Topliste

10 Spiele-Klassiker, die wir uns für die Nintendo Switch wünschen

Feiert "Star Fox" sein Comeback auf der Nintendo Switch?
Feiert "Star Fox" sein Comeback auf der Nintendo Switch? (©Youtube / Nintendo Deutschland 2016)

Die Nintendo Switch soll ab dem Frühjahr 2017 die Herzen der Konsolen-Fans erobern. Unsere Liebe gilt aber auch schon seit Jahrzehnten einigen Games-Klassikern, mit denen wir uns ein Wiedersehen auf der neuen Konsole wünschen. Hier sind 10 Spiele, die auf der Nintendo Switch ein Comeback feiern sollten.

Mit der Ankündigung der neuen Konsole Nintendo Switch hat der "Super Mario"-Konzern eine Bombe platzen lassen. Das Gerät soll nach der gefloppten WiiU eine eierlegende Wollmilchsau werden: Anstatt wie die Konkurrenz auf noch stärkere Rechenpower und Virtual Reality zu setzen, bietet „Big N“ Vielseitigkeit. Das Gerät lässt sich als stationäre Konsole am TV benutzen, aber auch spontan als Handheld mit auf den Weg nehmen. Spiele kann man dann überall fortsetzen. Natürlich werden sicher auch wieder einige Klassiker aus dem Nintendo-Repertoire ihren Weg auf die Switch finden, "Zelda" und "Mario" sind natürlich schon angekündigt. Auf ein Comeback dieser weiteren zehn Klassiker hoffen wir besonders.

1. „Kirby“

Der rosarote Knuddelball mit dem Riesenappetit hat zuletzt wieder als Meme zur Weihnachtszeit für Furore gesorgt. Denn der kleine Kirby hat mächtigen Hunger und kann allerhand Zeug gierig in sich aufsaugen. Die Szene aus einer Zeichentrickserie, in der er ein ganzes Festmahl auf einmal inhaliert, macht immer wieder als Symbol-Gif für die Weihnachtsvöllerei die Runde. Die letzten richtig guten Spiele des runden Rabauken sind aber ziemlich lange her. Ein ordentlich gestricktes Jump 'n' Run für die Nintendo Switch könnte Kirby endlich aus der Krise und Gif-Hölle befreien!

2. „F-Zero“

Was der Playstation-Generation das sytlishe "WipeOut" war, ist für Nintendo-Jünger der Kultraser "F-Zero". Das Rennspiel läutete mit einer Art simuliertem 3-D eine Technikrevolution auf dem Super Nintendo ein und war ein Riesenhit, wurde aber schon ewig lange nicht mehr fortgesetzt. Warum eigentlich? Zeit für ein Comeback, das auf der Nintendo Switch sicher alte und neue Fans ins Boot holen würde.

3. „Donkey Kong Country“

Auch der einstige Mario-Gegenspieler Donkey Kong setzte auf dem SNES neue Grafik- und Spielspaßmaßstäbe, wurde mit seinem ersten eigenen Jump 'n' Run "Donkey Kong Country" zum Klassiker. Einige Revivals des Bananen sammelnden Primatenkönigs gab es für die Vorgängerkonsolen, allerdings keine neuen Hit-Titel. Dabei kann es nie genug Donkey-Kong-Spiele geben, er ist eines der Aushängeschilder Nintendos und bei einigen Fans sogar beliebter als Mario.

4. „Star Fox“

Also bitte, wenn das originale "Star Wars" nach vielen Jahren ein gelungenes Comeback hinlegt, muss das auch bei Nintendos Raumschiffabenteuer um den Piloten Fox McCloud klappen! Die WiiU-Verwurstung "Star Fox Zero" wurde dem Klassiker nicht gerecht, fiel bei Kritikern und Fans durch. Der Space-Shooter verdient eine würdige neue Version, sodass die beliebten Tiercharaktere wieder anders in Aktion treten können, als nur bei den chaotischen "Super Smash Bros".

5. „Kid Icarus“

Ältere Semester erinnern sich an den Helden aus "Kid Icarus" noch als Nebencharakter der skurrilen Zeichentrickserie "Captain N". Wehmütig kann man aber auch an die Plattformhüpfspiele des geflügelten Jungspundes zurückdenken, die auf Game Boy und NES sehr populär waren. Der der griechischen Mythologie entliehene Hüpfer floppte allerdings zuletzt auf dem 3DS – denn auch dieser Spieleserie hat Nintendo zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Mögen die Götter ihm einen neuen Mythos auf der Nintendo Switch bescheren!

6. „Metroid“

Klar, dass auch der bekannteste Shooter aus dem Hause nicht auf der Nintendo Switch fehlen darf. Na gut, womöglich ist es auch der einzige vom ansonsten so familienfreundlichen Konzern. Jedenfalls wurde die gepanzerte Heldin Samus Aran von NES über Game Boy, Super Nintendo bis zum Game Cube mit meist hochqualitativen Spieleepisoden ausgestattet. Auf der Nintendo Switch würde der spacige Klassiker allein schon für willkommene Genre-Abwechslung im bisher hüpflastigen Portfolio sorgen.

7. „Pokémon“

Wenn wir daran denken, was für einen massiven Hype das Smartphone-Spiel "Pokémon Go" auslöste, steht wohl eines fest: Pikachu und Co. werden einen Auftritt auf der Switch haben, das ist sicher wie da Amen in der Kirche. Denn schließlich ist die Konsole auch ein Handheld. Und hier sind die Minimonster traditionell heimisch, zuletzt bescherte Nintendo uns die Episoden "Sonne" und "Mond" für 3DS. Aber wie wird die neue Episode aussehen und die Tragbarkeit der Konsole nutzen? Es bleibt spannend.

8. „Punch-Out!!!“

Die Boxsimulation "Punch-Out!!!" (nur echt mit den drei Ausrufungszeichen) war schon damals ein Kuriosum. Die unglaublich beliebte NES-Version wartete sogar mit Ringlegende Mike Tyson als Endgegner auf. Ihre letzte Inkarnation erfuhr die Serie auf der Wii. Das einfache und doch schwer zu meisternde Spielsystem würde auch der Nintendo Switch gut zu Gesicht stehen, und vielleicht auch mit eigens kreierten Recken und mobilen Kämpfen gegen Freunde toll ins Konzept der Konsole passen.

9. „DuckTales“

Wie schön wäre es, könnten sich Dagobert Duck und seine Neffen Tick, Trick und Track auch auf der Nintendo Switch wiederfinden! Das fast schon legendäre NES- und Game-Boy-Abenteuer wurde 2013 gelungen remastert und erinnerte uns an die exzellente Spielbarkeit und die sympathischen Disney-Helden des Originals. Warum gerade diese Lizenz nicht weiter ausgeschlachtet wurde, bleibt fraglich. An mangelnder Qualität lag es nicht, daher gehört auch dieser Klassiker bitte neu wiederbelebt!

10. „Castlevania“

Die düstere Vampirjagd "Castlevania" hat Spiele auf so gut wie allen Konsolen vorzuweisen. Die letzten Episoden auf PC, Playstation 3, Xbox 360 stellten sogar die Blutsauger als Helden in den Mittelpunkt gelungener Action-Adventures. Doch die Saga begann als Sidescroller auf dem NES und trug maßgeblich zum großen Ruhm des Entwicklers Konami bei. Inzwischen hat die Firma aber auch mal wieder einen Hit nötig, die Nintendo Switch wäre also die ideale Konsole, um den Sarg ein weiteres Mal zu öffnen. Und auch erwachsene Spieler könnte man mit einem neuen "Castlevania" zurück zu Nintendo zu locken.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben