Topliste

6 Nintendo-Knaller auf der Gamescom: "Splatoon 2", "Arms" & SNES

Nintendo ist auf der Gamescom mit einem großen Spieleprogramm vertreten.
Nintendo ist auf der Gamescom mit einem großen Spieleprogramm vertreten. (©Nintendo/TURN ON 2017)

Mit einem prallen Programm ist der japanische Spiele- und Konsolenhersteller Nintendo auf der Gamescom 2017 in Köln vertreten. Nach dem Start der Nintendo Switch im Frühjahr gibt es jetzt immer mehr Titel für die neue Konsole. Außerdem ist wieder ein "Classic Mini" im Anmarsch, diesmal das "Super Nintendo Entertainment System" (SNES). Diese und weitere Highlights stellen wir Dir hier vor.

Der eigentlich erste Nintendo-Knaller, das neue Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System (SNES) nämlich, wird in Köln gar nicht gezeigt. Nintendo nutzt die weltgrößte Spielemesse aber für eine Ankündigung und ein neues Video zur neu aufgelegten Klassik-Konsole. Darin ist unter anderem zu sehen, dass das Gerät, das am 29. September erscheinen soll und wie der Vorgänger Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System (NES)  schon praktisch ausverkauft ist, über eine Zurückspulen-Funktion verfügen wird.

Mit diesem praktischen Feature lassen sich knifflige Aufgaben nochmal in Angriff nehmen oder vergessene Gegenstände einsammeln. Die zur Verfügung stehende Rückspulzeit hängt dabei von der Art des Spiels ab: In Rollenspielen wie "Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars" sind es mehrere Minuten, beim Jump'n'Run "Super Mario World" dagegen nur 40 Sekunden.

Wenn es das SNES Classic Mini am Nintendo-Stand in Halle 9.1 auf der Gamescom auch nicht zu sehen gibt, so sind dafür jede Menge spannende Games spielbar vertreten.

1. "Splatoon 2": Neue Karten und der irre Blubberwerfer

Für Spieler von Splatoon 2 gibt es demnächst neue Inhalte: Ab diesem Samstag können Revier- und Rangkämpfe auf der neuen "Manta Maria"-Karte ausgefochten werden. Ab Samstag, 2. September, dürfen die Fans dazu mit einer neuen Spezialwaffe um sich ballern: Fürs erste in Kombination mit dem Focus-Profi-Kleckser ist dann der Blubberwerfer erhältlich. Zusätzlich wartet der Spielmodus Salmon Run mit einer neuen Szenerie auf: Die Siedlungsruine steht den Spielern ab Mittwoch offen.

2. "Arms": Lola Pop bläst sich auf

"Arms"-Kämpfer können sich mit dem nächsten Gratis-Update auf eine neue Boxerin freuen: die Straßenkämpferin Lola Pop. Die weitgereiste Clownin ist mit einer Persönlichkeit ausgestattet, die so schillernd ist wie ihre Kleidung, und verfügt über eine erstaunliche Spezialeigenschaft: Sie kann ihren Körper wie einen Ballon aufblasen. Dadurch ist sie besonders stark im Nehmen. Zusätzlich gibt es drei neue Arms und eine neue Szenerie.

3. "Fire Emblem Warriors": Neue Helden auch als Amiibo-Figuren

Das Fantasy-Abenteuer "Fire Emblem Warriors", das am 20. Oktober in den Handel kommt, ist ebenfalls am Nintendo-Stand auf der Gamescom in Köln spielbar. Zur Veröffentlichung des Spiels wird es neue Amiibo-Figuren von den Charakteren Chrom und Tiki geben. Einige der Helden im Spiel sind auf der Gamescom erstmals als spielbare Charaktere zu sehen.

4. "Pokémon Tekken DX": Kampfsport-Spiel mit Mini-Monstern

Wer ein Fan von Beat'em-Up-Spielen und der "Pokémon"-Welt ist und dazu eine Nintendo Switch besitzt, wird sich mit Sicherheit über die Demo-Version von "Pokémon Tekken DX" freuen, die ab Donnerstag im Nintendo eShop zur Verfügung stehen soll. Auch dieser Titel, der seinen offiziellen Release am 22. September feiert, kann am Nintendo-Stand auf der Gamescom bereits jetzt angespielt werden.

5. "Metroid: Samus Returns": Entwickler verraten Geheimnisse

Wer am Donnerstag ab 12 Uhr auf der Gamescom unterwegs ist und sich für das neue (beziehungsweise "neu gemachte") "Metroid Prime"-Abenteuer "Metroid: Samus Returns" interessiert, sollte sich zu Nintendo in die Halle 9.1 aufmachen. Dort steht dann nämlich der Action-Titel im Mittelpunkt. Der Produzent des Nintendo-3DS-Remakes, Yoshio Sakamoto, sowie José Luis Márquez, Kreativdirektor bei MercurySteam, werden am Messestand Details zu Samus Arans jüngstem Weltraumabenteuer verraten. Vielleicht rutscht ihnen dabei ja auch etwas zum angekündigten "Metroid Prime 4" raus?

6. "Super Mario Odyssey"

Schon rund zwei Monate vor dem offiziellen Release von "Super Mario Odyssey" am 27. Oktober können Gamescom-Besucher die mit Hochspannung erwartete Nintendo-Switch-Neuheit in Köln anspielen. Zudem wird der Produzent des Spiels, Yoshiaki Koizumi, am Mittwoch ab 15.00 Uhr auf der Nintendo-Bühne ausführlich über das neue Jump'n'Run berichten.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben