menu

xCloud auf Android: Gibt es Crossplay mit Xbox One & PC?

project-xCloud-microsoft
Den Horde-Modus von "Gears 5" müssen xCloud-Nutzer nicht allein spielen. Bild: © Microsoft 2019

Der Streaming-Dienst xCloud ist seit September 2020 auf Android-Geräten Teil des Xbox Game Pass Ultimate. Ob und wie Du Crossplay nutzen kannst, um mit Spielern auf PC und Xbox One zusammenzuspielen, verrät Dir unser Ratgeber.

xCloud ermöglicht es Dir, die Bibliothek des Xbox Game Pass Ultimate auf Dein Smartphone zu streamen. Crossplay mit dem Cloud-Gaming-Dienst ist tatsächlich möglich, allerdings in den meisten Fällen nur mit einer Plattform: der Xbox One. Das liegt an der Funktionsweise von Microsoft xCloud.

Xbox in der Cloud und Xbox unterm Fernseher spielen jederzeit zusammen

Technisch gesehen ist xCloud nichts anderes als ein Serverraum voller Xbox-Konsolen. Du loggst Dich von Deinem Mobilgerät aus auf einer dieser Konsolen ein, Deine Spiele werden dort berechnet und über das Internet zu Dir gestreamt. xCloud nutzt die gleiche Online-Infrastruktur wie die Xbox One, weshalb Du jedes Multiplayer-Spiel mit anderen xCloud-Nutzern, aber auch mit Besitzern einer Xbox-One-Konsole zusammen spielen kannst. Deine Speicherstände und Käufe werden ebenfalls zentral über Dein Xbox-Konto verwaltet – Du kannst also beim Spielen ständig zwischen Xbox und xCloud wechseln und in Deinem Spiel immer an dem Punkt weitermachen, an dem Du zuvor aufgehört hast.

Crossplay zwischen xCloud und PC nur vereinzelt möglich

Crossplay mit der PC-Version eines Spiels ist hingegen nur möglich, wenn das Spiel selbst die Funktion unterstützt. "Fortnite" etwa, das Crossplay zwischen allen Plattformen ermöglicht, können xCloud-Nutzer auch zusammen mit PC-Spielern (und natürlich mit Spielern auf PS4 und Switch) spielen. Viele von Microsoft-Studios entwickelte Games wie "Sea of Thieves" und "Gears 5" bieten ebenfalls Crossplay zwischen Xbox und PC und damit auch zwischen xCloud, Xbox und PC. Unterstützt ein Spiel die Crossplay-Funktion nicht von sich aus, bleiben xCloud-Nutzer aber in einem Spieler-Pool mit anderen xCloud-Nutzern und Xbox-Spielern.

Das gilt auch bei Spielen, die im separat erhältlichen Xbox Game Pass für den PC enthalten sind: Wenn ein Spiel Teil des Abos ist, bedeutet das nicht automatisch, dass es auf allen Plattformen Crossplay-kompatibel ist.

Zusammenfassung

  • Beim Streaming-Dienst xCloud spielst Du via Cloud-Gaming auf einer Xbox-Konsole in einem Rechenzentrum.
  • Crossplay zwischen Xbox One und xCloud funktioniert deshalb bei Multiplayer-Spielen standardmäßig.
  • Crossplay zwischen xCloud und PC funktioniert nur bei Games, die die Funktion von sich aus anbieten.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cloud-Gaming

close
Bitte Suchbegriff eingeben