E3-2018-Vorschau: Bethesda zeigt "Fallout 76" – und was noch?

"Fallout 76" dürfte im Zentrum der Bethesda-Pressekonferenz auf der E3 2018 stehen.
"Fallout 76" dürfte im Zentrum der Bethesda-Pressekonferenz auf der E3 2018 stehen. (©Bethesda / TURN ON 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Bethesda wird auf der E3 2018 das heiß ersehnte Rollenspiel "Fallout 76" zeigen. Der neue Ego-Shooter "Rage 2" von der Spieleschmiede teilt sich mit dem neuen "Fallout" das postapokalyptische Setting. Das und mehr erwarten wir auf der E3 2018 von Bethesda.

Für die E3 2018 versprach Pete Hines, Senior Vice President of Marketing von Bethesda, gegenüber Gamereactor "eine gesunde Zahl neuer Spiele und Projekte". Auch auf "einige Überraschungen" dürfen sich die Gamer gefasst machen – für jeden soll etwas dabei sein. Zwei Bethesda-Spiele für die E3 sind schon offiziell bekannt, ansonsten gibt die Gerüchteküche einige Hinweise auf neue Games.

So kannst Du die Bethesda-Show sehen
Die Bethesda-Pressekonferenz findet am 11. Juni um 3:30 Uhr am frühen Morgen statt.

Den Live-Stream gibt es auch auf Twitch, YouTube, Twitter, Facebook und auf der offiziellen Bethesda-Homepage. Dort wirst Du die Präsentation auch im Nachhinein noch ansehen können.

1. "Fallout 76": Das neue "Fallout"

Es kommt also wirklich, ein neues "Fallout". Dem Teaser zufolge nimmt das Geschehen im Atomschutzbunker Nummer 76 seinen Anfang. Auch die In-Game-Grafik lässt der Clip wohl schon erahnen. Ansonsten ist noch nichts Offizielles über das postapokalyptische Rollenspiel bekannt, doch das wird sich auf der E3 2018 ändern. Allerdings verbreitete Jason Schreier auf Kotaku mit Bezug auf anonyme Insiderquellen die Information, dass "Fallout 76" kein herkömmliches Singleplayer-Abenteuer sein soll, sondern ein Online-Survival-RPG ähnlich wie "DayZ" und "Rust". Weitere Gerüchte sprechen von einem "Fallout 3"-Remaster für Vorbesteller. Mal sehen, was Bethesda dazu sagt.

Wird spannend, weil ...

Ein Online-"Fallout" wäre interessant, hoffentlich taugt "Fallout 76" aber auch für Singleplayer.

2. "Rage 2": Postapokalyptisches Ballern

Rage-2
"Rage 2" setzt ganz auf Action.

Die Endzeit hat es Bethesda angetan, denn auch der Ego-Shooter "Rage 2" spielt in einer postapokalyptischen Welt. Im Unterschied zu "Fallout" geht es hier aber vordergründig ums Ballern und die Action, die Rollenspiel-Elemente treten also stärker in den Hintergrund. Die Story soll den Entwicklern zufolge besser werden als beim ersten Teil. Wie die "Fallout"-Serie ist auch "Rage 2" ein Open-World-Spiel.

Wird spannend, weil ...

Wo "Fallout" es auch mal gemächlicher angehen lässt, hat "Rage 2" großes Actionfest-Potenzial.

3. Neue DLCs für "Wolfenstein 2", "Prey" & "The Evil Within 2"

the-evil-within-2-screeenshot-feuer
"The Evil Within 2" könnte ein paar DLCs vertragen.

Nach den "Freiheitschroniken"-DLCs könnte Bethesda neue Erweiterungen für den Ego-Shooter "Wolfenstein 2" ankündigen, auch wenn dazu noch nichts bekannt ist. Zwar erklärte der Producer Shinsaku Ohara, dass es keine DLCs für das Action-Horrorspiel "The Evil Within 2" geben werde, doch im Anschluss ist auf Reddit ein Gerücht aufgetaucht, dass sogar drei DLCs sowie ein dritter Teil veröffentlicht werden sollen. Derweil sagte Bethesda laut Dualshockers im April auf der PAX East, dass wir noch vom strategischen Sci-Fi-Shooter "Prey" hören werden. Vielleicht auf der E3 2018?

Wird spannend, weil ...

Alle drei Games hätten (weitere) DLCs  definitiv verdient. Hier darf Bethesda gerne nachlegen!

4. "Fallout Shelter 2": Frisches Mobile-"Fallout"?

fallout-shelter
"Fallout Shelter" hätte anspruchsvoller sein dürfen.

Mit "Fallout Shelter" verbringen die Fans der apokalyptischen RPG-Serie unterwegs ihre Zeit. Viel tun müssen sie dafür allerdings nicht, denn das Bunkerbau-Spiel benötigt nur wenige Anweisungen und Interventionen vom Spieler. Hier könnte ein zweiter Teil ansetzen und auch dem Smartphone-Zocker mehr abverlangen. Ein "Fallout Shelter 2" würde zum Release von "Fallout 76" sicher viele Fans finden.

Wird spannend, weil ...

Das "Fallout Shelter"-Konzept hat mehr Potenzial als der erste Teil ausschöpfen konnte. Der Nachfolger darf ruhig etwas anspruchsvoller werden – wenn er denn angekündigt wird.

5. "Quake Champions": Neue Inhalte für den Ego-Shooter

Quake-Champions
"Quake Champions" könnte wieder einen Arena-Shooter-Hype entfachen.

Der Arena-Shooter "Quake Champions" befindet sich seit August 2017 im Early-Access-Status. Irgendwann dieses Jahr soll das Spiel fertig werden. Zwar könnte sich Bethesda die Ankündigung der finalen Version für die QuakeCon im August aufheben, aber auf der E3 2018 dürften wir zumindest neue Inhalte zu sehen bekommen.

Wird spannend, weil ...

"Quake" ist ein Arena-Shooter-Klassiker und die Rückkehr mehr als überfällig!

6. Neues VR-Spiel

dishonored-der-tod-des-outsiders-platztausch
"Dishonored 2" eignet sich optimal für eine VR-Umsetzung.

Bethesda gehört zu den größten Unterstützern von Virtual Reality. "Doom VR", "Skyrim VR" und "Fallout VR" zählen zu den wenigen großen, vollwertigen Games für VR-Headsets wie die HTC Vive und die Oculus Rift. Sicher wird Bethesda irgendein neues VR-Projekt auf der E3 2018 ankündigen – nur welches, das ist die Frage. Denkbar wären zum Beispiel "Wolfenstein VR" oder "Dishonored VR".

Wird spannend, weil ...

"Dishonored VR" wäre ein Traum! Hoffentlich sieht Bethesda das ähnlich ...

7. Mehr Switch-Ports

doom-nintendo-switch (6)
"Doom" konnte sich auch auf der Switch sehen lassen.

Mit den "Doom"- und "Skyrim"-Umsetzungen für die Nintendo Switch haben die Bethesda-Entwickler gezeigt, dass ihre Spiele selbst auf der kleinen Nintendo-Konsole flüssig zum Laufen gebracht werden können. "Wolfenstein 2" ist als nächstes dran und feiert seinen Release am 29. Juni. Und dann? Nun, genug Spiele hat der Publisher ja noch in der Hinterhand: "Fallout 4", ein "Fallout 3"-Remaster oder "Dishonored 2" wären für die Switch denkbar.

Wird spannend, weil ...

Bethesda und die Switch passen einfach gut zusammen. Mal sehen, welche Games es als nächstes auf die Nintendo-Konsole schaffen.

Mehr zur E3 2018

So viel zu den kommenden Top-Games von Bethesda. Alles weitere zur anstehenden Spielemesse Electronic Entertainment Expo findest Du in unserer TURN ON-Zentrale zur E3.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben