menu

"Darksiders 3": Trailer, Story & Infos zum Release

In "Darksiders 3" spielst Du einen weiblichen Reiter der Apokalypse.

Mit "Darksiders 3" ist die Fortsetzung der beliebten Action-Adventure-Reihe rund um die Apokalyptischen Reiter in der Entwicklung. Hier gibt es die Trailer, alle Infos zu Story und Gameplay und Angaben zum Release-Datum.

Story und Charaktere

In "Darksiders 3" spielst Du einen der vier apokalyptischen Reiter. Nach den männlichen Reitern Krieg und Tod aus den beiden Vorgängern ist diesmal der weibliche Reiter Zorn oder "Fury" an der Reihe. Fury ist eine Magierin, die eine Peitsche und Zaubersprüche gegen ihre Gegner einsetzt. Laut dem Bibeltext ist Zorn eigentlich kein apokalyptischer Reiter, aber "Darksiders" hat schon immer verschiedene Mythologien vermischt und sich gewisse Freiheiten genommen.

In "Darksiders 3" bist Du mit der apokalyptischen Reiterin Fury unterwegs.

Deine Aufgabe besteht darin, ungefähr während der Ereignisse von "Darksiders 2" die Sieben Todsünden aufzuspüren und zu besiegen. So kämpfst Du Dich vom Himmel bis hinunter in die Hölle, um die personifizierten Sieben-Todsünden-Monster zu verkloppen. Auch die endzeitliche Erde gehört zu den zentralen Schauplätzen, die von Krieg und Zerfall mitgenommen wurde. Die Natur überwuchert inzwischen die Reste der Zivilisation.

Der Feurige Rat bittet die loyale Fury um Hilfe.

In dieser Anti-Todsünden-Mission bist Du im Auftrag des Feurigen Rats unterwegs, um so die Menschheit zu retten. Krieg wurde derweil angekettet und kann Dir daher nicht helfen, weil er dem Feurigen Rat im Gegensatz zu Fury angeblich nicht loyal gesinnt ist.

Genre und Gameplay

"Darksiders 3" ist wie die Vorgänger ein Action-Adventure mit Hack-'n'-Slash- und Rollenspiel-Elementen. In Action-Adventures – der wohl bekannteste Vertreter ist die "Tomb Raider"-Serie – steuerst Du Deine Figur von schräg oben und löst einfache Rätsel, etwa Schalter umlegen, Schlüssel finden und Kisten schieben.

Auf der endzeitlichen Erde wird die Zivilisation von der Natur überwuchert.

Das Hack-'n'-Slash-Erbe bedeutet, dass Du in "Darksiders 3" mit Hilfe von Kettenangriffen Deine Gegner in Echtzeit vermöbelst. Die Rollenspiel-Elemente sorgen dafür, dass Du Deine Spielfigur Fury aufleveln und mit immer besseren Gegenständen ausrüsten kannst. Diese Gegenstände sollen nicht mehr irgendwo in Truhen auf Dich warten, von denen nicht klar ist, warum sie jemand dorthin gestellt hat. Vielmehr soll die Umgebung mehr Sinn ergeben. Du findest Gegenstände also dort, wo Du sie logischerweise erwarten könntest.

Auch ein apokalyptischer Reiter muss einmal durch Lüftungsschächte krabbeln.

Du hüpfst, kämpfst und rätselst Dich also wie in den Vorgängern durch eine apokalyptische Cartoon-Welt. Fury trägt ihre Peitsche nur als Griff bei sich, wobei sie den schmerzhaften Fortsatz durch Magie erzeugt. Sie legt auf diese Weise die Länge und die Schlaggeschwindigkeit der Peitsche fest. Ihre Haare werden derweil durch die Umgebung, durch Furys Stimmung und durch die eingesetzten Zaubersprüche beeinflusst – so lodern sie etwa auf, wenn Du einen Feuerzauber einsetzt.

Im Kampf gegen höllische Gegner schwingst Du Deine magische Peitsche.

Im Kampf bewegt sich Fury schneller als Krieg, aber langsamer als Tod. Die Auseinandersetzungen mit Monsters sollen laut IGN schwieriger aus als in den Vorgängern ausfallen, aber der Schwierigkeitsgrad des Spiels soll insgesamt nicht unbedingt höher sein.

Teaser und Trailer

Im Ankündigungstrailer sieht man, wie sich Fury vor den Geschehnissen von "Darksiders 1" und während "Darksiders 2" über den angeketteten Krieg lustig macht und gegen ein Monster kämpft.

Der erste Gameplay-Teaser deutet eine offene Spielwelt wie in "Darksiders 2" an. Das Spiel befindet sich im Pre-Alpha-Status und somit ist unter anderem die Grafik nicht repräsentativ für das finale Game.

Mitte Dezember 2017 wurde ein weiteres Video mit neuem Gameplay-Material veröffentlicht. Fury legt sich hier mit einem mächtigen Lavawesen an.

Plattformen und Release-Datum

"Darksiders 3" soll laut THQ Nordic für PC, Playstation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Als Release-Termin nennt der Publisher das Jahr 2018. Eigentlich war davon auszugehen, dass es bei der E3 2018 neue Informationen zu dem Game geben würde. Im April sagte THQ Nordic seine Teilnahme an der Messe jedoch ab – vorgeblich aufgrund der teilweise zeitgleich laufenden Fußball-WM. Dabei dürfte es sich wohl eher um einen Vorwand handeln, trotzdem werden neues Gameplay oder ein Release-Datum nun wohl erst im August 2018 bei der Gamescom enthüllt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Darksiders 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben