Topliste

Die 8 besten Apps für Windows Mixed Reality

Dank toller Apps bekommst Du mit Windows Mixed Reality ein eindrucksvolles VR-Erlebnis.
Dank toller Apps bekommst Du mit Windows Mixed Reality ein eindrucksvolles VR-Erlebnis. (©Microsoft 2017)

Zum Start sind bereits 38 VR-Apps für Windows Mixed Reality erhältlich. Du öffnest sie vom Hauptmenü aus, dem virtuellen "Cliff House". Doch das ist nur der Anfang: Mit der Unterstützung von Steam VR kommen noch dieses Jahr viele weitere Titel hinzu. Hier haben wir die besten acht VR-Apps für Windows Mixed Reality ausgesucht.

1. "Superhot VR": Als Action-Held kämpfen

 "Superhot VR" macht Dich zum Actionhelden. fullscreen
"Superhot VR" macht Dich zum Actionhelden. (©Superhot Team 2017)

"Superhot VR" ist ein stark stilisierter Ego-Shooter nach "The Matrix"-Art. Bewegt sich der Spieler nicht, läuft die Welt in Zeitlupe ab. So planst Du geruhsam Deinen nächsten Angriff. Sobald Du Dich rührst, tun dies allerdings auch die Gegner. Dank dieser Fähigkeit nimmst Du es mit zahlreichen Widersachern auf, gegen die Du unter normalen Umständen keine Chance hättest. In VR gewinnst Du den Eindruck, als hättest Du Superkräfte.

Zur App: "Superhot VR"

2. vTime: Sozial chatten

 Im sozialen Netzwerk vTime triffst Du Menschen aus aller Welt in VR. fullscreen
Im sozialen Netzwerk vTime triffst Du Menschen aus aller Welt in VR. (©vTime Limited 2017)

Die VR-App vTime ist ein virtuelles soziales Netzwerk. Du triffst Dich an abwechslungsreichen Orten wie an einem Lagerfeuer, an einem Felsenkliff oder in der Arktis mit Leuten von überall auf der Welt. So unterhältst Du Dich etwa mit einem anderen VR-Nutzer aus Frankreich in der Arktis beim Beobachten von Walen und Polarbären. Damit sich die Teilnehmer aus über 190 Ländern verständigen können, stehen Gesten für die Motion-Controller bereit.

Zur App: vTime

3. "Space Pirate Trainer": Klassisch ballern

 "Space Pirate Trainer" ist eine launige Arcade-Ballerorgie in VR. fullscreen
"Space Pirate Trainer" ist eine launige Arcade-Ballerorgie in VR. (©I-Illusions 2017)

Der Arcade-Shooter "Space Pirate Trainer" schickt Dich mit moderner Grafik ins All, wo Du wie damals zu den Tagen von "Space Invaders" immer neue Gegnerwellen abschießt. Geboten werden viele verschiedene Waffen und Power-Ups zum Einsammeln. "Space Pirate Trainer" ist weder sonderlich innovativ noch allzu abwechslungsreich, aber es ist sehr gut gemacht und bietet dank VR eine völlig neue Arcade-Erfahrung.

Zur App: "Space Pirate Trainer"

4. "Form": Surreal rätseln

 Das surreale Adventure "Form" ist ein besonders immersives Abenteuer. fullscreen
Das surreale Adventure "Form" ist ein besonders immersives Abenteuer. (©Charm Games Inc. 2017)

Als der Physiker Dr. Devin Eli untersuchst Du im Adventure "Form" in Alaska ein geheimes Artefakt namens "Der Obelisk". Das Artefakt lässt Dich die Erinnerungen von Dr. Eli wie einen Traum neu erleben. Dabei löst Du Rätsel und enthüllst Geheimnisse. Das Spiel konnte Kritiker als besonders immersives Spiel überzeugen, das Dich in die virtuelle Welt hineinzieht.

Zur App: "Form"

5. "Fantastic Contraption": Kreativ basteln

 In "Fantastic Contraption" baust Du Apparate zum Lösen von Rätseln. fullscreen
In "Fantastic Contraption" baust Du Apparate zum Lösen von Rätseln. (©Radial Games 2017)

Im Kontruktionsspiel "Fantastic Contraption" baust Du Apparate zusammen, die so groß sind wie Du selbst. Die Apparate schickst Du auf die andere Seite einer schwebenden Insel, wo sie Puzzles lösen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Rätsel zu meistern – hier ist Deine Kreativität gefragt.

Zur App: "Fantastic Contraption"

6. "Hello Mars": Auf dem Mars landen

 In "Hello Mars" nimmst Du an der ersten bemannten Marslandung teil. fullscreen
In "Hello Mars" nimmst Du an der ersten bemannten Marslandung teil. (©UCCVR 2017)

In "Hello Mars" erlebst Du auf Grundlage von Nasa-Berechnungen die erste bemannte Marslandung mit. Vom Eintritt in die Marsatmosphäre bis zur Landung auf der Oberfläche nimmst Du in VR an der Marsmission teil. Außerdem erfährst Du im Showroom die Geschichte der Erkundung des Mars und kannst einen genaueren Blick auf Landekapsel und Rakete werfen. Mit einem kommenden Update wirst Du als Raumfahrtpilot die Landekapsel selbst steuern – aktuell darfst Du nur bei der Landung zusehen.

Zur App: "Hello Mars"

7. "Arizona Sunshine": Zombies abschießen

 Wer in Arizona Zombies bekämpfen möchte, liegt mit "Arizona Sunshine" richtig. fullscreen
Wer in Arizona Zombies bekämpfen möchte, liegt mit "Arizona Sunshine" richtig. (©Vertigo Games 2017)

"Arizone Sunshine" ist ein Ego-Shooter, der im sonnigen US-Bundesstaat Arizona Zombiehorden auf Dich hetzt. Die schießt Du dann mit verschiedenen Waffen ab. Du kannst die Spielwelt frei erkunden und etwa in Minen oder in der Wüste auf Zombiejagd gehen. Das Spiel ist laut Kritikern gut gemacht, aber zu kurz für die 40 Euro, die es noch immer kostet. Das muss aber nicht so bleiben und wer es schon immer einmal mit Untoten aufnehmen wollte, sollte sich "Arizona Sunshine" vormerken.

Zur App: "Arizona Sunshine"

8. "Luna": Kinderbuch in VR erleben

 "Luna" ist ein VR-Märchen für Kinder. fullscreen
"Luna" ist ein VR-Märchen für Kinder. (©Funomena LLC 2017)

"Luna" ist eine Art interaktives Kinderbuch. Du spielst einen Vogel, der das letzte Stückchen des abnehmenden Mondes verschluckt hat und aus dem Nest gepustet wird. Nun musst Du Rätsel lösen, um den Mond wieder zusammenzusetzen und um nach Hause zurückzufinden. Der handgemalte Grafikstil und die Musik überzeugen die Kritiker besonders, aber da das Spiel recht einfach ist und eine kindliche Geschichte erzählt, ist es vor allem für die Kleinen gedacht, die VR erleben möchten.

Zur App: "Luna"

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben