menu

Xbox One (X) jetzt noch kaufen – Lohnt sich die Konsole 2020 noch?

Xbox One X mit Controller
Wie lange bleibt die Xbox One X noch relevant?

Ende 2020 kommt die Xbox Series X in den Handel. Lohnt sich die Xbox One oder Xbox One X als Kauf vorher überhaupt noch? Durchaus! Hier erfährst Du, warum Microsofts aktuelle Konsolen noch eine Weile aktuell bleiben dürften – und wer die Series X trotzdem braucht.

Es hat große Vorteile, erst jetzt über den Kauf einer Xbox One nachzudenken: Die Konsole ist schon einige Jahre auf dem Markt, die Technik mehrmals geupdatet und daher ausgereift, die Spiele-Bibliothek reichhaltig und der Preis bei allen Modellen niedriger als zum jeweiligen Release. Einziges Manko: Ende 2020 löst eine neue Konsolengeneration die jetzige ab. Dann erscheinen neue Xbox-Spiele für die Xbox Series X, die alten Konsolen werden nach und nach nicht mehr unterstützt.

Allerdings passiert das nicht sofort – und tatsächlich dürften die verschiedenen Modelle der Xbox One noch eine ganze Weile aktuell bleiben.

Spiele-Versorgung: Auf Jahre gesichert

Microsoft hat bereits bestätigt, dass neue Spiele der Xbox Game Studios ab Ende 2020 nicht nur für die neue Konsole und den PC auf den Markt kommen werden. Die alten Modelle sollen vielmehr weiterhin unterstützt werden, sie werden die entsprechenden Spiele aber vermutlich mit etwas abgespeckter Grafik und weniger Bildern pro Sekunde abspielen. Erst ein Jahr später werden von Microsoft entwickelte Games erscheinen, die ausschließlich auf der neueren Konsole und PCs laufen.

halo-infinitefullscreen
"Halo Infinite" erscheint als Launchtitel für die Xbox Series X, läuft aber auch auf der Xbox One.

Ein etwas unwägbarer Faktor sind Drittentwickler-Spiele. Ob etwa Ubisoft sein nächstes "Assassin's Creed" nur für die Xbox Series X und nicht mehr für die Xbox One veröffentlicht, lässt sich schwer sagen. Typischerweise gibt es aber eine längere Phase, in der die meisten Spiele als sogenannte "Crossgen-Titel" sowohl für die alte sowie für die neue Konsolen-Generation erscheinen. Diese Phase wird auch beim Wechsel zwischen Xbox One und Xbox Series X bestehen, sodass Du auch für die Xbox One vermutlich mindestens bis ins Jahr 2022 hinein noch mit neuen Spielen rechnen kannst.

Grafik, Sound & Performance

Es ist kein Geheimnis: Die Xbox Series X wird deutlich leistungsstärker sein als die Xbox One. Das bedeutet: Natürlich sind aktuelle und kommende Spiele auf der jetzigen Generation nicht ganz so schick und laufen nicht ganz so flüssig wie auf dem brandneuen Modell. Ob das für Dich gegen den Kauf spricht, ist eine Typfrage:

  • Sind Dir bestmögliche Performance in nativer 4K-Auflösung mit maximalen Details, High-End-Sound und superkurzen Ladezeiten wichtiger als ein moderater Kaufpreis? Dann solltest Du am ehesten auf die Xbox Series X warten. Bislang ist aber noch unklar, wie gewaltig der Leistungs-Abstand zur derzeitigen Top-Konsole Xbox One X in der Praxis wirklich sein wird.
  • Hast Du keinen 4K-Fernseher, spielst Du nicht in höchstmöglicher Auflösung oder ist Dir das Thema einfach nicht so wichtig? Sind Dir aktuelle Spiele absolut hübsch und flüssig genug und hast Du lieber ein erschwingliches All-Inclusive-Paket als die allerneueste Technik? Dann lohnt sich auch jetzt noch ein Xbox-One-Modell. Aber welches?

Xbox One X: Der Top-Performer

Als derzeit stärkste Spielekonsole auf dem Markt ist die Xbox One X mit Sicherheit noch eine ganze Weile zukunftssicher. Aktuelle Spiele laufen hier häufig in echter 4K-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde oder alternativ in HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde – oft hast Du die Wahl zwischen Auflösung und Framerate. Wenn die Xbox Series X auf den Markt kommt und neue Spiele auf die neue Konsole optimiert werden, wirst Du mit der Xbox One X die geringsten Abstriche in Sachen Optik und Performance machen müssen. Dank eingebautem 4K-Blu-ray-Laufwerk taugt sie darüber hinaus auch als Blu-ray-Player zum Filmegucken in 4K.

xbox-series-xfullscreen
Microsofts bestes Pferd im Stall: die Xbox Series X.

Xbox One S: Standard mit Mediacenter-Bonus

Das Standard-Modell der Xbox One bringt nicht die gleiche Leistung wie die Xbox One X, ist aber günstiger und spielt trotzdem die gleichen Spiele ab – in HD-Auflösung oder in hochskaliertem 4K. Als Blu-ray-Player, der auch 4K-Blu-rays abspielt, eignet sich die Konsole ebenfalls. Wenn Du ein erschwingliches Mediacenter fürs Wohnzimmer mit 4K-TV suchst, auf dem Du auch aktuelle Spiele zocken kannst, liegst Du mit der Standard-Xbox absolut richtig.

xbox-one-sfullscreen
Rundum-Lösung für Zocker und fürs Heimkino: die Xbox One S.

Xbox One S All Digital Edition: Die Game-Pass-Maschine

Kein Disc-Laufwerk, dafür günstig – das ist die Rechnung hinter dem All-Digital-Modell der Xbox One S. Die Xbox One S ohne Laufwerk ist die preiswerteste Variante und wird nur über Software-Downloads mit Spielen versorgt. Sie ist vor allem im Zusammenspiel mit Microsofts Spiele-Service Xbox Game Pass eine gute Option: Im Abo bekommst Du hier Zugriff auf einen ständig aktualisierten Katalog von über 100 Games, die Du einfach herunterladen und zocken kannst.

Wenn Du Deine Konsole vor allem für Gratis-Online-Spiele wie "Fortnite", "Call of Duty: Warzone" oder "Apex Legends" nutzen willst, ist das All-Digital-Modell ebenfalls perfekt für Dich. Zum Anschauen von Blu-rays taugt die Konsole natürlich nicht, digitale Filme und Serien oder Streaming-Dienste laufen aber.

Kein Laufwerk, sonst identisch mit der Xbox One S: die Xbox All-Digital-Edition.fullscreen
Kein Laufwerk, sonst identisch mit der Xbox One S: die Xbox All-Digital-Edition.

Xbox One jetzt kaufen oder warten?

Aller Wahrscheinlichkeit nach werden die aktuellen Modelle auch weiterhin verkauft, wenn die Xbox Series X schon auf dem Markt ist. Wenn Du nicht sofort eine neue Konsole haben willst, kann es sich daher lohnen, auf den Release der Xbox Series X zu warten und dann erst eine Xbox One zu kaufen. Die Kaufpreise der alten Konsolen könnten dann nochmals sinken. Allerdings verkleinert längeres Warten natürlich auch das Zeitfenster, in der die Konsole noch unterstützt wird – Du hast also möglicherweise nicht mehr ganz so lange etwas davon.

Zusammenfassung

  • Ende 2020 erscheint die Xbox Series X. Die Xbox One ist aber nicht ab da sofort veraltet: Neue Spiele erscheinen mindestens das Jahr 2021 hindurch auch noch für die derzeit aktuellen Konsolen.
  • Ausgereifte Hardware und Firmware, ein stattlicher Spielekatalog und im Vergleich zum Release günstigere Kaufpreise sind gute Argumente für die Xbox One.
  • Wer stets die beste aktuelle Technik und die beste Grafik und Performance will, kann auf die Xbox Series X warten. Für alle anderen Spielertypen lohnt sich ein aktuelles Xbox-Modell.
  • Die Xbox One X bietet die beste Spiele-Performance, ist aber auch am teuersten.
  • Die Xbox One S ist ein Mittelfeld-Allrounder und auch als Mediacenter gut geeignet.
  • Die Xbox One S All Digital Edition hat kein Disc-Laufwerk, ist aber am günstigsten. Sie lohnt sich vor allem in Verbindung mit dem Xbox Game Pass.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Xbox One X

close
Bitte Suchbegriff eingeben