menu

Beste Spiele 2019: Das sind die (bisherigen) Highlights des Jahres

"The Outer Worlds" lässt Rollenspiel-Fans jubeln. Auch sonst hat das Spielejahr 2019 viel zu bieten.
"The Outer Worlds" lässt Rollenspiel-Fans jubeln. Auch sonst hat das Spielejahr 2019 viel zu bieten.

Was war das beste Spiel 2019? Auch in diesem Jahr ist wieder mit vielen großen und kleinen Highlights für PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch und Co. zu rechnen. Hier findest Du unsere aktuellen Favoriten fürs laufende Jahr.

Ein Best-of – jetzt schon?
Alles deutet darauf hin, dass 2019 wieder ein fantastisches Jahr für Spiele-Fans wird. Wie fantastisch genau, werden wir wohl erst im Dezember wissen, aber damit uns kein Highlight unterwegs verloren geht, führen wir schon von Anfang an Protokoll. Regelmäßig tragen wir in dieser Übersicht ein, welche Games für uns zu den bisher besten Spielen 2019 gehören und küren daraus dann am Jahresende unsere definitiven Top-Games. Regelmäßig reinschauen lohnt sich also!

"Ace Combat 7: Skies Unknown"

Zu "Ace Combat 7: Skies Unknown" bei SATURN

Die "Ace Combat"-Reihe flog (pardon) für viele Gamer in Deutschland bislang eher unter dem Radar. Mit Teil 7 des Arcade-Fliegers ließ Bandai Namco das Franchise nun aber endlich (nochmals pardon) abheben und in (ist gleich vorbei) neue Höhen vorstoßen. Mit bombastischer Grafik, die auf PS4 und Xbox One teils verblüffend gut ist, unkomplizierter Steuerung und mitreißenden Luftkämpfen hakt "Ace Combat 7" alles ab, was ein kurzweiliger Jet-Ausflug braucht – und macht selbst die völlig hanebüchene Story vergessen. Wer mag, kann sich für ausgewählte Missionen in VR sogar selbst ins Cockpit setzen.

  • Release: 18. Januar 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

"Resident Evil 2"

Zu "Resident Evil 2" bei SATURN

Remakes sind faule Aufgüsse, die kein Mensch braucht? Dieses nicht! Capcom gelingt mit "Resident Evil 2" das Kunststück, die beklemmende Atmosphäre des kultigen Originals in moderne Technik zu übersetzen. Grafik, Sound und Steuerung machen einen riesigen Satz nach vorne, feine Änderungen an Gameplay und Story sorgen dafür, dass "Resident Evil 2" auch für Kenner des Originals nicht langweilig wird. Und wer die "Resi"-Games bisher nicht kennt und von der altbackenen Optik der alten Teile abgeschreckt wurde, hat jetzt keine Ausrede mehr. Nichts weniger als die neue Messlatte in Sachen Neuauflagen!

"Apex Legends"

Was kam aus dem Nichts und mischte ein ganzes Genre auf? "Apex Legends"! Der Ego-Shooter von Respawn Entertainment spielt im "Titanfall"-Universum und erschien Anfang Februar 2019 von einem Tag auf den anderen als neuer Star am Battle-Royale-Himmel – gratis. Mit teambasiertem Trio-Gameplay und einzigartigen Helden-Charakteren á la "Overwatch" setzt das Game eigene Akzente und konnte sich so schnell als ernstzunehmende Konkurrenz für "Fortnite", "PUBG" und "Call of Duty Black Ops 4: Blackout" positionieren. Ob es dabei bleibt? Abwarten. Auf jeden Fall ist "Apex Legends" schon zum Release eines der am besten optimierten und polierten Battle-Royale-Spiele überhaupt.

  • Release: 4. Februar 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

"Far Cry New Dawn"

Zu "Far Cry New Dawn" bei SATURN

Große philosophische Einsichten und packende Storys suchst Du in "Far Cry" immer noch vergebens – da hilft auch das postapokalyptische Setting von "Far Cry New Dawn" nichts. Wer spaßiges Ego-Geballer in einer wunderschönen Spielwelt sucht, ist in dem Spin-off aber goldrichtig! In der farbenfroh umgestalteten Spielwelt aus "Far Cry 5" setzt Du Dich diesmal gegen anarchische Banditen zur Wehr, die den Menschen nach einem Atomschlag auf Hope County, Montana das Leben zur Hölle machen. Neue Rollenspiel-Elemente und ein Wiedersehen mit alten Bekannten machen den Ausflug in die Endzeit zum kurzweiligen Zeitvertreib.

"Devil May Cry 5"

Zu "Devil May Cry 5" bei SATURN

Dämonen zurück in die Hölle schicken und dabei möglichst stylish aussehen – darauf kommt es in "Devil May Cry"-Spielen an und Teil fünf der Action-Reihe treibt es zur Perfektion. Mit Dante, Nero und Neuzugang V metzelst Du Dich durch Horden von Ungetümen, die hinreißend aussehen und Dir jede Menge Gelegenheit geben, mit coolen Combos zu glänzen. Die heillos überzogene Action wird dabei wie immer mit einer guten Dosis Humor gewürzt. "Devil May Cry 5" nimmt sich deshalb nie wirklich ernst, macht aber stets ernsthaft Laune!

"Baba is you"

"Baba is you" ist ein Indie-Puzzlespiel, das nach wenig aussieht, aber umso mehr zu bieten hat. Als eine niedliche Pixel-Kreatur namens Baba schiebst Du verschiedene Gegenstände durch die Gegend, um den Weg zu einem Ziel freizumachen. Außerdem verschiebst Du Wörter und erschaffst Sätze, die die Spielregeln laufend ändern. Beispiel: Bilde den Satz "Rock is win", laufe auf einen herumliegenden Stein zu und schon hast Du das Level gewonnen! So einfach ist "Baba is you" aber selten – meist ist das Knobelspiel eine echte Herausforderung!

  • Release: 13. März 2019
  • Plattformen: PC, Nintendo Switch, Linux, Mac

"Tom Clancy's The Division 2"

Zu "Tom Clancy's The Division 2" bei SATURN

"The Division" mauserte sich nach einem holprigen Start im Jahr 2016 zu einem beliebten Multiplayer-Cover-Shooter. Nun legt Ubisoft Teil zwei nach und schafft ein kleines Wunder: ein Service-Game, das sich schon zum Start vollständig anfühlt. Statt durchs verschneite New York zu pirschen, sorgst Du diesmal als Agent in der US-Hauptstadt Washington D.C. für Ordnung und hast dabei so viel zu tun, dass Dir monatelang nicht langweilig werden dürfte, wenn Du es drauf anlegst. Auf das Endgame haben die Entwickler diesmal nämlich besonderen Wert gelegt und als große Neuerung sogar anspruchsvolle Raids entworfen, die Dich und Deine Mitspieler so richtig fordern sollen.

"Sekiro: Shadows Die Twice"

Zu "Sekiro: Shadows Die Twice" bei SATURN

Die "Dark Souls"-Macher From Software melden sich mit einem Action-Adventure zurück, das ihre bewährte "Kämpfen, sterben, nochmal versuchen"-Philosophie weiterdenkt. "Sekiro: Shadows Die Twice" spielt im Japan des 16. Jahrhunderts und versetzt Dich in die Rolle des Ninjas Wolf. Mit Deinem treuen Schwert, einer Enterhaken-Prothese am linken Arm und der Fähigkeit, nach dem Tod manchmal ins Leben zurückzukehren, besiegst Du Gegner in Schwertkämpfen und stellst Dich den berüchtigt-anspruchsvollen Bosskämpfen im From-Software-Stil. "Sekiro" ist vielleicht kompakter und direkter als die mäandernden "Souls"-Rollenspiele, aber eines mit Sicherheit nicht: leichter.

  • Release: 22. März 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

"Anno 1800"

Zu "Anno 1800" bei SATURN

Die Strategie-Kultreihe "Anno" erschließt sich ein neues Zeitalter: Anfang des 19. Jahrhunderts baust Du Dir ein wuseliges Industrie-Imperium auf – und nach den Ausflügen in die Zukunft, die "Anno" zuletzt unternahm, fühlt sich das in der Vergangenheit angesiedelte "Anno 1800" wieder angenehm vertraut an. Von bäuerlichen Anfängen bis zur reichen Metropole durchläuft Dein eigener Inselstaat verschiedene Phasen, in denen es immer darum geht, klug zu wirtschaften, effektiv zu planen und effizient zu produzieren. Wenn Du es dabei weit bringst, kannst Du sogar in See stechen und die Neue Welt erkunden!

"Mortal Kombat 11"

Zu "Mortal Kombat 11" bei SATURN

Es splattert wieder im Beat'em-up-Königreich! "Mortal Kombat", bekannt für verrückte Charaktere, völlig überzogene Attacken und natürlich die berüchtigten "Fatality"-Moves, ist zurück. Teil 11 der Prügelspiel-Serie hat alles an Bord, was Fans schätzen und überzeugt mit zugänglichem und doch tiefgehendem Gameplay, einer spaßigen Zeitreise-Story und neuen Finishern, die Deine Gegner durch die Mangel und Dir den Magen umdrehen.

  • Release: 16. April 2019
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch

"Days Gone"

Zu "Days Gone" bei SATURN

Der jüngste Neuzugang in Sonys Exklusivspiele-Bibliothek erkundet eine düstere Zombie-Apokalypse: In "Days Gone" bist Du als Biker Deacon St. John in den kläglichen Überresten der USA unterwegs, die von aggressiven Monstern, den "Freakern", bewohnt werden. Die sind aber natürlich nicht Dein einziges Problem: Aggressive Gangs und andere zwielichtige Überlebende wollen Dir ebenfalls an den Kragen, während Du auf Deinem Motorrad durch die Wälder und Hügel des Bundesstaates Oregon pflügst. Und Apropos Motorrad: Einer der härtesten Gegner jedes Zweirad-Fans macht natürlich auch in der Postapokalypse noch Ärger – der Spritmangel.

  • Release: 26. April 2019
  • Plattformen: PS4

"Dauntless"

Mit "Dauntless" ist im Mai ein neues Action-RPG erschienen, dass das komplexe Gameplay von "Monster Hunter World" auf ein zugängliches Format eindampft. Das Free-to-Play-Game ist per Crossplay und Crosssave auf PS4 & Xbox One sowie PC spielbar und bietet viele Stunden kostenlosen Spaß mit Deinen Freunden. Ende des Jahres soll "Dauntless" auch für Nintendo Switch erscheinen.

  • Release: 21. Mai 2019 (PS4 & Xbox One)
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch (angekündigt)

"Total War: Three Kingdoms"

Zu "Total War: Three Kingdoms" bei SATURN

"Total War: Three Kingdoms" setzt die traditionsreiche Serie im antiken China. Das Spiel bietet komplexe Politik-und Aufbau-Systeme sowie detailreiche Schlachten und gilt schon jetzt als einer der besten Teile der "Total War"-Reihe. Wer will, lernt während der gigantischen Kampagne obendrein etwas über die Geschichte Chinas – je nach Wunsch im historisch akkuraten Modus oder in einer romantisierten Abwandlung, in der Deine Generäle zu übermächtigen Helden werden.

  • Release: 23. Mai 2019
  • Plattformen: PC

"Outer Wilds"

In einem fremden Sonnensystem bist Du als Entdecker unterwegs. Mit Deinem Raumschiff fliegst Du von Planet zu Planet und versuchst, die Geheimnisse der fremden Welten zu ergründen. Ein besonders kurioses Mysterium: Alle 22 Minuten explodiert die Sonne in einer Supernova und vernichtet alles – Dich inklusive. Und doch erwachst Du immer wieder, und beginnst Deine Forschungen erneut, um langsam aber sicher doch noch alle Rätsel zu lösen. Mit seinem charmanten Mix aus Weltraum-Erkundung und "Täglich grüßt das Murmeltier"-Setting ist "Outer Wilds" eine der großen Indie-Überraschungen dieses Jahres!

  • Release: 30. Mai 2019
  • Plattformen: PC, Xbox One

"Cadence of Hyrule"

"Crypt of the NecroDancer" ist ein Indie-Game aus dem Jahr 2015, in dem Du Dich wie in alten "Zelda"-Spielen durch Dungeons bewegst und Gegner besiegst – aber im Takt der Musik! "Cadence of Hyrule" von denselben Entwicklern schnappt sich dieses Spielprinzip und kombiniert es mit dem großen Vorbild: Hier spielst Du Link oder Prinzessin Zelda und bewegst Dich zum berühmten Soundtrack der "Zelda"-Reihe durch die Welt Hyrule. Das Spiel ist eine ungewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Nintendo und einem Indie-Entwickler, die aber absolut überzeugen kann.

  • Release: 13. Juni 2019
  • Plattformen: Nintendo Switch

"Control"

Zu "Control bei SATURN

Das ist mal ein mieser erster Arbeitstag: Jesse Faden tritt einer geheimen New Yorker Behörde bei, die übersinnliche Phänomene untersucht. Und schon vor ihrer erster Kaffeepause bricht die virtuelle Hölle los: Geheimnisvolle Gestalten wollen ihr an den Kriegen, das seltsame Bürogebäude verändert sich ständig und was hat es mit den fiesen Hiss-Monstern auf sich? Von den "Max Payne"-Machern kommt dieser actiongeladene Psychotrip, bei dem nichts so ist, wie es scheint – und der eine umwerfend starke Grafik hat. Hartes Geballer mit einem übersinnlichen Dreh!

  • Release: 27. August 2019
  • Plattformen: PC, Xbox One, PS4

"The Dark Pictures: Man of Medan"

Zu 'The Dark Pictures: Man of Medan' bei SATURN

Was früher im Fernsehen die "Geschichten aus der Gruft" waren, ist nun die "Dark Pictures"-Anthologie: Für sich stehende kurze Horrorgeschichten, diesmal aber natürlich zum Selberspielen. In der ersten Episode "Man of Medan" geht's um fünf Teenies, die sich auf einem unheimlichen Geisterschiff wiederfinden. Der Clou: Du kannst das Spiel auch mit bis zu vier Mitspielern im "Filmabend"-Modus zocken oder online mit einem gleichgesinnten Kumpel. Auch wenn das Schauermärchen noch nicht ganz perfekt ist, macht es doch Lust auf mehr – die zweite Episode "Little Hope" ist bereits angekündigt.

  • Release: 30. August 2019
  • Plattformen: PC, Xbox One, PS4

"Gears 5"

Zu "Gears 5" bei SATURN

Wir haben es nach dem mauen vierten Teil kaum zu hoffen gewagt, aber Entwickler The Coaltion hat das Ruder nochmal rumgerissen: "Gears 5" begeistert mit einer mitreißenden Kampagne und schweißtreibenden Mehrspielermodi. Tatsächlich gilt der fünfte Ableger der Xbox-exklusiven "Gears of Wars"-Reihe vielen Serienfans als eine Rückkehr zu alter Form – auch unser Meru war von der explosiven Story überaus angetan. Marcus Phoenix und Co., tretet beiseite – die neue Generation ist jetzt am Drücker!

  • Release: 6. September 2019
  • Plattformen: PC, Xbox One

"Blasphemous"

Stark religiöse Menschen sollten am besten gleich weiterklicken: "Blasphemous", also blasphemisch, ist in diesem 2D-Metroidvania nicht nur der morbide Grafikstil, sondern auch der hohe Schwierigkeitsgrad. Wer sich unbeschadet durch höllische Heerscharen von grotesken Dämonen und Untoten schlagen will, braucht Nerven aus Stahl und perfekte Reflexe. Aber der Einsatz lohnt sich: Der Mix aus Erkundung und knüppelharten Kämpfen motiviert bis zum bitteren Ende.

  • Release: 10. September 2019
  • Plattformen: PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch

"Borderlands 3"

Zu "Borderlands 3" bei SATURN

Muss ein Spiel unbedingt neue Wege gehen, um gut zu sein? Nicht unbedingt. "Borderlands 3" macht im Grunde alles so, wie Teil eins und zwei auch, bessert aber an allen Ecken und Enden nach: Mehr Waffen, mehr Planeten, plattere Gags – wer die Loot-Shooter-Reihe bisher mochte, wird sich auch mit der dritten Inkarnation pudelwohl fühlen. Im Umkehrschluss gilt aber auch: Wer das überzogene Comic-Spektakel bisher albern fand, hat hier wenig Grund zuzugreifen. Kurz: Hier wissen alle, woran sie sind – auch mal schön.

  • Release: 13. September 2019
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One

"Disco Elysium"

Eine Indie-Perle und das vielleicht konsequenteste Rollenspiel des Jahres: In "Disco Elysium" spielst Du einen abgehalfterten Detektiv und sollst einen Mord aufklären. Das Problem: Du bist nicht immer Herr Deiner Sinne. Das Spiel vom Entwicklerstudio ZA/UM punktet mit einem unglaublich umfangreichen System aus Fähigkeiten und Mechaniken, das einzigartige Möglichkeiten bietet: Analysiere Deine Umgebung mit messerscharfem Verstand, führe innere Monologe mit Deinen Organen oder steh Dir bei einfachsten Aufgaben selbst im Weg – kaum eine Situation ist zu skurril für "Disco Elysium".

  • Release: 15. Oktober 2019
  • Plattformen: PC

"Call of Duty: Modern Warfare"

Zu "Call of Duty: Modern Warfare" bei SATURN

Activision verpasst der "Modern Warfare"-Reihe ein Reboot – mit durchschlagendem Erfolg: Der jüngste Teil der erfolgreichen Ego-Shooter-Serie beeindruckt mit grafischem Realismus, schockiert mit einer knallharten, düsteren Kampagne und setzt im beliebten Multiplayer neue taktische Akzente. Vielleicht das beste "Call of Duty" aller Zeiten.

  • Release: 30. Oktober 2019
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One

"The Outer Worlds"

Zu "The Outer Worlds" bei SATURN

RPG-Fans beklagen sich seit einigen Jahren über einen eklatanten Mangel an wirklich guten Rollenspielen. "The Outer Worlds" lässt sie jubeln: Entwickler Obsidian Entertainment zeichnete schon für das von vielen Spielern heißgeliebte "Fallout: New Vegas" verantwortlich und liefert hier eine Art inoffiziellen Nachfolger. In der Weltraum-Kolonie Halcyon legst Du Dich mit Menschen, Monstern und mächtigen Großkonzernen an. Tolle Charaktere, witzige Dialoge und umfassende Freiheit beim persönlichen Spielstil machen "The Outer Worlds" zu einem Highlight, das sich trotzdem absolut vertraut anfühlt – wie ein gutes altes Rollenspiel eben.

  • Release: 30. Oktober 2019
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Games

close
Bitte Suchbegriff eingeben