menu

Wann kommt Resident Evil 8? Alles, was wir zum Release schon wissen

Resident Evil 7 Biohazard
Resident Evil 7 Biohazard

Der nächste Teil von "Resident Evil" wird kommen – so viel steht fest. Doch wann und auf welchen Konsolen wird Capcoms neuer Schocker Gamer zum Schaudern bringen? Werden PS4-Besitzer das Spiel wieder in VR zocken können? Wir fassen zusammen, was bisher über "Resident Evil 8" bekannt ist.

Einige Jahre sind seit dem Release von "Resident Evil 7: Biohazard" mittlerweile vergangen. Der Schrecken, auf den die Spieler als Ethan Winters in den Sümpfen von Louisiana gestoßen sind, ist allmählich verdaut.  Zeit für eine Fortsetzung! Bislang lässt "Resident Evil 8" aber noch auf sich warten ...

Ist "Resident Evil 8" in Entwicklung?

Von offizieller Seite gibt es noch keine Ankündigung von "Resident Evil 8". Ein Teaser auf der E3 2019 blieb aus. Wir sind uns dennoch recht sicher, dass die Entwicklung bereits begonnen hat.

Der Grund dafür: Bereits zwei berühmt-berüchtigte "Resi"-Leaker haben Informationen zum kommenden Gruselspiel aus dem Hause Capcom getwittert. EvilVR und AestheticGamer bestätigen beide unabhängig voneinander, dass ein kleines Team in der Planungsphase des kommenden Spiels stecken soll. Offenbar wird das Konzept bei Capcom selbst entwickelt – im Gegensatz zum Remake von "Resident Evil 3", das den bisherigen Informationen zufolge von einem externen Team umgesetzt wird.

Darüber hinaus äußerte Jun Takeuchi, Produzent von "Resident Evil 7", in einem Making-of zum Vorgänger, dass Capcom bereits dabei sei, neue Pläne für das nächste Spiel zu entwickeln.

Wovon handelt das nächste Spiel?

Auch in dieser Frage stehen bisher nur Spekulationen im Raum. EvilVR will von Insidern erfahren haben, dass "Resident Evil 8" auf einer verlassenen Insel spielt. Auf dieser soll sich ein geheimes Forschungslabor befinden. Der Spieler erhält angeblich die Aufgabe herauszufinden, was hinter der Biowaffe Eveline aus Teil 7 steckt. Außerdem sollen Halluzinationen eine große Rolle spielen. Beim Spielen soll es nicht so einfach sein zwischen Traum und Realität zu unterscheiden.

Tatsächlich könnte EvilVR mit seiner Einschätzung richtig liegen: Produzent Takeuchi hat in dem oben erwähnten Making-of angekündigt, dass die Abenteuer von Ethan Winters der Auftakt zu einer Serie sind. Allerdings sagt er im gleichen Interview auch, dass "Resident Evil" in der Zukunft sehr anders aussehen könnte als in der aktuellen Episode.

Wird "Resident Evil 8" VR-Brillen unterstützen?

"Resident Evil 7" war das erste Spiel der Serie, das Gamer mithilfe von VR-Brillen direkt in die Haut des Protagonisten versetzte. Gut möglich, dass Capcom auch in Zukunft auf Virtual Reality setzt: Takeuchi betonte zum Release des Vorgängers, dass sein Team immer darüber nachdenke, in welche Richtung das Genre des Survival-Horrors sich entwickeln könnte.

Offiziell bestätigt ist jedoch noch nichts und auch die Brancheninsider schweigen zum Thema VR noch.

Resident Evil 7 Produzent Jun Takeuchi fullscreen
"Resident Evil 7"-Produzent Jun Takeuchi äußerte sich in einem Making-of zur möglichen Ausrichtung kommender Spiele.
Resident Evil 7 Krokodilangriff fullscreen
Wenn "Resident Evil 8" tatsächlich auf einer Insel spielt, könnten auch Fahrten übers Wasser und Angriffe daraus wieder auf Spieler warten.
Im achten Teil von "Resident Evil" muss der Protagonist möglicherweise das Geheimnis hinter der Biowaffe Eveline lösen. fullscreen
Im achten Teil von "Resident Evil" muss der Protagonist möglicherweise das Geheimnis hinter der Biowaffe Eveline lösen.
Es ist unklar, ob auch der nächste Teil der Serie in der Ego-Perspektive gespielt wird. fullscreen
Es ist unklar, ob auch der nächste Teil der Serie in der Ego-Perspektive gespielt wird.
Resident Evil 7: Biohazard – Not a Hero fullscreen
Möglicherweise wird das nächste Spiel in vielen Dingen auf dem Vorgänger aufbauen.
Resident Evil 7 Produzent Jun Takeuchi
Resident Evil 7 Krokodilangriff
Im achten Teil von "Resident Evil" muss der Protagonist möglicherweise das Geheimnis hinter der Biowaffe Eveline lösen.
Es ist unklar, ob auch der nächste Teil der Serie in der Ego-Perspektive gespielt wird.
Resident Evil 7: Biohazard – Not a Hero

Wann erscheint das Spiel – und kommt es noch für die PS4 & Xbox One?

Bisher sieht alles danach aus, dass "Resident Evil 8" erst für die nächste Konsolengeneration erscheint – also für die PlayStation 5 und Xbox Project Scarlett. Dies jedenfalls will der Leaker AestheticGamer aus sicherer Quelle erfahren haben. Er spricht von Verzögerungen im Produktionsprozess.

Mit dem Release der PS5 wird Ende 2020 gerechnet. Sollte sich diese Information bewahrheiten, müssen sich Fans der Serie also noch gedulden. Zwischen dem Release von "Resident Evil 6" und "Resident Evil 7" lagen übrigens volle fünf Jahre. Das Erscheinungsdatum von "Resident Evil 8" läge bei gleichem Abstand also im Jahr 2022.

Immerhin: Die letzten "Resident Evil"-Teile sind alle für PlayStation, Xbox und PC erschienen und kürzlich hat auch die Nintendo Switch mehrere Titele der Serie nachgeliefert bekommen. Entsprechend wahrscheinlich ist, dass Capcom auch in Zukunft alle diese Plattformen versorgt. Von offizieller Seite gibt es dafür aber noch keine Bestätigung.

Zusammenfassung

  • Es gibt derzeit keine offizielle Ankündigung zu "Resident Evil 8". Zwei bekannte Leaker sind jedoch davon überzeugt, dass sich das Spiel im Konzeptstadium befindet.
  • Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge ist erst in der nächsten Konsolengeneration mit einem Release zu rechnen – also ab Ende 2020.
  • Auf welcher Plattform "Resident Evil 8" zur Verfügung stehen wird, ist ebenfalls unklar. Spekulationen zufolge wird das Spiel nicht mehr für PS4 und Xbox One erscheinen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Capcom

close
Bitte Suchbegriff eingeben