menu

"Sekiro"-Boss: Schmetterling besiegen – So schaffst Du Lady Butterfly

Schmetterling ist eine zähe Gegnerin in "Sekiro: Shadows Die Twice".
Schmetterling ist eine zähe Gegnerin in "Sekiro: Shadows Die Twice".

Die Ninja-Kämpferin Schmetterling (in der englischen Version: Lady Butterfly) ist in "Sekiro: Shadows Die Twice" ein harter Brocken, der auch erfahrenen Spielern einiges an Geduld abverlangt. Wir geben in unserem Guide hilfreiche Tipps, wie Du den Bosskampf überstehst und die Kriegerin besiegst.

Wenn Du Dich durch das Hirata-Anwesen gekämpft hast, wartet ein besonders starker Widersacher auf Dich: Schmetterling. Lass Dich nicht von der zerbrechlichen Erscheinung der älteren Dame täuschen: Diese Shinobi-Lady macht mit schnellen Schlägen und Illusions-Techniken im Nu Ninja-Püree aus Dir! Ihr Kampf hat zwei Phasen – und mit diesen Tipps zwingst Du sie in die Knie.

Empfohlene Ausrüstung
Für den Kampf gegen Schmetterling solltest Du die Wurfstern-Prothese und Knallsamen im Arsenal haben.

Phase 1: Blocken, ausweichen & Wurfsterne werfen

In Phase 1 des Kampfes ist Geduld der Schlüssel zum Erfolg: Warte, bis sie Dich anspringt und kontere ihre Schläge. Zwischendurch verfällt sie in ein Muster aus Schlägen und Tritten, auf das Du mit einem bestimmten Rhythmus antworten kannst. Versetze ihr einen Treffer, schlage dann auf ihren Block und kontere ihren Tritt – diese Dreier-Kombo kannst Du teils mehrfach hintereinander durchführen und dadurch ihrer Lebensenergie und ihrer Haltung schaden. Achtung: Manchmal startet Schmetterling eine nicht parierbare Attacke, der Du mit einem Sprung ausweichen kannst.

Alternativ kannst Du fast allen Angriffen nach links ausweichen und dann zuschlagen. Dadurch dauert der Kampf länger, die Methode ist aber etwas sicherer.

Zwinge Schmetterling möglichst oft in den Nahkampf. fullscreen
Zwinge Schmetterling möglichst oft in den Nahkampf.

Immer wieder wird sich Schmetterling aus dem Nahkampf zurückziehen und Dich mit Wurfmessern beschießen. Weiche ihnen aus oder versuche, stets eine Säule zwischen ihr und Dir zu halten. Ab und zu springt sie zudem in die Höhe und balanciert auf unsichtbaren Seilen in der Luft. Von dort startet sie verheerende Luftangriffe, denen Du ebenfalls ausweichen solltest. Du kannst sie aber auch unterbrechen, indem Du im richtigen Moment (kurz bevor sie vom unsichtbaren Seil abspringt) Wurfsterne auf sie schleuderst. Dann fällt sie zu Boden und Du kannst ein paar Treffer platzieren.

Unsichtbare Seile dienen Schmetterling als Sprungbrett. fullscreen
Unsichtbare Seile dienen Schmetterling als Sprungbrett.

Generell gilt in der ersten Phase des Kampfes: Werde nicht zu gierig und agiere eher defensiv. Du musst die Lebensenergie von Schmetterling so weit reduzieren, dass Du ihr nicht regenerierbaren Haltungsshaden zufügen kannst. Setze dann den Todesstoß und bereite Dich auf die zweite Phase des Kampfes vor.

Phase 2: Illusionen erschweren den Bosskampf

Die zweite Phase des Kampfes ist deutlich härter als die erste. Schmetterling verschwindet nach dem ersten Todesstoß zunächst kurz, taucht dann aber an der Statue am Ende des Raumes erneut auf – mit ein paar neuen Tricks.

An dieser Stelle beginnt Phase 2 des Bosskampfes. fullscreen
An dieser Stelle beginnt Phase 2 des Bosskampfes.

Die Kriegerin beschwört nun Illusions-Kämpfer. Diese solltest Du entweder versuchen zu ignorieren und ihnen ausweichen. Durch den Einsatz von Knallsamen kannst Du sie aber auch alle sofort verschwinden lassen, was sehr ratsam ist. Nach einer Zeit verwandeln sie sich sonst nämlich in Licht-Projektile, die Dir hinterherfliegen und Dir schweren Schaden zufügen, wenn Du ihnen nicht ausweichst (blocken kannst Du sie nicht).

Die Illusionen sind nervig, doch mit Knallsamen wirst Du sie schnell los. fullscreen
Die Illusionen sind nervig, doch mit Knallsamen wirst Du sie schnell los.

Abgesehen von den neuen Illusionen beherrscht Schmetterling auch noch alle Techniken aus Phase 1 – im Gewusel den Überblick zu behalten und trotzdem geduldig immer wieder Treffer zu landen, ist daher die größte Herausforderung dieses selbst für "Sekiro"-Verhältnisse recht schweren Kampfes.

Zusammenfassung

  1. Im Hirata-Anwesen triffst Du auf Schmetterling – eine alte Ninja-Kämpferin.
  2. Rüste für den zweiphasigen Kampf idealerweise die Wurfstern-Prothese aus und halte Knallsamen bereit.
  3. Zwinge Schmetterling in Phase 1 möglichst oft in den Nahkampf. Pariere ihre Angriffe und lande zwischendurch Treffer. Geduld ist hier wichtig!
  4. Wenn Schmetterling auf den unsichtbaren Seilen in der Luft abspringt, bringe sie mit Wurfsternen zu Fall und greife dann an.
  5. In Phase 2 beschwört sie Illusionen. Du kannst sie mit Knallsamen zerplatzen lassen. Weiche ihnen alternativ aus – kämpfen lohnt sich hier nicht.
  6. Wenn sich die Illusionen in zielsuchende Licht-Geschosse verwandeln, weiche diesen ebenfalls aus.
  7. Abgesehen von den Illusionen lernt Schmetterling in Phase 2 keine weiteren neuen Tricks.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sekiro: Shadows Die Twice

close
Bitte Suchbegriff eingeben