menu

Xbox-One-Controller mit Switch verbinden – geht das?

Funktioniert der Xbox-One-Controller eigentlich auch an der Switch?
Funktioniert der Xbox-One-Controller eigentlich auch an der Switch? Bild: © TURN ON 2018

Für viele Gamer ist der Xbox-One-Controller auch beim Zocken am PC die erste Wahl. Aber lässt sich das beliebte Gamepad auch an der Switch nutzen? Über einen kleinen Umweg ist das möglich. Wie genau Du einen Xbox-One-Controller mit der Switch verbindest, erklären wir jetzt.

Keine Frage, die Nintendo-Joy-Cons sind wirklich coole Controller. Aber seien wir ehrlich: Für den schnellen Spielspaß unterwegs sind sie praktisch, zum Zocken epischer Games wie "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" auf dem TV aber ungeeignet. Selbst mit dem Verbindungsstück, das zwei Joy-Cons zu einem Gamepad "verschmilzt", kommt kein echtes Controller-Feeling auf. Einen klassischen Controller können die Joy-Cons einfach nicht ersetzen. Aber lassen sich Nintendo-Hits wie "Mario Kart 8" und "Super Smash Bros. Ultimate" einfach so mit einem Xbox-One-Controller zocken? Ja, das funktioniert. Du benötigst jedoch einen zusätzlichen Adapter.

Trotz Bluetooth läuft ohne Adapter nix

Obwohl sich sowohl der Xbox Controller als auch die Joy-Cons über Bluetooth mit den Konsolen verbinden, wird der Microsoft-Controller nicht direkt von der Nintendo Switch erkannt. Nintendo hat eine kleine Hürde eingebaut, damit nicht jeder x-beliebige Controller an der Switch verwendet werden kann. Allerdings lässt sich diese Hürde mithilfe eines Controller-Adapters umgehen. Das funktioniert nicht nur mit dem Xbox-One-Controller, sondern auch mit anderen Gamepads wie beispielsweise dem PS4-Controller.

So verwendest Du einen Controller-Adapter an der Switch

Auch wenn sich die Controller-Adapter verschiedener Hersteller ein wenig unterscheiden, grundsätzlich funktionieren sie ähnlich. Zunächst muss ein Adapter über einen der USB-Steckplätze mit der Switch verbunden werden. Auf der Switch gehst Du dann in die "Einstellungen" und anschließend auf "Controller und Sensoren". Dort wählst du den kabelgebundenen Pro Controller aus. Der Adapter täuscht Deiner Switch vor, dass ein Kabel-Controller angeschlossen ist.

Anschließend musst Du Deinen Xbox-One-Controller nur noch mit dem Adapter koppeln. Dafür drückst Du auf dem Adapter zunächst auf den Button, der den Koppelungsvorgang einleitet. Häufig zeigt dies ein blinkende LEDs an. Danach musst Du auf Deinem Xbox-One-Controller den Sync-Button drücken und halten. Der Button befindet sich in der Nähe des Micro-USB-Anschlusses an der Oberseite. Wenn das Xbox-Logo schnell blinkt, sucht der Controller nach einem Bluetooth-Gerät. Hört das Logo nach einer Weile wieder auf zu blinken und leuchtet weiß, ist die Koppelung abgeschlossen.

Probleme bei der Verbindung mit der Switch?
Dein Xbox-One-Controller will sich einfach nicht mit dem Adapter der Switch verbinden? Das kann daran liegen, dass der Controller andere Bluetooth-Verbindungen aufzubauen versucht. Um sicherzustellen, dass sich der Controller nur mit der Switch verbinden kann, solltest Du anderer Geräte wie Deine Xbox One vom Stromnetz trennen und bei anderen Geräten wie PC und Smartphone Bluetooth deaktivieren.

Ebenbürtig: Der Nintendo Switch Pro Controller

nintendo-switch-pro-controller-splatoon-editionfullscreen
Mit dem Nintendo Switch Pro Controller lassen sich einige Games komfortabler zocken. Bild: © Nintendo 2020

Wenn Du Dir die Fummelei mit Adaptern von Drittherstellern sparen, aber trotzdem nicht auf einen klassischen Controller verzichten möchtest, legen wir Dir den Nintendo Switch Pro Controller nahe. Das Nintendo-Gamepad sieht dem Xbox-One-Controller zum Verwechseln ähnlich. Sagt Dir der Xbox-Controller besonders wegen seiner Haptik zu, solltest Du auch mit dem Switch Pro Controller gut zurechtkommen. Für kompetitive Games wie "Mario Kart 8 Deluxe" und "Super Smash Bros. Ultimate" ist der Pro Controller besser geeignet als die Joy-Cons. Kinder haben mit der Größe des Controllers aber möglicherweise Probleme.

Zockst Du nicht nur an der Switch, sondern auch am PC und auf dem Smartphone, kannst Du den Switch Pro Controller dafür ebenfalls verwenden. Das Gamepad ist mit vielen Spielen auf Steam nativ kompatibel und lässt sich mit Android-Smartphones verwenden. Mit iPhones und iPads funktioniert das Nintendo-Gamepad nicht.

Wenn Dich der Nintendo Switch Pro Controller überzeugt hat, kannst Du ihn direkt bei SATURN bestellen.

Stehst Du eher auf den Xbox-One-Controller, findest Du hier eine kleine Auswahl verschiedener Modelle.

Zusammenfassung

  1. Um einen Xbox-One-Controller mit der Switch zu verbinden, benötigst Du einen speziellen Adapter.
  2. Nachdem Du den Adapter über einen USB-Port mit der Switch verbunden hast, wählst Du in den Controller-Einstellungen den kabelgebundenen Controller aus.
  3. Drücke anschließend bei dem Adapter auf den Knopf, der den Koppelungsprozess startet.
  4. Anschließend drückst Du auf Deinem Xbox-One-Controller auf den Sync-Button. Wenn das Xbox-Logo aufhört zu blinken und nur noch weiß leuchtet, ist der Controller erfolgreich mit der Switch gekoppelt.
  5. Der Nintendo Switch Pro Controller ist eine empfehlenswerte Alternative zum Xbox-One-Controller und funktioniert auch an PC und Android-Smartphones.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nintendo Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben