menu

Beste Xbox-One-Spiele: Diese 10 Games sind unverzichtbar

beste-xbox-spiele-2
Wir verraten dir, welche Xbox One-Spiele Du unbedingt zocken solltest.

Seit die Xbox One im November 2013 das Licht der Welt erblickte, sind unzählige gute Spiele für die Microsoft-Konsole erschienen. Für Gamer kann es da schon mal schwierig sein, die wahren Highlights aus dem Angebot herauszufiltern. Wir zeigen Dir zehn der besten Games für die Xbox One.

Platz 10: "Halo 5: Guardians"

Der fünfte Teil der "Halo"-Hauptserie erschien Ende 2015 für die Xbox One und ist der erste Serienableger, der exklusiv für die Microsoft-Konsole der neuen Generation entwickelt wurde. Die Spielmechanik wurde dabei fast eins zu eins von den Vorgängern übernommen und bietet erneut einen Mix aus Shooter-Passagen zu Fuß und Fahrzeug-Gefechten. Neben einer recht kurzen Singleplayer-Kampagne lebt das Spiel von seinem Online-Multiplayer.

Platz 9: "Monster Hunter: World"

Mit "Monster Hunter World" schaffte die in Asien schon lange beliebte "Monster Hunter"-Reihe auch bei uns den Durchbruch – schöner als je zuvor, mit üppigen Landschaften und Ehrfurcht einflößenden Monstern. Geh alleine oder mit bis zu drei Mitstreitern auf die Jagd, erschlage gewaltige Kreaturen, bastle Dir neue Rüstungen und zieh erneut in die Wildnis: Der Gameplay-Loop von "MHW" ist fordernd, macht aber süchtig! Für Schneefreunde gibt's dazu die Erweiterung "Iceborne", die Dich in neue winterliche Gefilde führt.

Platz 8: "Resident Evil 2"

"Resident Evil 2" legte Anfang 2019 die Messlatte für gute Spiele-Remakes ein ganzes Stück höher. Der über 20 Jahre alte Survival-Horror-Klassiker sieht auf der Xbox One aus wie ein topaktuelles Game und spielt sich auch so – dank kluger Anpassungen an moderne Konventionen. Eine der besten Neuauflagen und eines der besten Games für die Konsole!

Platz 7: "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain"

Mit "Metal Gear Solid V" schließt Serienvater Hideo Kojima die Geschichte um den Super-Soldaten Snake und die globale Verbreitung von Atomwaffen und Kriegen mit einem wahren Feuerwerk ab. Dabei bricht "The Phantom Pain" auch mit einer Serientradition und ersetzt die ehemals recht linearen Level durch eine riesige offene Spielwelt. Schauplätze der Geschichte sind die Krisenherde Afghanistan und Zaire Mitte der 1980er Jahre.

Platz 6: "Forza Horizon 4"

Die Referenz in Sachen Arcade-Racing: "Forza Horizon 4" setzt Dich mit einem riesigen Fuhrpark auf einem Best-of-Nachbau der britischen Inseln ab und lässt Dich fahren, fahren, fahren. Nach Lust und Laune durch die Open-World zu heizen macht riesigen Spaß, Renn-Events sorgen für Abwechslung und dann gibt es auch noch wechselnde Jahreszeiten, die die Spielwelt immer wieder aufs Neue frisch erscheinen lassen. Das wohl beste Rennspiel der Generation.

Platz 5: "Sekiro: Shadows Die Twice"

Mit "Sekiro: Shadows Die Twice" bricht das Studio From Software seine bewährte "Dark Souls"-Formel ein bisschen auf. Weniger indirektes Storytelling, mehr Action-Adventure, weniger Improvisation, noch mehr Muskelgedächtnis – so präsentiert sich das Actionspiel, in dem Du einen flinken Ninja spielst. Knallharte Schwertkämpfe verlangen Dir volle Konzentration ab und eine Enterhaken-Prothese katapultiert Dich quer durch die Spielwelt, was ganz neue Strategien ermöglicht.

Platz 4: "GTA 5"

"Grand Theft Auto 5" ist ursprünglich für die Xbox 360 erschienen, trotzdem ist das Spiel nach wie vor konkurrenzlos gut und gehört in jede gut sortierte Sammlung. Für den Xbox-One-Port haben die Entwickler die Grafik komplett überarbeitet und erlauben es, das ganze Spiel auch in der Ego-Perspektive zu zocken.

Platz 3: "Ori and the Blind Forest"

Wer war nochmal Nintendo? Mit "Ori and the Blind Forest" beweisen die Entwickler von Microsoft, dass sie auch bei klassischen Jump'n'Runs und Metroidvanias in der Champions League mitspielen können. Das Spiel verknüpft wunderschönes Art-Design mit einer herzergreifenden Story und vielen spannenden Ideen.

Platz 2: "Red Dead Redemption 2"

Der Nachfolger zum Outlaw-Epos "Red Dead Redemption" setzte 2018 neue Maßstäbe. Das bedächtige Open-World-Abenteuer sieht fantastisch aus, protzt mit einer Spielwelt von bisher ungesehener Lebendigkeit und erzählt eine tragische Geschichte vor der historischen Kulisse des ausklingenden Wild-West-Zeitalters. Egal, auf welcher Plattform: "Red Dead Redemption 2" ist ein Muss – und sieht auf der Xbox One X besser aus als auf jeder anderen Konsole.

Platz 1: "The Witcher 3: Wild Hunt"

Im dritten Teil der "Witcher"-Reihe dürfen Spieler erstmals eine riesige offene Spielwelt erkunden, die zudem grafisch hervorragend und mit sehr viel Liebe zum Detail umgesetzt wurde. Das atmosphärische Mittelalter-Setting dient als Schauplatz für viele spannende Geschichten und lässt den Hexer Geralt unzählige Monster töten. Neben klassischen Fantasy-Themen scheut sich "The Witcher 3" auch nicht, ernstere Töne anzuschlagen und thematisiert zum Beispiel Kriegsverbrechen oder die Verfolgung von ethnischen und religiösen Minderheiten.

Das sagt David:
Sicher fehlen einige der besten Xbox-One-Spiele in unserer kurzen Liste. Welches ist Dein Xbox-Lieblingsspiel?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Xbox One

close
Bitte Suchbegriff eingeben