Topliste

Diese 10 Spiele-Hammer erwarten Dich auf der Gamescom 2016

Auf der Gamescom erwarten Dich zahlreiche Gaming-Highlights.
Auf der Gamescom erwarten Dich zahlreiche Gaming-Highlights. (©Electronic Arts/Dice 2016)

Besucher der Gamescom 2016 dürfen sich ab dem 17. August auf zahlreiche Gaming-Highlights freuen. Wir verraten Dir, welche 10 Spiele Du zur Messe besonders im Auge behalten solltest. 

Die Gamescom 2016 wird natürlich noch mehr Highlights bieten als nur Alex und Jens. Im Mittelpunkt der Messe stehen wie immer die Spiele und die dürften es in diesem Jahr in sich haben. Wir haben schon mal vorgefühlt und möchten Dir 10 potenzielle Games-Highlights besonders ans Herz legen.

1. "Resident Evil 7: Biohazard"

Der neueste Teil der "Resident Evil"-Reihe wurde erst im Juni auf der E3 enthüllt und sorgte dort für Staunen. Erstmals werden Spieler die Horror-Welten nicht in der Third-Person-Perspektive durchstreifen, sondern aus der First-Person-Sicht. Doch mit der Perspektive dürfte sich auch das Spielgefühl von "Resident Evil 7" ändern. Erscheinen soll der neueste Teil der Capcom-Reihe am 24. Januar 2017 für PC, Xbox One und PS4. Auf der PlayStation soll es zudem möglich sein, das Spiel über die VR-Brille PlayStation VR zu zocken.

  • Release: 24. Januar 2017
  • Systeme: PC, Xbox One, PS4 (mit PlayStation VR-Support)

2. "Call of Duty: Infinite Warfare"

Neues Jahr, neues "Call of Duty": Diese Formel gilt bereits seit 10 Jahren. Auch in diesem Jahr bringt Activision einen neuen Ableger der beliebten Shooter-Reihe in den Handel und verlegt das Kampfgeschehen mit "Infinite Warfare" in die ferne Zukunft. Erstmals werden Spieler nicht nur in der Lage sein, am Boden zu kämpfen, sondern können auch im Cockpit von Raumschiffen Platz nehmen und fremde Planeten besuchen. Das klingt ziemlich abgefahren, könnte der mittlerweile ziemlich generisch wirkenden "Call of Duty"-Reihe jedoch durchaus neues Leben einhauchen.

  • Release: 4. November 2016
  • Systeme: PC, Xbox One, PS4

3. "Forza Horizon 3"

Rennspiel-Fans bekommen beim Namen "Forza" feuchte Augen. Seit Jahren schon gehört die Simulationsreihe von Microsoft zum besten was das Racing-Genre zu bieten hat. Mit "Forza Horizon 3" bringt der Publisher noch in diesem Jahr den neuesten Ableger in den Handel, bei dem sich Rennfahrer an PC und Xbox One auf asphaltierten Straßen und Offroad austoben können. Als eines der ersten Games wird "Forza Horizon 3" die Play-Anywhere-Funktion nutzen, mit der das Spiel sowohl am Rechner als auch an der Konsole gezockt werden kann. Wer "Forza Horizon 3" beispielsweise am PC kauft und auch eine Xbox One zu Hause hat, kann es später ebenfalls an der Konsole zocken, ohne dafür extra zahlen zu müssen.

  • Release: 27. September 2016
  • Systeme: PC, Xbox One

4. "FIFA 17" und "PES 17"

Fußball-Fans haben in diesem Herbst wieder die Qual der Wahl: Sollen sie sich "FIFA 17" von EA Sports zulegen oder doch lieber "PES 17" von Konami? Wie schon in den letzten Jahren dürfte es zwischen den beiden Gaming-Giganten ein Duell auf höchstem Niveau geben, denn spielerisch und technisch schenken sich die beiden Fußball-Simulationen bekanntlich nichts. Auf der Gamescom 2016 werden Spieler hoffentlich erstmals selbst an PC und Konsole über den Rasen wetzen können.

  • Release: 27. September 2016 (FIFA 17), 15. September 2016 (PES 17)
  • Systeme: PC, Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3

5. "For Honor"

In "For Honor" schickt Ubisoft die Spieler ins Mittelalter, wo diese als Ritter, Wikinger oder Samurai in blutigen Schlachten gegeneinander antreten können. Historisch korrekt ist das natürlich nicht – aber, und darauf kommt es schließlich an, durchaus spaßig. Neben dem Multiplayer soll es jedoch auch einen Singleplayer-Part geben, zu dem es bislang allerdings nur wenige Infos gibt.

  • Release: 14. Februar 2017
    Systeme: PC, Xbox One, PS4

6. "God of War"

Mit "God of War" transportiert Sony eine seiner besten und beliebtesten Spiele-Serien endlich auf die PlayStation 4. Dabei scheint der Publisher allerdings auch mit einigen Traditionen zu brechen. Anders als die Vorgänger dreht sich das Abenteuer nämlich nicht mehr um die griechische Mythologie, sondern ist in der nordischen Götterwelt angesiedelt. Wie gut sich dieser Reboot wirklich spielt, werden wir jedoch wahrscheinlich erst 2017 erfahren. Aktuell befindet sich die Entwicklung des Hack'n'Slay-Festes nämlich noch in einer sehr frühen Phase.

  • Release: Voraussichtlich 2017
  • Systeme: PS4

7. "Civilization 6"

Auch Strategie-Fans dürften auf der Gamescom auf ihre Kosten kommen. Genre-Urgestein Sid Meier beglückt die Spieler in diesem Jahr nämlich endlich mit "Civilization 6". Erneut dürfen Spieler eine Nation ihrer Wahl von der Steinzeit bis in die Moderne führen und sich dabei in Kultur, Diplomatie und Krieg austoben. Verbessert werden sollen im Vergleich zum Vorgänger vor allem Städtewachstum, Diplomatie und die Kombination der militärischen Einheiten.

  • Release: 21. Oktober 2016
  • Systeme: PC

8. "Gears of War 4"

Knapp zehn Jahre nach dem Erstling erscheint im Oktober "Gears of War 4". Die Handlung des Shooters soll mehrere Jahre nach dem dritten Teil einsetzen. Statt des Elitesoldaten Markus Fenix steuern die Spieler dessen Sohn JD Fenix, der in die Fußstapfen seines Vaters tritt. PC-Spieler dürfen sich laut Entwickler Coalition dank einer neuen Rendering-Technik übrigens auf konstante Bildraten freuen. Sollte die Grafikkarte in bestimmten Szenen an ihre Grenzen geraten, wird statt der Bildrate die Auflösung dynamisch angepasst und durch einen Upscaling-Filter wieder auf das Ausgangslevel gepusht. Die Qualitätsunterschiede sollen dabei kaum wahrnehmbar sein.

  • Release: 11. Oktober 2016
  • Systeme: PC, Xbox One

9. "Star Trek: Bridge Crew"

Das neueste Spiel aus dem "Star Trek"-Universum war bei seiner Ankündigung eine echte Überraschung. Bei dem Titel von Ubisoft handelt es sich nämlich um ein reines Virtual Reality-Game, bei dem sich die Spieler über eine VR-Brille auf der Brücke eines Raumschiffs wiederfinden. Da der Titel für Multiplayer-Partien ausgelegt ist, werden die anderen Crewmitglieder ebenfalls von Menschen gesteuert. Gemeinsam sollen die Spieler das Raumschiff steuern und verschiedene Missionen absolvieren. Das Konzept klingt gewagt, konnte auf der E3 im Juni jedoch viel Lob einheimsen.

  • Release: Voraussichtlich 2016
  • Systeme: PC (HTC Vive, Oculus Rift), PS4 (PlayStation VR)

10. "Battlefield 1"

Auch wenn es der Name vermuten lässt, ist "Battlefield 1" kein Remake des originalen "Battlefield 1942" von 2002. Vielmehr handelt es sich um ein vollkommen neues Game, welches die Spieler auf die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs schickt. Dort wird statt Sturmgewehren und Raketenwerfern noch mit Pferden und Bajonetten gekämpft. Fahrzeuge wie Panzer, Doppeldecker und sogar Zeppeline soll es jedoch trotzdem geben. Neben dem obligatorischen Multiplayer, bei dem zwei Armeen auf riesigen Schlachtfeldern gegeneinander antreten, versprechen die Entwickler auch eine spannende Singleplayer-Kampagne.

  • Release: 21. Oktober 2016
  • Systeme: PC, Xbox One, PS4

Übrigens: Auch TURN ON wird sich 2016 in das Messegetümmel stürzen. Alex & Jens werden vor Ort sein und bei einer Live-Show am 20. August das Gamer Girl 2016 suchen. Willst Du dabei sein, wenn die beiden Gaming-PCs testen und Gewinne verteilen? Dann sei pünktlich ab 16 Uhr bei der Social-Media-Bühne!

Neueste Artikel zum Thema 'Gamescom'

close
Bitte Suchbegriff eingeben