E3 2018 Nintendo Direct: Die wichtigsten neuen Games & Trailer

nintendo-e3
nintendo-e3 (©YouTube/Nintendo 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Statt bei einer großen Pressekonferenz hat Nintendo seine Neuheiten bei der E3 2018 wieder im Rahmen eines eher unglamourösen Nintendo-Direct-Videos präsentiert. Das eine oder andere Highlight gab's trotzdem. Hier sind die wichtigsten neuen Games und Trailer im Überblick.

1. "Daemon X Machina": Mech-Action mit Knalleffekt

Zum Einstieg gibt's krachige Mech-Kämpfe: "Daemon X Machina" hat fliegende Roboter mit Laserkanonen, ist laut, bunt und explosiv und erscheint nächstes Jahr. Mehr lässt sich über das Action-Game in schicker Comic-Optik noch nicht sagen. Reicht aber als Ersteindruck.

Release: 2019

2. "Xenoblade Chronicles 2" erhält Story-Nachschub

"Xenoblade Chronicles 2" bekommt eine Erweiterung: Mit "Torna – The Golden Country" erscheint im Herbst ein DLC für das Open-World-Rollenspiel, das die Geschichte einiger anderer Charaktere näher beleuchtet und neben neuen Regionen auch neue spielbare Figuren mitbringt.

Release: September 2018

3. "Super Mario Party" will, dass Du Dir eine zweite Switch kaufst

Multiplayer-Offensive für die NIntendo Switch: "Mario Party" kommt auf die Konsole und bringt offenbar einige Spiele mit, für die sich mehrere Konsolen-Tablets kombinieren lassen. Sieht witzig aus, ist aber vermutlich nur für besonders Nintendo-affine Freundeskreise voll nutzbar. Alle anderen können ihre Freundschaften aber sicher auch klassisch am Fernseher auf die Probe stellen.

Release: 5. Oktober 2018.

4. "Fire Emblem: Three Houses" kommt 2019

Ein neues "Fire Emblem" für die Nintendo Switch wird schon lange von vielen Fans herbeigesehnt. Mit einem Trailer wurde "Fire Emblem: Three Houses" jetzt offiziell angekündigt. Erste Gameplay-Szenen aus dem taktischen Rollenspiel sehen schon einmal vielversprechend aus.

Release: Frühjahr 2019

5. "Octopath Traveler" steht in den Startlöchern

Eigentlich ist ja schon fast alles gesagt über Square Enix' schickes Retro-Rollenspiel, das im Juli auf die Switch kommt. Der E3-Trailer fast trotzdem noch einmal die Hintergrundgeschichten und Fähigkeiten der acht spielbaren Helden und Heldinnen bündig zusammen. Kann dann losgehen! Release ist im nächsten Monat, wer bis dahin die kostenlose Demo zockt, kann den Spielfortschritt übernehmen.

Release: 13. Juli 2018

6. "Fortnite" startet noch heute auf Nintendo Switch

Seit Wochen gab es Gerüchte und Leaks um einen "Fortnite"-Release auf der Switch, jetzt macht Nintendo Nägel mit Köpfen: Noch am selben Tag wird das Battle-Royale-Game im eShop veröffentlicht – natürlich gratis. Wie es mit der Spielbarkeit des kostenpflichtigen Kampagnen-Modus "Rette die Welt" aussieht, bleibt abzuwarten.

Release: 12. Juni 2018

7. "Overcooked 2", "Hollow Knight" & Co. teilen sich ein Indie-Showcase

Kleinere neue Titel für die Nintendo Switch präsentierte Nintendo bei der E3 2018 in einem Zusammenschnitt, der vor allem Release-Termine en masse bereithielt. Mit dabei waren unter anderem das Küchenchef-Multiplayer-Partyspiel "Overcooked 2", das am 7. August erscheint, sowie das Action-Adventure "Hollow Knight", das ab sofort im eShop erhältlich ist.

8. "Super Smash Bros. Ultimate" ist ein Rundumschlag durch die Games-Geschichte

Das Herzstück von Nintendos E3-Präsentation ist wie angekündigt "Super Smash Bros. Ultimate" und entsprechend üppig tischt das Game auf. Die Zusammenfassung der Kämpfer-Vorstellung ist mit den Worten "Jeder ist dabei" ganz gut umrissen – Nintendo bezeichnet das Game als "größtes Crossover in der Gaming-Geschichte" und lügt vermutlich nicht einmal: Von klassischen Nintendo-Helden über Bayonetta (in mehreren Kostümen) bis zu Solid Snake und Pac-Man sind Charaktere aus allen Ecken der Games-Welt dabei – und tatsächlich alle Figuren, die in vorherigen Teilen spielbar waren. Massig Infos zu Attacken, Stages und Features gibt's obendrauf.

Release: 7. Dezember 2018.

... und Schluss.

Nintendo, was war das denn? Im Anschluss an den unglaublich ausladenden und informativen "Smash"-Block endet die Nintendo Direct abrupt und geht in Gameplay-Sessions mit dem neuen Brawler im Nintendo Treehouse über. News zu "Metroid Prime 4" oder dem mit Spannung erwarteten "Pokémon"-RPG – Fehlanzeige. Nicht mal das niedliche "Yoshi"-Game war dabei. Und was ist mit dem Gerücht, dass Netflix auf die Switch kommt?

Ist ja auch okay, wenn Nintendo die Karten lieber eng bei sich behält, aber ein "One more thing" wäre schon nett gewesen. Das mit dem Spannungsbogen dürfen sie bis zur E3 2019 jedenfalls gern noch einmal üben.

Alles zur E3 2018

Aktuelle Infos zur wichtigsten Spielemesse der Welt findest Du in unserer E3-Zentrale.
Alle Pressekonferenz-Termine der großen Publisher findest Du in unserer Übersicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben