Ratgeber

Xbox-Controller mit Handy verbinden – so geht's auf iOS & Android

Der Xbox-360-Controller hat auf der Xbox 360 gute Dienste geleistet. In unserem Ratgeber erfährst Du, wie Du den Controller und seinen Nachfolger auch an Handy und Tablet nutzen kannst.
Der Xbox-360-Controller hat auf der Xbox 360 gute Dienste geleistet. In unserem Ratgeber erfährst Du, wie Du den Controller und seinen Nachfolger auch an Handy und Tablet nutzen kannst. (©CC: Flickr/Scott Akerman 2015)

Du zockst gerne auf Deinem Smartphone, findest die Touchbedienung aber zu unpräzise und nervig? Falls Du eine Xbox 360 besitzt, kannst Du einfach Deinen Xbox-360-Controller mit dem Handy verbinden. Ein Xbox-One-Controller lässt sich sogar noch leichter verbinden. Wie genau das ganze mit Android & iOS funktioniert, erfährst Du in unserem Ratgeber.

Viele Smartphones sind heutzutage so leistungsfähig, dass auch anspruchsvolle Spiele wie "Fortnite" oder "PUBG" problemlos auf den Geräten laufen. Die Touchsteuerung in solchen Games ist zwar ganz okay, kann aber bei weitem nicht die haptische Eingabe über einen Controller ersetzen. In unserem Ratgeber zeigen wir Dir, wie Du einen Xbox-One- oder Xbox-360-Controller mit einem Handy verbinden kannst. Das ganze funktioniert natürlich auch für Tablets.

Heutzutage lässt sich schon recht gut auf dem Smartphone zocken, bei der Steuerung geht aber nichts über einen Controller. (© 2018 picture alliance / Li Dong / Imaginechina / DPA)

So verbindest Du einen Xbox-360-Controller mit einem Android-Smartphone

Um Deinen Xbox-360-Controller mit einem Android-Handy zu verbinden, benötigst Du ein Smartphone (mindestens Android 4.0), einen Xbox-360-Controller (kabellos oder mit Kabel), einen USB-OTG-Adapter und einen Xbox-360-Wireless-Adapter (falls du einen kabellosen Controller verbinden möchtest).

Wenn Du einen Xbox-360-Controller mit Kabel verwenden möchtest, benötigst Du nur ein passendes USB-OTG-Kabel. (© 2018 YouTube/MoGaming)

Hinweis
Achte bei dem USB-OTG-Adapter darauf, dass der Stecker auch zu Deinem Handy passt. Ältere Handys und Tablets haben häufig noch einen Micro-USB-Anschluss, während aktuellere Geräte bereits USB-C-Anschlüsse besitzen. Bevor Du Dir einen USB-OTG-Adapter zulegst, solltest Du deshalb unbedingt vorher prüfen, welchen Anschluss Dein Gerät besitzt.

Beginnen wir mit dem Xbox-360-Controller mit Kabel: Verbinde zunächst den Controller mit dem USB-OTG-Adapter und stecke den Adapter danach in den Anschluss Deines Smartphones oder Tablets. Der Controller sollte automatisch erkannt werden und kann sofort verwendet werden.

Wenn Du ein kabelloses Gamepad verwenden möchtest, dann musst Du zuerst den Xbox-360-Wireless-Adapter über den USB-OTG-Adapter mit dem Smartphone oder Tablet verbinden und den Sync-Knopf auf dem Xbox-Adapter drücken. Anschließend drückst Du auf dem Xbox-360-Controller zuerst den Xbox-Button in der Mitte und danach den Sync-Knopf an der Oberseite des Controllers. Wenn die Kontrolleuchte auf dem Xbox-360-Wireless-Adapter aufhört zu blinken, wurde der Controller erfolgreich erkannt und kann verwendet werden.

So kannst Du einen Xbox-One-Controller mit Deinem Handy verbinden

Die Verwendung eines Xbox-One-Controllers an einem Smartphone ist sogar noch einfacher als beim Vorgänger: Zunächst musst Du auf Deinem Smartphone oder Tablet Bluetooth aktivieren. Dafür gehst Du zunächst in die "Einstellungen" und dann in den Menüpunkt "Bluetooth". Schalte nun Bluetooth ein und bleibe im Bluetooth-Menü.

Dann schaltest Du den Xbox-One-Controller ein, indem Du den Xbox-Knopf gedrückt hältst. Im Anschluss drückst und hältst Du den Sync-Knopf auf der Oberseite des Controllers solange, bis der Xbox-Knopf zu blinken beginnt. Auf Deinem Smartphone oder Tablet wählst Du nun "Neues Gerät koppeln" aus. In der Liste der verfügbaren Geräte sollte hier nach kurzer Zeit der Xbox-One-Controller erscheinen. Wähle ihn aus, um die Geräte miteinander zu koppeln. Bei erfolgreichem Koppel-Vorgang hört der Xbox-Knopf auf zu blinken.

Ein Xbox-One-Controller lässt sich sogar noch einfacher mit Smartphone oder Tablet verbinden. (© 2017 CC: Flickr/Mack Male)

Xbox-Controller mit dem iPhone verbinden

Hier müssen wir Dich leider enttäuschen. Sowohl der Xbox-360-Controller als auch der Xbox-One-Controller sind nicht mit Geräten von Apple kompatibel. Grund dafür ist eine fehlende MFi-Zertifizierung. Seit iOS 7 müssen auch Controller für die Verwendung an Apple-Geräten zertifiziert sein, das ist bei Microsoft Controllern aber nicht der Fall.

Auf ein Gamepad musst Du aber bei iPhone und iPad generell trotzdem nicht verzichten. Viele Dritthersteller bieten Controller mit MFi-Zertifizierungen an, die problemlos funktionieren. Einige davon sind dem Layout der Xbox-Controller auch sehr ähnlich.

Hinweis zur Spielkompatibilität
Achtung: Auch wenn Dein Xbox-Controller korrekt mit Deinem Smartphone verbunden ist, kann es sein, dass er in einigen Spielen nur ansatzweise oder sogar gar nicht funktioniert. Das jeweilige Spiel muss nämlich auch die Eingabe per Controller unterstützten.

Zusammenfassung

Xbox-360-Controller mit Handy verbinden [Android]:

  1. Um einen Xbox-360-Controller an einem Smartphone anzuschließen, benötigst Du ein zum Handyanschluss passendes USB-OTG-Kabel
  2. Wenn Du einen kabellosen Xbox-360-Controller verwenden möchtest, benötigst Du zusätzlich einen Xbox-360-Wireless-Adapter, den Du per USB-OTG-Kabel mit Deinem Smartphone verbindest und anschließend mit dem Controller synchronisierst

Xbox-One-Controller mit Handy verbinden [Android]:

  1. Bluetooth auf dem Smartphone aktivieren und im Bluetooth-Menü bleiben
  2. Xbox-One-Controller über den Xbox-Knopf anschalten und anschließend den Sync-Knopf auf der Oberseite des Gamepads drücken
  3. Auf dem Android-Gerät auf "Neues Gerät koppeln" drücken und warten, bis der Xbox-Controller in der Liste erscheint
  4. Xbox-Controller auswählen

Xbox-Controller mit dem iPhone/iPad verbinden:

  1. Xbox-360-Controller & Xbox-One-Controller lassen sich aufgrund fehlender MFi-Zertifizierung nicht mit Apple-Geräten verwenden
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben