preis des Rocket Pass Premium beträgt 1000 Credits. 1100 Credits gibt es für 9,10 Euro auf allen unterstützen Plattformen. Die beiden Pässe unterscheiden sich im Umfang wie folgt:

  • Kostenloser Rocket Pass: Enthält Belohnungen, die automatisch freigeschaltet werden. Du hast die Möglichkeit, kostenlos neue kosmetische Items für Autos, Spieler-Banner, Ingame-Titel und Hymnen zu erhalten.
  • Rocket Pass Premium: Bietet mehr zusätzliche Inhalte wie kosmetische Items, Karosserien, Premium-Banner und Premium-Titel, Avatar-Rahmen, Tor-Explosionen und mehr. Weiterhin erhältst Du XP-Boosts, die Deine verdienten Erfahrungspunkte vervielfachen, und XP-Awards, mit denen Du Deinen Rocket Pass schneller aufleveln kannst. Auf einigen Stufen bekommst Du auch kleinere Mengen Credits. Wenn Du fleißig zockst, finanziert sich der nächste Rocket Pass möglicherweise also von selbst.

Beide Pässe sind für alle Spieler auf allen Plattformen verfügbar. Die Belohnungen aus dem kostenlosen Rocket Pass und die Profi-Belohnungen (Items ab Stufe 70) sind handelbar. Die Premium-Belohnungen können nicht gehandelt werden.

Tipp
Wenn Du nicht sicher bist, ob Du einen Rocket Pass Premium in "Rocket League" kaufen solltest, kannst Du mit der kostenlosen Version starten, denn sie lässt sich problemlos auf die Premium-Variante upgraden. Die zusätzlichen Inhalte kannst Du bereits vor dem Kauf einsehen.  Beim Upgrade gehen weder Inhalt noch Fortschritt verloren und Du erhältst direkt alle Premium-Items, die Dir auf Deiner aktuellen Stufe zustehen.

Klassen und Profi-Klassen – So funktioniert das Levelsystem

Immer, wenn Du eine Stufe in "Rocket League" aufsteigst, erhöht sich auch Deine sogenannte Klasse im Rocket Pass. Je mehr Klassen Du erreichst, desto mehr Belohnungen schaltest Du frei. Wenn Du wöchentliche Herausforderungen absolvierst, kannst Du Dir zusätzliche Erfahrung (XP) verdienen und so schneller aufsteigen. Spieler mit kostenlosem Rocket Pass bekommen jede Woche drei neue Herausforderungen, Besitzer des Rocket Pass Premium sogar sechs. Alternativ kannst Du das Aufleveln des Passes auch beschleunigen, indem Du mit echtem Geld weitere Klassen kaufst.

Wie lange Du für den Rocket Pass brauchst, hast Du zum Teil selbst in der Hand. fullscreen
Wie lange Du für den Rocket Pass brauchst, hast Du zum Teil selbst in der Hand. Bild: ©Psyonix 2018

Sobald Du im Rocket Pass Premium alle Klassen errungen hast, kannst Du Dich an den Profi-Klassen versuchen. Für jede Profi-Klasse erhältst Du eine zufällig lackierte und/oder zertifizierte Version eines bereits freigeschalteten Items aus dem Premium Rocket Pass.

Hinweise
Solange Du nicht das komplette Set aller Lackierungen und Zertifikationen abgeschlossen hast, kannst Du bei den Belohnungen keine Duplikate erhalten.

Für die Komplettierung des Rocket Pass gibt Psyonix eine Spieldauer von circa 60 Stunden an, Profi-Klassen ausgeschlossen. Die tatsächliche Spieldauer kann je nach Fähigkeiten, Einsatz von Boostern oder Teilnahme an Doppel-XP-Events variieren.

Zusammenfassung: Die wichtigsten Infos zum Rocket Pass auf einen Blick

  • Der Rocket Pass ist ein zeitlimitiertes Fortschrittsystem für "Rocket League", über das Du unterschiedliche Inhalte freischalten kannst.
  • Der Rocket Pass wird als kostenlose Variante und als Premium-Version für rund 9 Euro angeboten. Beim Upgrade vom Gratis- zum Premium-Pass werden Fortschritt und Belohnungen übertragen.
  • Wenn sich Dein Level in "Rocket League" erhöht, steigst Du im Rocket Pass eine Klasse auf. Je höher die Klasse, desto mehr Belohnungen bekommst Du. Du kannst den Aufstieg mit echtem Geld beschleunigen
Kommentare anzeigen (4)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rocket League

close
Bitte Suchbegriff eingeben