menu

"Assassin's Creed Valhalla": Alles, was wir schon über das Game wissen

assassins-creed-valhalla-clan
Nordisch by Nature: In "Assassin's Creed Valhalla" bist Du ein Wikinger. Bild: © Ubisoft 2020

Zücke die Axt und schiebe das Langboot ins Wasser! Der neueste Teil der "Assassin's Creed"-Reihe heißt "Assassin's Creed Valhalla", spielt zur Zeit der Wikinger und lässt Dich als Krieger oder Kriegerin aus dem hohen Norden auf Plünderfahrt gehen. Hier liest Du, was über das Action-Rollenspiel bereits bekannt ist und wann Du mit neuen Infos sowie dem Release rechnen kannst.

In einem achtstündigen Livestream hat Ubisoft Ende April das Setting von "Assassin's Creed Valhalla" enthüllt, einen Tag später folgte der erste Trailer. Parallel dazu gab der französische Spieleentwickler erste Infos zu vielen Aspekten und Features des neuen "Assassin's Creed"-Teils an die Presse. Wir fassen für Dich zusammen, was wir schon über das Spiel wissen.

Die Hauptfigur: Eivor, WikingerIn

"Assassin's Creed Valhalla" lässt Dir die Wahl, ob Du als Nordmann oder Nordfrau in den Kampf ziehst. Zu Beginn Deines Abenteuers wählst Du Geschlecht und Aussehen Deiner Spielfigur aus, abseits von Optik und Sprachausgabe hat Deine Entscheidung aber wohl keine Auswirkungen: Ob Mann oder Frau, der Name der Hauptfigur lautet auf jeden Fall "Eivor", und die erzählte Geschichte ist offenbar die gleiche. Du wirst Deine Figur allerdings mit Bärten, Tattoos und Kriegsbemalung nach Deinen Vorstellungen anpassen können.

Interessant: Laut Narrative Director Darby McDevitt (via Twitter) gehen männlicher und weibliche Eivor gleichwertig in den erzählerischen Kanon der Spielereihe ein. Mit welchem erzählerischen Kniff die Entwickler das bewerkstelligen, bleibt abzuwarten.

assassins-creed-valhalla-weltfullscreen
Eivor blickt über die weiten Lande von "Assassin's Creed Valhalla". Bild: © Ubisoft 2020

Setting und Zeitepoche

Wie es sich für ein "Assassin's Creed" gehört, spielt auch "Assassin's Creed Valhalla" vor historischer Kulisse. Dieses Mal befinden wir uns am Ende des 9. Jahrhunderts im heutigen Großbritannien. Damals war Alfred der Große König der West-Sachsen und Angelsachsen, im Game wird er wohl einer Deiner Gegenspieler sein: Du wirst das Spiel als Wikinger in Deiner Heimat Norwegen beginnen – und von dort aus lossegeln, um die britischen Inseln anzugreifen und zu erobern.

Wie immer spielt "Assassin's Creed" aber auch wieder zum Teil in der Gegenwart: Die Geschichte um Layla Hassan, die mithilfe der Animus-Apparatur aus unserer Zeit in die Erinnerungen ihrer Assassinen-Vorfahren reist, wird in "Valhalla" fortgeführt.

Noch mehr Rollenspiel!

Seit "Assassin's Creed Origins" ist die einstige Action-Adventure-Reihe stramm auf dem Weg Richtung Open-World-Rollenspiel. "Valhalla" geht diesen Pfad unbeirrt weiter. Ubisoft verspricht auf der Spielwebsite "fortschrittliche RPG-Mechaniken", Du wirst also kämpfen, leveln, Deine Ausrüstung aufwerten, in Dialogen Entscheidungen treffen und Bündnisse schmieden. Auch Romanzen mit anderen Charakteren wird es wieder geben – dieses Feature tauchte erstmals im aktuellen Teil "Assassin's Creed Odyssey" auf. Ob Du lieber mit Männern oder Frauen turtelst, bleibt Dir – unabhängig vom Geschlecht Deiner Spielfigur – erneut freigestellt.

assassins-creed-valhalla-allianzfullscreen
Wikinger lösen Konflikte nicht nur mit der Axt, sondern auch durch Diplomatie. Bild: © Ubisoft 2020

Mit Boot auf Beutezug

Natürlich hat auch "Assassin's Creed Valhalla" eine gigantische Open World zu bieten, die Du erkunden darfst – zu Land und zu Wasser, die Wikinger-Langschiffe sind selbstverständlich ein wichtiger Teil des Gameplays. Und es wäre kein richtiges Wikinger-Spiel, wenn Du nicht auf ausgedehnte Raubzüge gehen könntest: Mit einem handverlesenen Team aus Kriegern überfällst Du Burgen in Britannien. Im Kampf verlässt Du Dich auf ein- oder zwiehändig geführte Äxte, Schwerter und Schilde sowie Deine Assassinen-Fähigkeiten: Die berühmte Versteckte Klinge feiert ihr Comeback und ermöglicht Sofort-Kills aus dem Hinterhalt. Außerdem wirst Du – wie in alten Teilen der Reihe – wieder in Menschenmengen untertauchen können, um Dich zu tarnen.

Nach dem Raubzug setzt Du Dich mit Deinem Boot flugs wieder übers Wasser ab. Dein Schiff ist vor allem schnell und wendig, aber nicht für Kämpfe auf offenem Gewässer ausgelegt: Seeschlachten wie in "Assassin's Creed Black Flag" und "Odyssey" wird es weniger geben.

assassins-creed-valhalla-schifffullscreen
Angriffe auf Militärstützpunkte wirst Du in "Assassin's Creed Valhalla" so einige starten. Bild: © Ubisoft 2020

Neues Zentrum: Das Wikingerdorf

Anders als in den jüngsten Teilen der "AC"-Reihe haben Deine Aktivitäten in "Assassin's Creed Valhalla" ein klares Zentrum: das Wikingerdorf. In der Heimat von Eivor starten und enden große Quests, hier triffst Du wichtige Entscheidungen und erfährst ihre Konsequenzen – so beschreibt Lead Producer Julien Laferrière die Rolle der Siedlung gegenüber Eurogamer. Das Dorf wird mit der Zeit wachsen, und Du kannst entscheiden, welche Verbündeten sich dort ansiedeln.

assassins-creed-valhalla-dorffullscreen
Das Wikinger-Dorf ist Eivors Heimat und Stützpunkt. Bild: © Ubisoft 2020

Dein tierischer Begleiter: Natürlich ein Rabe!

In "Assassin's Creed Origins" und "Odyssey" hast Du einen Adler als Begleiter dabei, mit dem Du Gebiete ausspähen und Feinde markieren kannst. Dieses Feature ist auch in "Valhalla" wichtig – dieses Mal ist Dein Begleiter natürlich ein Rabe. Die schwarzen Vögel sind in der nordischen Mythologie die Gefährten von Göttervater Odin und daher nur passend für ein Wikinger-Fantasy-Setting. Die Entwickler habe einige neue Fähigkeiten für das Federvieh angekündigt, die bei der Erkundung der Welt hilfreich sein sollen.

assassins-creed-valhalla-schnee-nachtfullscreen
Zwielichtiges Gemäuer? Schicke Deinen Raben vor! Bild: © Ubisoft 2020

Götter & Mythologie

Apropos Odin: Die germanische Götterwelt wird in "Valhalla" eine wichtige Rolle spielen. Nachdem "Assassin's Creed Odyssey" zuletzt vor allem in DLCs das griechische Götter-Pantheon ins Zentrum rückte, werden es nun nordische Mythen- und Sagengestalten sein. Im Trailer war ein mysteriöser bärtiger Mann mit Kapuze zu sehen, um den sich bereits Theorien ranken. Ist das Odin in menschlicher Gestalt? Ein Assassinen-Lehrmeister? Oder beides? Unklar ist allerdings, ob der Fantasy-Aspekt wieder so offensichtlich vertreten sein wird wie zuletzt in "Odyssey" oder ob "Valhalla" die offensichtlich übernatürlichen Elemente ein bisschen zurückfährt – in diese Richtung deuten einige Aussagen von Entwicklern.

Koop-Multiplayer?

Vor einigen Monaten machten Gerüchte die Runde, das nächste "Assassin's Creed" werde einen Mehrspieler-Modus enthalten, in dem zwei Spieler gemeinsam auf die Reise gehen können. Das ist mittlerweile widerlegt: "Valhalla" wird ein reines Singleplayer-Spiel. Allerdings hat es eine Reihe von Online-Komponenten, durch die die Spieler miteinander interagieren können. Eine davon: Du kannst in einem Editor Wikinger-Söldner erstellen und sie online teilen. Andere Spieler können diese Krieger dann als Soldaten für ihre Raubzüge rekrutieren.

Wann gibt's Gameplay?

Am 7. Mai gaben Ubisoft und Microsoft  im Rahmen der Microsoft-Show "Inside Xbox" einen Eindruck von der Spielegrafik. Im Stream wurde das "Gameplay" genannt, so richtig in Aktion war Eivor aber nicht – bei dem Gezeigten handelte es sich vor allem um Cutscene-Material. Schön anzusehen ist "Assassin's Creed Valhalla" aber schon einmal, weitere Spieleindrücke dürften in den kommenden Wochen folgen.

Release: Pünktlich zur Next-Gen

"Assassin's Creed Valhalla" ist als großer Herbst-Titel geplant und soll eines der Launch-Spiele für die neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X werden. Genauer lässt sich der Release bisher nicht beziffern, wahrscheinlich ist eine Veröffentlichung Ende Oktober oder im November. Zum Spiel erscheint ein Season Pass mit DLCs und exklusiven Bonus-Quests.

Release & Vorbestellung
"Assassin's Creed Valhalla" erscheint Ende 2020 für PC, PS5, Xbox Series X, Google Stadia, PS4 und Xbox One.

Bei SATURN kannst Du das Spiel in verschiedenen Versionen bereits vorbestellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Assassin's Creed Valhalla

close
Bitte Suchbegriff eingeben