menu

Wann kommt FIFA 20 raus? Alles, was wir schon über den Release wissen

"FIFA"-Fans freuen sich auch 2019 wieder auf einen neuen Teil der Fußball-Sim-Serie.
"FIFA"-Fans freuen sich auch 2019 wieder auf einen neuen Teil der Fußball-Sim-Serie.

Kein Jahr ohne ein neues "FIFA" – darauf können sich Fußballfans verlassen. "FIFA 20" erscheint mit ziemlicher Sicherheit im Herbst 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Was wir bisher über den neuen Teil der Fußball-Simulation wissen, liest Du hier.

In "FIFA 19" hat Electronic Arts zuletzt die Champions League als große Neuerung eingeführt. Was wird uns wohl in "FIFA 20" erwarten? In Entwicklung ist der neue Teil definitiv, konkrete Informationen sind allerdings noch rar. Ein paar Vermutungen lassen sich aber schon jetzt anstellen.

Release: Wann erscheint "FIFA 20"?

Die wichtigste Theorie betrifft natürlich den Zeitpunkt des "FIFA 20"-Releases. Es müsste schon ein großes Wunder passieren, wenn das Game nicht in der letzten September-Woche 2019 erscheinen würde – ein Termin in diesem Zeitrahmen ist schließlich seit Jahren für "FIFA"-Spiele gesetzt und es gibt eigentlich keinen Grund, warum das diesmal anders sein sollte.

"FIFA" ist ein klassisches Herbst-Game. fullscreen
"FIFA" ist ein klassisches Herbst-Game.

Plattformen: PS4 & Co – wo ist "FIFA 20" spielbar?

Die zweite Frage betrifft die Plattformen, für die "FIFA 20" erscheint. Auch hier lassen sich an Sicherheit grenzende Aussagen treffen: "FIFA 20" wird wohl für den PC sowie die aktuelle Konsolengeneration (PS4, Xbox One, Nintendo Switch) erscheinen. Die Switch wird aber vermutlich, wie schon bei "FIFA 18" und "FIFA 19", eine abgespeckte Version bekommen – eine Folge der verwendeten Spiele-Engine Frostbite, mit der die Nintendo-Konsole nicht gut zurechtkommt.

Ob PS3 und Xbox 360 auch noch einmal mit sogenannten Legacy-Versionen versorgt werden, bleibt abzuwarten. Dabei handelt es sich im Grunde um Updates älterer "FIFA"-Versionen mit aktuellen Spielernamen, Kadern, Trikots und Co., die aber technisch nicht auf dem neuesten Stand sind.

Wer einen PC oder eine aktuelle Konsole hat, wird "FIFA 20" mit Sicherheit spielen können. fullscreen
Wer einen PC oder eine aktuelle Konsole hat, wird "FIFA 20" mit Sicherheit spielen können.

"FIFA 20"-Demo & Beta: Wann kommt die Probeversion?

In den letzten Jahren gab es immer eine Demo, in der das neue "FIFA" schon vor dem Release ausprobiert werden konnte. Gut möglich, dass das auch bei "FIFA 20" wieder so ist, einen Termin gibt es aber noch nicht. Gleiches gilt für eine mögliche Closed Beta, zu der ausgewählte Besitzer eines EA-Accounts per Mail eingeladen werden. Bei "FIFA 19" gingen diese Einladungen Mitte August raus – aber nur an Spieler in Großbritannien und den USA. Ob das dieses Jahr anders sein wird und auch Fans in Deutschland probekicken können, wird sich im Sommer zeigen.

Lizenzen, Features, Gameplay: Welche Neuerungen sind bekannt?

In aller Kürze: Offizielle Informationen zu technischen und inhaltlichen Änderungen in "FIFA 20" gibt es noch nicht. Vermutlich wird Electronic Arts wieder versuchen, in Sachen Optik ein bisschen nachzubessern. Wahrscheinlich werden auch einige neue Spiel-Systeme dafür sorgen, dass der virtuelle Fußball noch ein bisschen näher an den echten heranrückt. Wie genau das aussehen wird, muss sich aber noch zeigen. Ob sich EA nach dem Coup mit den Champions-League-Lizenzen in "FIFA 19" erneut große Neuzugänge bei den Turnieren sichern konnte, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Die Champions League war die große Neuerung in "FIFA 19". fullscreen
Die Champions League war die große Neuerung in "FIFA 19".

Mit ziemlicher Sicherheit wird es aber eine neue Kampagnen-Story geben, die den Modus "The Journey" ersetzt. "FIFA 19" brachte nämlich die Geschichte um Fußball-Wunderkind Alex Hunter zum Abschluss – "FIFA 20" muss sich hier also etwas Neues überlegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema FIFA 20

close
Bitte Suchbegriff eingeben