Ratgeber

Verhandlungen in "Persona 5": So kannst Du Dämonen überreden

"Persona 5": Werde zum Meister im Überreden von Schadows.
"Persona 5": Werde zum Meister im Überreden von Schadows. (©Sega / Koch Media 2017)

Beim Einsammeln der über 100 Personas im Rollenspiel-Hit "Persona 5" ist Verhandlungsgeschick gefragt. Du musst die Schatten mit den jeweils richtigen Antworten überreden, auf Deine Seite zu wechseln. Wir geben Dir wertvolle Tipps, wie Du die Verhandlungen in "Persona 5" gewinnen kannst.

Anstatt einen der Shadows in "Persona 5" endgültig zu erledigen, hast Du auch die Möglichkeit, ihn zu überreden, sich Dir anzuschließen. Hierzu musst Du zuerst einen Hold Up erzwingen, eine Art Kampfpause, bei der alle Schatten im Kampf zu Boden gehen. Befindest Du Dich also in einem Palast im Kampf mit einem der Dämonen und triffst ihn mit Attacken, gegen die er bestimmte Schwächen aufweist, erzwingst Du gelegentlich einen Hold Up.

Hold Up im Kampf ermöglicht Verhandlungen

 "Persona 5": Bitte den Schatten, Dir seine Kraft zu leihen. fullscreen
"Persona 5": Bitte den Schatten, Dir seine Kraft zu leihen. (©Youtube / Bunny Team 2017)

Jeder der Shadows hat eine bestimmte Schwäche – etwa gegen Eis, Feuer oder auch Schusswaffen – die Du erst herausfinden musst. Auch ein kritischer Treffer kann einen Hold Up erzeugen: Der Gegner ist dann weitgehend wehrlos und wird von den Phantom Thieves umzingelt. Du hast jetzt verschiedene Möglichkeiten: Du kannst Geld oder ein Item von ihm fordern oder ihn per "All-Out-Attack" mit der ganzen Gruppe angreifen – eine Art Finishing-Move. Als weitere Option kannst Du aber auch versuchen, den Schatten zu überreden, eine Deiner Personas zu werden. Hierzu wählst Du die Dialogoption "Lend me your power" und los geht es mit dem Überreden.

Persönlichkeit des Schatten erkennen

Wichtig: Du kannst keine Schatten überreden, sich Dir anzuschließen, die ein höheres Level haben als Du. Von diesen solltest Du lieber Geld oder Items fordern, ansonsten fliehen sie. Eröffnest Du aber mit einem geeigneten Dämonen die Verhandlungen, wird dieser Dir zwei Fragen stellen. Nun musst Du aus jeweils drei Antworten die Richtige auswählen. Liegst Du richtig, erhältst Du eine neue Persona-Maske. Um die richtigen Antworten zu geben, musst Du zu Beginn des Gesprächs auf die linke obere Ecke des Bildschirms achten: Hier wird die Persönlichkeit des Schattens angegeben, entweder "Gloomy" (düster), "Irritable" (empfindlich), "Timid" (ängstlich) oder "Upbeat" (fröhlich).

 "Persona 5": Die jeweilige Stimmung des Schatten siehst Du am linken oberen Bildschirmrand. fullscreen
"Persona 5": Die jeweilige Stimmung des Schatten siehst Du am linken oberen Bildschirmrand. (©Youtube / Bunny Team 2017)

Je nach Persönlichkeit musst Du beim Überreden die richtige Art von Antwort geben. Die möglichen Antworten auf die Fragen sind nämlich auch in vier unterschiedliche Stimmungen aufgeteilt, die passen müssen.

Gloomy (düster)

  • Richtige Antwort: Vage
  • Falsche Antworten: Ernst, lustig

Irritable (empfindlich)

  • Richtige Antwort: Ernst
  • Falsche Antworten: Vage, freundlich

Timid (ängstlich)

  • Richtige Antwort: Freundlich
  • Falsche Antworten: Vage, lustig

Upbeat (fröhlich)

  • Richtige Antwort: Lustig
  • Falsche Antworten: Ernst, vage

Meist lässt sich die richtige Antwort in "Persona 5" relativ einfach erkennen. In einigen Fällen muss man schon etwas genauer hinsehen, um die Vorgaben richtig zu deuten. Übrigens: Solltest Du bereits ein Exemplar der jeweiligen Persona besitzen, kannst Du die gesamte Verhandlung nach dem Hold Up überspringen und kommst so einfach an eine zusätzliche Persona. Auch wenn der Shadow bereits sehr viel Schaden erlitten hat, fleht er um sein Leben und die Verhandlung wird übersprungen.

Hilfe beim Überreden von Schatten

Es gibt darüber hinaus zwei Wege in "Persona 5", Dir Vorteile beim Verhandeln mit Dämonen zu verschaffen. Hiermit kannst Du die Chancen weiter verbessern, jeden gewünschten Shadow zu Deiner Persona zu machen.

"Girl's Talk": Das Verhältnis zu Ann verbessern

 "Persona 5": Ein Date mit Ann schaltet wertvolle Fähigkeiten frei. fullscreen
"Persona 5": Ein Date mit Ann schaltet wertvolle Fähigkeiten frei. (©Sega / Koch Media 2017)

Wenn Du Dein soziales Verhältnis zu Ann bis auf Rang 2 hochlevelst, erhältst Du die Fähigkeit "Girl's Talk". Mit dieser bekommst Du einen zweiten Versuch, wenn die Verhandlung mit einem Dämon scheitert. Um Dich besser mit Ann zu verstehen, erhöhe Deine Liebenswürdigkeit (Kindness) auf 2 und frage Ann, ob sie mit Dir auf ein Date geht. Erhöhst Du Euer Verhältnis sogar auf Rang 5, bekommst Du zusätzlich die Fähigkeit "Crocodile Tears". Damit kann Ann die Forderungen der Schatten in Verhandlungen weiter senken.

Auch mit den anderen Teammitgliedern lassen sich ähnliche Fähigkeiten freispielen, die beim Überreden von Schatten helfen können. Auch wenn es mit Ann am schnellsten geht, versuche möglichst Deine Beziehungen zu allen Figuren zu verbessern.

Der Politiker: Freunde Dich mit Toranosuke Yoshida an

Dein Verhandlungsgeschick kannst Du auch mit der Sun Arcana steigern, hierzu bietet sich als Vertrauter der Politiker Toranosuke Yoshida an. Der Confidant "Man of the People" schaltet über seine Questreihe verschiedene Fähigkeiten frei, die insbesondere beim Überreden von Dämonen helfen. So zum Beispiel "Mind Control", womit Du die Verhandlung teilweise komplett überspringen kannst. Den Politiker findest Du am Shibuya-Bahnhof, um den Social Link und die Questreihe zu starten, musst Du zusätzlich einen Job im Beef Bowl Restaurant annehmen und zwei mal dort arbeiten.

Wie Du die unterschiedlichen Enden in "Persona 5" freispielen kannst, erklären wir in einem weiteren Ratgeber. Allgemeine Tipps für den Einstieg in das umfangreiche JRPG  haben wir natürlich auch gesammelt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben