Topliste

"Death Stranding" & Co.: News & Trailer von den Game Awards 2016

Am Donnerstagabend wurden in Los Angeles die Game Awards 2016 verliehen. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch stets kommende Spiele-Kracher mit Trailern enthüllt. Diesmal dabei: ein neuer mysteriöser Clip zu Hideo Kojimas "Death Stranding", Gameplay zu "Mass Effect: Andromeda" und ein überraschendes Comeback.

Blizzards "Overwatch" ist am Donnerstagabend bei den Game Awards 2016 zum Spiel des Jahres gekürt worden. Wer eine komplette Liste mit allen Siegern in den einzelnen Kategorien wünscht, findet diese beispielsweise bei Gamespot. Traditionell stehen neben den Preisen bei den Game Awards aber eher Trailer und Ankündigungen zu neuen Spielen im Fokus – und auch diesmal enttäuschte die Veranstaltung nicht. Die 6 spannendsten News und Trailer im Überblick.

1. Was zur Hölle ist "Death Stranding"?

DAS Highlight der Game Awards 2016 war sicherlich der neue Trailer zu Hideo Kojimas mysteriösem Spiel "Death Stranding". Nachdem bereits auf der E3 2016 ein abgefahrener erster Trailer mit "The Walking Dead"-Star Norman Reedus für Aufsehen sorgte, legte Kojima nun mit einem zweiten Clip nach. Star ist diesmal "Hannibal"-Darsteller Mads Mikkelsen. Der Rest im Schnelldurchlauf: Babys in Brutkästen, Regisseur Guillermo del Toro und eben Mikkelsen als Bösewicht (?), dem Öl aus den Augen läuft. Was für ein Spiel "Death Stranding" wird, weiß wohl nur Entwickler-Guru Kojima selbst. Eine Release-Datum für das Spiel steht weiterhin noch nicht fest.

2. Neues Gameplay zu "Mass Effect: Andromeda"

Auf den Game Awards 2016 wurde auch ein neuer Gameplay-Trailer zu "Mass Effect: Andromeda" gezeigt. Der Clip gibt einen ausführlichen Ausblick auf das Kampfsystem, die Spezialkräfte und die Ausrüstung im neuen Weltraum-Rollenspiel von Bioware. Auch neue Fahrzeuge wie der Mako werden demonstriert. "Mass Effect: Andromeda"  erscheint im Frühjahr 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC.

3. "Bulletstorm" erhält ein Remake

Die größte Überraschung auf den Game Awards 2016 war wohl die Ankündigung, dass der Ego-Shooter "Bulletstorm" ein Remake bekommt. Entwickler People Can Fly arbeitet dafür mit Gearbox Software zusammen. Das Spiel soll bessere Texturen, mehr Polygone, eine höhere Framerate und klarere Soundeffekte bieten. "Bulletstorm: Full Clip" wird am 7. April 2017 erscheinen und enthält als besonderes Gimmick für alle Vorbesteller Duke Nukem als spielbaren Charakter.

4. Telltales "The Walking Dead Season 3" bekommt zweiteilige Premiere

Auf den Game Awards 2016 verkündete Telltale, dass Staffel 3 des Adventures "The Walking Dead" mit dem Titel "A New Frontier" eine zweiteilige Premieren-Episode bekommt. Der Grund: Die erste Folge sei einfach zu umfangreich für nur eine Episode gewesen. Die zweiteilige Premiere soll am 20. Dezember erscheinen. Bei der Preisverleihung wurde zudem auch gleich noch ein neuer Trailer für die erste Episode "The Ties That Bind" vorgeführt – und Fanliebling Clementine ist ebenfalls wieder mit von der Partie.

5. Endlich Infos zu "Prey 2"

Ebenfalls recht überraschend war die Vorstellung von "Prey 2", einem Spiel, das scheinbar nie erscheinen würde. Im Game Awards 2016-Trailer gab es endlich echtes Gameplay zum Sci-Fi-Ego-Shooter zu sehen, der auf der Raumstation Talos spielt. Das Reboot des erstens Teils aus dem Jahr 2006 wird von Arkane Studios entwickelt, den Machern von "Dishonored 2". Als Release-Termin wird bislang nur das Jahr 2017 angegeben.

6. Telltale entwickelt Spiel zu "Guardians of the Galaxy"

Gemunkelt wurde darüber schon länger, auf den Game Awards 2016 gab es dann die Bestätigung in Form eines ersten Teaser-Trailers: Telltale – die Macher von "The Walking Dead" (siehe oben) – werden auch ein Spiel zum Marvel-Comic "Guardians of the Galaxy" entwickeln. Naturgemäß gab es im ersten Clip zum Spiel noch nicht viel zu sehen, das Game soll aber wie die Comics und der Film vor allem mit seinem Humor punkten. Release-Termin für die erste von fünf Episoden ist irgendwann 2017.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben