menu

"Borderlands 3": Gameplay, neue Features & Story – das ist bekannt

"Borderlands 3" lädt schon jetzt zu jeder Menge Spekulationen ein.
"Borderlands 3" lädt schon jetzt zu jeder Menge Spekulationen ein.

Dass "Borderlands 3" offiziell angekündigt wurde, hast Du ja bestimmt schon mitbekommen. Zwar will uns Hersteller Gearbox erst Anfang April genauere Infos zur Fortsetzung der Looter-Shooter-Reihe mitteilen, wir fassen aber heute schon zusammen, welche Details bislang bekannt sind.

Zur Auffrischung findest Du hier nochmal unsere News zur Enthüllung von "Borderlands 3" sowie den weiteren Spielen aus dem Serien-Universum, die Gearbox im Rahmen der PAX East in Boston angekündigt hat.

Was können wir dem kurzen Video an Infos entnehmen? Wir wagen mal eine Zusammenfassung.

Gameplay: Alles beim Alten – mit Verbesserungen

"Borderlands 3" wird sich nicht weit von den Wurzeln der Serie entfernen – wir freuen uns also wieder auf einen schrägen Looter-Shooter in wunderschöner Comic-Optik und mit süchtig machendem Vierspielermodus. Und natürlich wird auch im Trailer für Teil 3 das vielleicht wichtigste Feature der Reihe prominent in Szene gesetzt, und das sind natürlich die Schießprügel. Über eine Milliarde (!) verfügbare Waffen versprechen die Macher, wobei da sicherlich jede noch so kleine Modifikation als eigenes Exemplar gezählt wird. So oder so: Es wird für uns wieder jede Menge einzusammeln geben.

Borderlands 3 fullscreen
Es gibt doch nichts Geileres als eine neue Waffe, die so richtig reinhaut.

Außerdem erhaschen wir im Trailer einen kurzen Blick auf steuerbare Vehikel: Einer unserer vier neuen Kammer-Jäger düst in einem mechanischen Rad herum, ein anderer bemannt einen schwer bewaffneten Mech. Sieht also so aus, als würde uns ein etwas abwechslungsreicherer Fuhrpark erwarten als in den Vorgängern.

Border4 fullscreen
Aus dem Weg, hier kommt ein Kammer-Jäger!

Wer sind die neuen Kammer-Jäger?

Offiziell wurden unsere vier neuen Helden noch nicht vorgestellt, allerdings haben sich sehr viele Details aus vorangegangenen Leaks durch den aktuellen Trailer bestätigt. Wer sich nicht spoilen lassen will, sollte den folgenden Abschnitt sicherheitshalber also überspringen:

Offenbar sind diesmal der roboterhafte Beastmaster Flak, Soldatin Moze, der Augenklappen-tragende Assassine Zane und die Sirene Amara dabei. Ihre Sonderfähigkeit scheint ein mächtiger Bodenschlag mit sechs zusätzlichen, virtuellen Armen zu sein.

Borderlands 3 fullscreen
Die schrillen Vier auf Achse – und in Baller-Laune!

Im Doppelpack böse: Die Calypso-Geschwister

Weil eine Heldengeschichte ohne kernige Bösewichte witzlos wäre, werden natürlich auch schon unsere neuen Gegner gezeigt: Die Calypso-Geschwister, auffällig schon allein wegen ihrer schwarzen und weißen Haarpracht. Den Namen erspähst Du übrigens im Video schon nach wenigen Sekunden, wenn Du auf das Schild neben dem Eingang achtest.

Borderlands 3 fullscreen
Eigentlich auch gar nicht so versteckt, immerhin deutet ein dicker Pfeil darauf...

Was genau die beiden wollen, wissen wir noch nicht. Allerdings gibt es im Trailer eine sehr bedeutsame Szene, in der die Calypsos hitzig diskutieren, während eine offenbar verletzte Lilith über den Boden kriecht – und sie hat ihre Tattoos nicht mehr. Hat die Calypso-Schwester Liliths Fähigkeiten (und die Tinte in ihrer Haut) übernommen? Werden wir hier Zeuge eines finsteren Plans, alle sechs Sirenen im Kosmos kontrollieren oder gar ausschalten zu wollen?

Dass die Geschwister unter einem gewissen Größenwahn und kultischen Tendenzen leiden, machen nämlich weitere Details im Video klar: Etwa der Schriftzug "Kinder der Kammer: Gebt Euer Fleisch, Nehmt Eure Waffen" oder die Aufforderung, sich den Calypsos anzuschließen.

Borderlands 3 fullscreen
Wer SO aussieht, kann nichts Gutes im Schilde führen.

Zur Auffrischung: Nochmal die Vorgänger spielen!

Von "Borderlands" gibt es zwei vollwertige Hauptteile, das "Pre-Sequel" (ja, das heißt tatsächlich so) und den Adventure-Ableger "Tales from the Borderlands" von Telltale. Und das bedeutet: Du solltest viele, viele Figuren, Haupt- und Nebencharaktere kennen. Fans freuen sich etwa über Auftritte von der angesprochenen Lilith, Mordecai, Claptrap, Rhys, Tiny Tina, Sir Hammerlock und und und.

Es empfiehlt sich also, vor dem Release von "Borderlands 3" nochmal die Vorgängerteile zu zocken oder sich zumindest eine hilfreiche Story-Zusammenfassung anzuschauen. So eine zum Beispiel:

Ausblick auf die Zukunft

"Borderlands 3" wird bei uns zukünftig natürlich ein großes Thema sein. Leider können wir Dir noch nicht allzu viel verraten, aber halte die Augen offen: Wir von TURN ON sind absolut bereit, die Kammer zu öffnen...

Borderlands 3 fullscreen
Die Zukunft wird auf jeden Fall spannend...
Das sagt Wolf:
Beim Tippen bekomme ich immer mehr Bock auf "Borderlands 3"! Sind Fans der Reihe anwesend? Was erwartet Ihr von Teil 3?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Borderlands 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben