Ratgeber

So kann man mit PS4 PlayLink das Smartphone als Controller nutzen

PlayLink für PS4 erlaubt es Dir, das Smartphone als Controller zu benutzen.
PlayLink für PS4 erlaubt es Dir, das Smartphone als Controller zu benutzen. (©Youtube / PlayStation Deutschland 2017)

Mit PlayLink für die PS4 will Sony die Spielekonsole für Familien- und Partyspiele fit machen. Als Controller soll man dabei ganz unkompliziert Mobilgeräte wie das Smartphone oder das Tablet nutzen. Bei PlayLink stehen Social-Gaming-Erlebnisse im Mittelpunkt, neben spaßigen Quizrunden sollen auch spannende Detektiv-Thriller spielbar sein.

Bisher waren Smartphones und Tablets beim Zocken mit der PS4 lediglich als Second Screen nutzbar, der über eine separate App Infos zum Spiel anzeigen konnte. Mit Sonys PlayLink für PS4 soll das Handy nun aber den Controller völlig ersetzen – zumindest bei einigen Spielen: Die für PlayLink erscheinenden Games setzen laut der offiziellen PlayStation-Seite vor allem auf Partyspiele und Social-Gaming. So sollen auch Menschen, die sonst eher kein großes Interesse an Videospielen haben, auf der PS4 Spaß haben – für Gamer soll das Mobilgerät Möglichkeiten bieten, die der DualShock-4-Controller sonst nicht mitbringt.

"That's You!": Spaßiger Persönlichkeitstest

Die PS4-PlayLink-Games sind in der Regel für etwa sechs Spieler konzipiert. Jeder Teilnehmer kann über sein eigenes Mobilgerät per App ins Spiel einsteigen. Als erster Titel für das neue Multiplayer-Konzept erscheint das Gesellschaftsspiel "That's You!", das zum Release im Juli 2017 auch kostenlos als PS-Plus-Game für Abonnenten erhältlich ist. Über 1.000 Fragen stehen darin zur Verfügung, bei denen man zeigen muss, wie gut man seine Mitspieler kennt. Wer bei Fragen wie "Wer von Euch ist der schlechteste Koch?" die meisten Übereinstimmungen erreicht, gewinnt. Zusätzlich zum Quiz-Teil müssen aber zum Beispiel auch Fotos der Teilnehmer lustig verziert werden.

"Hidden Agenda": Zusammen gegeneinander

Neben Party-Klassikern wie "SingStar Celebration", das zum Beispiel das Smartphone-Mikrofon nutzt, sollen aber auch spannende Abenteuer-Games wie "Hidden Agenda" für PS4 PlayLink erscheinen. Darin müssen die Spieler  zusammen einem Serienmörder auf die Spur kommen und in der Rolle von Polizisten wichtige Entscheidungen treffen, um die Handlung voranzutreiben. Das Spiel gibt einzelnen Spielern über deren jeweiliges Display aber auch geheime Aufträge und Informationen, während die anderen Spieler herausfinden müssen, wer von ihnen der "Maulwurf" ist.

So funktioniert PlayLink für PS4

PlayLink für PlayStation 4 stellt also den Couch-Koop-Gedanken in den Vordergrund und verspricht mit der Steuerung über das eigene Smartphone leichten Zugang für jeden Gamer. Hierzu erzeugt die PS4 einen eigenen WLAN-Hotspot, mit dem sich dann alle Teilnehmer direkt verbinden können – ein Internetzugang ist nicht nötig, Datenvolumen wird also nicht verbraucht. Zwingend notwendig ist die entsprechende App zum jeweiligen PlayLink-Spiel aus dem Play- oder App-Store – eine zentrale Software für alle PlayLink-Titel gibt es nicht. Die Apps sind aber in der Regel kostenlos zum auf der PS4 erworbenen Game erhältlich.

Unerfahrene Spieler fühlen sich mit eigenem Smartphone wohler

Das neue Konzept von Sony erinnert ein wenig an Partyspiele wie "1-2-Switch" auf der Nintendo Switch, eventuell handelt es sich hier um die Reaktion auf die familienfreundlichen Spiele der PS4-Konkurrenz. Zwar bieten Smartphones keine Features wie die 3D-Rumble-Funktion der Joy-Con-Controller der Nintendo Switch, dafür sind sie deutlich einsteigerfreundlicher und können auch meist mit einem integrierten Gyroskop und einer Kamera dienen. Diese Features sollen auch in zukünftige PlayLink-Games Eingang finden.

Zusammenfassung

  1. Mit PlayLink können etwa sechs Spieler miteinander auf der PS4 spielen
  2. Dazu können Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets (Android und iOS) als Controller verwendet werden
  3. Hierfür wird es einige spezielle PlayLink-Spiele geben, gewöhnliche PS4-Spiele können nicht per Mobilgerät gesteuert werden
  4. PlayLink nutzt sowohl die Eingabefunktionen der Mobilgeräte (Kamera, Mikrofon, Touchscreen), als auch die Möglichkeit, einzelnen Spielern unterschiedliche Informationen zugänglich zu machen
  5. Neben Quiz- und Partyspielen wie "That's You!", "Knowledge is Power" oder "Frantics", werden auch "SingStar Celebration" und das Thriller-Game "Hidden Agenda" als PlayLink-Titel veröffentlicht

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben