Ratgeber

So kannst Du in "Mafia 3" schnell Geld verdienen

In "Mafia 3" brauchst Du ordentlich Geld für Waffen und Ausrüstung.
In "Mafia 3" brauchst Du ordentlich Geld für Waffen und Ausrüstung. (©2K Games/Hangar 13 2016)

Geld regiert die Welt – auch im neuen Open-World-Kracher "Mafia 3". Vor allem am Anfang des Spiels ist man aber noch recht knapp bei Kasse. Wie Du schnell Geld verdienen kannst, erklärt dieser Ratgeber.

Die Stadt New Bordeaux in "Mafia 3" ist voller Möglichkeiten – wenn Du denn das nötige Kleingeld besitzt. Es gibt jedoch ein paar gute Methoden, um vor allem zu Beginn des Spiels schnell Geld verdienen zu können und gleichzeitig nicht zu weit in der Story voranzuschreiten. Achtung: Du solltest eine Kombination der folgenden Tipps anwenden, es gibt nämlich keinen Masterplan mit dem Du nach einer Stunde Spielzeit mehrere Millionen Dollar in der Tasche hast.

Schnell Geld verdienen in "Mafia 3": Die besten Tipps und Tricks

• Sichere vor allem zu Beginn des Spiels das Geld aus Deiner Brieftasche oft im Tresor – im Falle eines Ablebens verlierst Du sonst nämlich die Hälfte Deines Portemonnaie-Inhalts.

• Keine Sorge: Du kannst alles im Spiel (Waffen, Ausrüstung etc.) auch mit dem Geld im Tresor kaufen, die Summe muss sich also nicht in der Brieftasche befinden.

• Logisch: Schnapp Dir so viel wie möglich von dem Geld, das in der Spielwelt zu finden ist. In Gegnerbasen können bis zu 20.000 Dollar einfach so herumliegen!

• Besorge Dir so schnell wie möglich Vita Scaletta als Helfer. Dadurch erhältst Du die Fähigkeit, Dein Geld per Anruf im Tresor speichern zu lassen. Ab der Stufe 140.000 Dollar wird zudem automatisch die Provision eingesammelt – praktisch!

• Sammel so oft wie möglich das Geld ein, das die Läden Deiner Verbündeten generieren. Die Provision (Kickback) wird nämlich nicht automatisch auf Dein Konto überwiesen (siehe oben). Zudem ist die Summe an Kickback, die ein Geschäft speichern kann, begrenzt.

• Kaufe keine Munition! Die gibt es auch kostenlos beim Fahrzeug mit den Waffenlieferungen. Einfach auf eine andere Waffe umschalten und dann wieder auf die aktuelle Knarre zurückschalten.

 Für die Bewaffnung von Lincoln Clay benötigst Du das passende Kleingeld. fullscreen
Für die Bewaffnung von Lincoln Clay benötigst Du das passende Kleingeld. (©YouTube/Mafia Game 2016)

Mit diesem Trick kannst Du Geld farmen

Eine gute Methode um Geld zu farmen erhältst Du, wenn Du alle drei Unterbosse freigeschaltet hast. Sobald Du die Möglichkeit hast mit Donovan in Barclay Mills, Tickfaw Harbor und Downtown zu sprechen, wähle Downtown aus und Du kannst Aufgaben erledigen, um das Gebiet zu übernehmen. Wähle nun die Erpressung-Nebenmission – dann musst Du Schutzgeldeintreiber verfolgen und überfallen. Dadurch kannst Du oft zwischen 3000 und 5000 Dollar auf einmal einsacken. Der Trick: Solange Du das andere Missionsziel nicht erfüllst, respawnen die Schutzgeldeintreiber alle paar Minuten neu und Du kannst schnell jede Menge Geld verdienen.

Zusammenfassung

  1. Sichere Dein Geld so oft wie möglich im Tresor
  2. Sammle fleißig Geld in der Spielwelt ein
  3. Investiere in Vita Scaletta – er bringt ein paar praktische Fähigkeiten mit
  4. Sammle häufig Provisionen ein, kaufe keine Munition
  5. Nutze den Farming-Trick, um schnell Geld verdienen zu können
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben