menu

E3 2019: Bethesda – alle Trailer & Release-Termine in der Übersicht

Im Rahmen der E3 hat natürlich auch Hersteller Bethesda seine kommenden Hits und Updates präsentiert. Wie wir es von den Amerikanern nicht anderes erwartet haben, standen einige große Namen im Mittelpunkt – allerdings freuen wir uns auch auf verheißungsvolle neue Gameplay-Ideen. Alle Trailer und Infos der Bethesda-Pressekonferenz im Überblick.

"Doom Eternal"

Knackig und auf den Punkt! Wie auch das Reboot des Ego-Shooter-Opas, halten wir uns nicht lange mit Nebensächlichkeiten auf und gehen direkt ans Eingemachte: Wir wissen nun, dass das heiß erwartete Sequel "Doom Eternal" im Winter 2019 erscheint, mit einem 2-vs-1-Multiplayer-Modus namens Battlemode aufwartet und uns diesmal nicht nur in die Hölle, sondern auch in den Himmel entführt.

  • Release: 22. November 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC, Switch, Stadia

"Ghostwire Tokyo"

Wenn "Resident Evil"-Erfinder Shinji Mikami ein brandneues Spiel im Gepäck hat, horchen (nicht nur) Horror-Fans auf. "Ghostwire Tokyo" ist weder ein Sequel noch ein Reboot, sondern eine komplett neue IP, in der Verschwörungstheorien und urbane Legenden im Mittelpunkt stehen werden. Klingt mysteriös und ist es auch – bislang wissen wir nur, dass "Ghostwire Tokyo" kein Survival Horror wird.

  • Release: tba
  • Plattformen: tba

"Deathloop"

Spiel, wie Du willst – das ist das Motto der Arkane Studios, die uns schon in der "Dishonored"-Reihe vor beeindruckende spielerische Freiheiten gestellt haben. In "Deathloop" erwartet uns eine halsbrecherische Story, in der sich die beiden Auftragskiller Colt und Julianna immer wieder gegenseitig ausknipsen – "Und täglich grüßt das Murmeltier" als knallharter Actionthriller?

  • Release: tba
  • Plattformen: tba

"The Elder Scrolls"

Ein paar Neuigkeiten aus dem "Elder Scrolls"-Universum: Das MMO "The Elder Scrolls Online" soll noch in diesem Jahr eine neue Erweiterung namens "Dragonhold" erhalten, in dem wohl – wir lehnen uns jetzt mal ganz weit aus dem Fenster –die Drachen eine zentrale Rolle einnehmen werden. Zudem bekommt der Sammelkarten-Ableger "The Elder Scrolls: Legends" mit "Moons of Elsweyr" frische Inhalte.

  • Release: tba / 27. Juni
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC, Mac ("TES: Legends" zusätzlich iOS, Android, Switch)

"The Elder Scrolls: Blades"

Das kostenlose Mobile-Game aus dem "Elder Scrolls"-Universum kommt auf die Switch. Es wird Cross-Play und Cross-Progression unterstützen – Du kannst Deinen Fortschritt also vom Smartphone auf die Switch übertragen und andersrum.

  • Release: Herbst 2019
  • Plattformen: Nintendo Switch

"Commander Keen"

Apropos Mobile: Auch der Klassiker von id Software winkt bald vom Smartphone-Bildschirm. Aus dem zweidimensionalen Sidescroller von 1990 wird in der aktuellen Version aber ein Item-basiertes Action-Puzzle-Spiel. Es erscheint für Android und iOS.

  • Release: Sommer 2019
  • Plattformen: iOS, Android

"Fallout 76"

Bethesda will den holprigen Start seines MMO-Experimentes wiedergutmachen: "Fallout 76" bekommt ein kostenloses Update namens "Wastelanders", das menschliche NPCs mit Dialogbäumen (!) sowie eine neue Questline mit sich bringt. Außerdem kommt der unvermeidliche Battle-Royale-Modus namens "Nuclear Winter", in dem 52 Spieler gegeneinander antreten können. Und: Vom 10. bis 17. Juni ist "Fallout 76" kostenlos spielbar.

  • Release: Herbst 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

"Rage 2"

Und auch im anderen virtuellen Ödland bleibt die Zeit nicht stehen: "Rage 2" wird eine neue Erweiterung namens "Rise of the Ghosts" erhalten, die das Übliche mit sich bringt: Unter anderem neue Vehikel (Motorrad und Mech), neue Fähigkeiten, ein unbekanntes Spielgebiet zum Erkunden und eine neue gegnerische Fraktion.

  • Release: tba
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

"Wolfenstein: Youngblood"

Die E3 2019 bei SATURN
Passend zur wichtigsten Spielemesse des Jahres gibt es im Online-Shop von SATURN jede Menge Angebote rund ums Gaming.

Ein neuer Gameplay-Trailer weckte nochmal die Vorfreude auf den nächsten "Wolfenstein"-Teil, in dem wir die Zwillingstöchter von B.J. Blazcowicz durch ein derbes Koop-Geballer steuern werden. Leider ist das Video für deutsche Fans gesperrt. Erfreulicher ist da doch, dass am 26. Juli, dem Releasetag von "Youngblood", auch ein VR-Ableger namens "Wolfenstein: Cyberpilot" erscheint. Für den sind aber noch keine Release-Plattformen bestätigt.

  • Release: 26. Juli 2019
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC, Switch

"Orion"

Nein, hier erwartet uns kein Science-Fiction-Rollenspiel – "Orion" ist eine Software, die das Streamen von Spielen, etwa über Google Stadia oder Microsofts Project xCloud, deutlich verbessern soll, etwa dank 20% niedrigerer Latenz. Zudem sollen 40% Bandbreite eingespart werden können. Maximal-Settings auch bei voller Auslastung im Haus – wer "Orion" selber testen will, sollte sich bei Bethesdas Slayer's Club anmelden.

  • Release: tba

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema E3

close
Bitte Suchbegriff eingeben