Topliste

Ähnliche Spiele wie "Minecraft": 7 Sandbox-Games zum Austoben

"Minecraft" hat jede Menge Konkurrenz-Spiele, von denen sich viele genauso lohnen, wie das Original.
"Minecraft" hat jede Menge Konkurrenz-Spiele, von denen sich viele genauso lohnen, wie das Original. (©Nintendo of Europe 2017)

Ähnliche Spiele wie "Minecraft" gibt es jede Menge, was kein Wunder ist: Schließlich sind eine zweckdienliche Grafik und ein genial einfaches Spielprinzip die Grundpfeiler des erfolgreichen Sandbox-Games – und die sind nun einmal leicht zu kopieren. Hier stellen wir Dir sieben "Minecraft"-Klone und -Alternativen vor, von denen viele sogar kostenlos spielbar sind.

1. "Terraria"

"Terraria" ist im Grunde "Minecraft" in 2D: In dem Jump 'n' Run-Plattformer durchquerst Du die offene Spielwelt in der Horizontalen von links nach rechts (oder umgekehrt), sammelst wertvolle Mineralien ein, gräbst Tunnel und baust Häuser und Festungen. Auch Waffen und Rüstungen stellst Du aus dem Gefundenen her – und bringst die gecrafteten Gegenstände gegen zahlreiche Gegner zum Einsatz, denn insgesamt liegt der Fokus bei "Terraria" etwas mehr auf Kämpfen als bei "Minecraft". Das Spiel ist für PC und Mac, Xbox One und Xbox 360, PlayStation 3, PS Vita und PS4, Nintendo 3DS sowie Apple-, Android- und Windows-Mobilsysteme erhältlich.

2. "Terasology"

Dass "Terasology" so ähnlich wie "Minecraft" ist, sagt sogar der Entwickler. Ursprünglich war das Game nur als experimentelle Grafikengine gedacht, mittlerweile ist daraus aber ein eigenständiges Spiel geworden – und das sieht richtig gut aus! Wem "Minecraft" immer schon ein bisschen zu pixelig war, der könnte mit "Terasology" glücklich werden, denn trotz blockhafter Voxel-Grafik macht das Spiel grafisch ordentlich was her. Minen, craften und bauen stehen natürlich auch hier im Mittelpunkt. Auf der offiziellen Spielewebsite steht das Game für PC, Mac und Linux zum kostenlosen Download bereit.

3. "Blockstorm"

"Minecraft" plus Ego-Shooter-Gameplay gleich "Blockstorm"! In diesem Indie-Game baust Du alles aus kleinen Bauklötzen selbst – von der Spielfigur bis zur Spielwelt. Anschließend geht's auf den selbstgebastelten Maps in heftige Gefechte, die an "Counter-Strike" erinnern – mit dem Unterschied, dass Bäume, Gebäude, Wände und die meisten anderen Elemente der Welt unter Beschuss zusammenbrechen. Das sorgt auf der einen Seite für ganz neue taktische Ideen und lässt Dich andererseits jederzeit an der Sicherheit Deiner Deckung zweifeln. "Blockstorm" ist via Steam für PC, Mac und Linux erhältlich.

4. "Minetest"

Das Open-Source-Game "Minetest" sieht "Minecraft" geradezu zum Verwechseln ähnlich, ist aber kostenlos spielbar. Dafür nimmst Du als Spieler einen etwas reduzierten Funktionsumfang in Kauf und kannst nicht ganz so komplexe Gebilde erschaffen, wie im ungleich populäreren großen Vorbild. Zum kreativen Austoben mit Landschaften und Gebäuden ist "Minetest" aber völlig ausreichend. Der Funktionsumfang lässt sich außerdem mit zahlreichen Mods erweitern, die zum Beispiel Fahrzeuge und feindlich gesinnte Monster ins Spiel holen. Auf der Spielewebsite ist "Minetest" als Gratis-Download für PC, Mac und Linux verfügbar.

5. "Unturned"

Auch "Unturned" ist kostenlos spielbar, sieht mit seiner klobigen Blockoptik auf den ersten Blick sehr ähnlich wie "Minecraft" aus und ist doch ein bisschen anders. Hier wird das klassische Bauen und Craften nämlich in den Dienst eines Zombie-Survival-Shooter-Gameplays á la "Day Z" gestellt – mit allem was dazugehört: beklemmende Atmosphäre, drohender Verlust aller Ausrüstungsgegenstände beim Tod der Spielfigur sowie die ständige Bedrohung durch Hunger, Durst, Vergiftung und natürlich Untote. Gegen die setzt Du dich mit Wafen zur Wehr oder baust Dir nach "Minecraft"-Manier eine Festung, in der Du die Nacht ausharrst. Gespielt wird im Einzelspieler oder Multiplayer-Modus, wobei Letzterer natürlich vor allem mit Freunden Spaß macht. Erhältlich ist "Unturned" via Steam für PC, Mac und Linux.

6. "Lego Worlds"

Lego ist Offline-"Minecraft", also liegt es nur nahe, dass die dänischen Kult-Bausteine auch einen eigenen "Minecraft"-Klon bekommen. "Lego Worlds" ist genau das: Die Spielwelt besteht hier eben nicht aus Voxel-Blöcken, sondern aus Legosteinen und natürlich sehen auch alle Charaktere aus wie die berühmten Minifiguren. Weil sich das Game (auch) an kleine Gamer richtet, ist hier alles kindgerecht und es gibt auch Bauanleitungen für zahlreiche fertige Modelle, die Du aber natürlich nicht nutzen musst: Du kannst auch einfach Deiner Kreativität freien Lauf lassen! "Lego Worlds" ist für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich.

7. "Infiniminer"

Dem 2009 veröffentlichten "Infiniminer" gebührt ein Ehrenplatz in der Liste "Ähnliche Spiele wie 'Minecraft'", denn es kam sogar noch vor dem mittlerweile berühmten Zwilling auf den Markt. Das Multiplayer-Indie-Game lieferte die Inspiration für die Klötzchengrafik, auch wenn das Spielprinzip ein ganz anderes war: Als Minenarbeiter mussten die Spieler in Teams wertvolle Mineralien abbauen – wer die meisten einsammelte, gewann. Allerdings gab es auch einen Sandbox-Modus, in dem sich aus den abgebauten Blöcken beliebige Dinge bauen ließen. Dieser Modus wurde später zu "Minecraft" – und der Rest ist Geschichte. "Infiniminer" wird heute nicht mehr weiterentwickelt, steht aber als kostenloser Download immer noch zur Verfügung und bietet einen spannenden Trip in die Vergangenheit von "Minecraft".

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben