Ratgeber

Fortnite: Battle Royale: Das sind die 14 besten Loot-Landeplätze

Wir verraten die besten Loot-Landeplätze für "Fortnite: Battle Royale".
Wir verraten die besten Loot-Landeplätze für "Fortnite: Battle Royale". (©Epic Games 2017)

Wenn Du in "Fortnite: Battle Royale" erfolgreich sein willst, kommt es sehr auch auf die richtige Wahl des Landeplatzes an. Die Insel ist groß, und gerade als Anfänger hat man noch nicht die komplette Übersicht, wo es ordentlich was zu looten gibt. Das verraten wir Dir hier.

Die Wahl des Landeortes in "Fortnite: Battle Royale" ist eine knifflige Entscheidung: Je "besser" ein Platz ist, desto mehr Spieler steuern dieses Ziel an. Andererseits ist es ziemlich entscheidend, schnell eine gute Waffe und Ressourcen zu haben, sodass es sich lohnen kann, auch an belebteren Zielen zu landen und auf sein Glück zu hoffen. Grundsätzlich solltest Du bei einem Ort oder wenigen Orten bleiben, und Dich dort möglichst gut auskennen. Je besser die Ortskenntnis, desto größer auch die Chance auf den Hauptgewinn.

1. Pleasant Park (Nordwesten)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Pleasant Park. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Pleasant Park. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Viele kleine Gebäude, die schnell durchsucht sind.
  • Loot: Viele Kisten und ordentlich Munition
  • Landeplatz: Zum Landen am besten geeignet ist die Tankstelle im Osten des Gebietes. Vom Dach des Gebäudes hast Du einen prima Überblick und in der Tankstelle gibt es Loot.

2. Anarchy Acres (Norden)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Anarchy Acres. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Anarchy Acres. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Gebiet mit großen Scheunen, Silos und offenen Ackerflächen.
  • Loot: In den Scheunen liegt immer irgendetwas. Du musst hier schnell Treppen bauen, da die Gebäude mehrere Ebenen haben. Wichtig: Die Heuhaufen durchsuchen und ebenfalls dahinter schauen. In den Silos gibt es Truhen, die einen oder mehrere Blicke lohnen.
  • Landeplatz: Nicht auf offenem Feld zwischen den Gebäuden landen, da Du dann leichte Beute bist. Am besten an einer Ecke des Gebietes aufsetzen.

3. Tomato Town (Nordosten)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Tomato Town. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Tomato Town. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Gebäude mit einem Restaurant, einer Tankstelle und vielen Autos.
  • Loot: Durch die Autos hast Du jede Menge Metall, die Loot-Suche lohnt im Restaurant und in der Tankstelle, wo es Kisten und Munition gibt.
  • Landeplatz: Wenn  Du keine Gegner siehst, gerne wieder auf dem Dach der Tankstelle – der schönen Aussicht wegen.

4. Wailing Woods (Nordosten)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Wailing Woods fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Wailing Woods (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Ein Wald mit einem Bunker inmitten eines Labyrinths. Ein gutes Versteck, das leicht zu verteidigen, aber etwas schwerer zu erreichen ist.
  • Loot: In den Gebäuden gibt es jede Menge zu finden. Wenn Du Dich zu Beginn gut ausgestattet hast, hältst Du hier lange durch. Im Westen in den Gebäuden dann weiter ins Endgame looten.
  • Landeplatz: Am besten etwas nordwestlich des Waldes landen. In den Gebäuden ist wenig los und es gibt ausreichend Loot und Ressourcen.

5. Loot Lake (zentraler Norden)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Loot Lake. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Loot Lake. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Ein See mit Inseln auf denen Gebäude sind. Außerdem gibt es ein Boot.
  • Loot: Im Haus und im Boot gibt es goldene Truhen. Es gibt weitere Truhen im Haus, im zweiten Stock, auf dem Dach und in der Höhle unter dem Haus.
  • Landeplatz: An Land – wer im Wasser landet, ist langsam und daher ein gutes Ziel für Sniper.

6. Dusty Depot (Mitte)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Dusty Depot. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Dusty Depot. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Drei Lagerhäuser mit Vorratsbehältern – und damit viel Metall.
  • Loot: Es gibt sehr viel zu finden – und das lockt viele gierige Gegner an. Daher: Vorsicht!
  • Landeplatz: Im Südosten im eingezäunten Bereich ist es etwas ruhiger. Hier ist auch etwas zu finden, die Gegnerdichte aber normalerweise geringer.

7. Lonely Lodge (Osten)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Lonely Lodge. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Lonely Lodge. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Eine oft und zu Unrecht vernachlässigte Gegend mit einem großen Turm in der Mitte. Von oben hast Du einen guten Blick.
  • Loot: Auf dem Turm ist einiges zu finden, Ressourcen gibt's im Trailer-Park in der Nähe.
  • Landeplatz: Am besten unmittelbar am Turm.

8. Retail Row (zentraler Osten)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Retail Row. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Retail Row. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Viele Gebäude, die viele Spieler anziehen – ein bisschen Glücksspiel ist daher dabei.
  • Loot: Viele Autos zum Zerlegen, zusätzlich zu den Loot-Locations.
  • Landeplatz: Im Supermarkt im Nordosten, aber Vorsicht: Auf dem Weg dorthin snipert es heftig!

9. Greasy Grove (Westen)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Greasy Grove. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Greasy Grove. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Viele Gebäude, zwischen denen sich das Geschehen etwas verläuft.
  • Loot: In den Fast-Food-Gebäuden ist jede Menge Loot zu finden.
  • Landeplatz: Wer sich traut, springt in die Mitte rein.

10. Fatal Fields (Süden)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Fatal Fields. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Fatal Fields. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Viele Scheunen und große, gefährliche Flächen wie bei den Anarchy Acres. Viele Autos bringen massig Metall.
  • Loot: In den Scheunen ist der Tisch reichlich gedeckt.
  • Landeplatz: Etwas abseits bei den Hügeln und nicht bei den Scheunen, da die Sterberate dort exorbitant hoch ist.

11. Flush Factory (Westen)

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Flush Factory. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Flush Factory. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Große Gebäude, ein Warenhaus, dazu Container und Trucks – das Füllhorn quillt über.
  • Loot: Die vielen Schätze, die hier warten, ziehen viele Gamer an. Sehr beliebter Ort mit schnellen Toden. Bei einer Garagentür in der südwestlichen Ecke des Gebäudes  gibt es schöne Dinge.
  • Landeplatz: An der Garagentür gibt's die beste Deckung, daher am besten dort landen. Aber: Vorsicht vor heißen Gefechten!

12. Moisty Mire (Osten)

 Fortnite: Battle Royale – der Landeplatz Moisty Mire. fullscreen
Fortnite: Battle Royale – der Landeplatz Moisty Mire. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Sumpf mit vielen Bäumen und meist wenig Gegnern. Guter Punkt, um in Ruhe nach goldenen Truhen zu suchen.
  • Loot: Wie gesagt: Goldene Truhen zwischen den Bäumen und dem Gefängnis im Nordwesten.
  • Landeplatz: Mitten im Sumpf.

13. Salty Springs (Mitte) – Die Mogelpackung

 "Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Salty Springs. fullscreen
"Fortnite: Battle Royale" – der Landeplatz Salty Springs. (©Epic Games/TURN ON 2017)
  • Location: Viele Gebäude, die schnell durchsucht sind. Ähnliches Areal wie Greasy Grove und Pleasant Park.
  • Loot: Eher unspektakulär, dafür viele Gegner, die etwas suchen.
  • Landeplatz: Eher ein schlechtes Ziel– auch wenn es auf den ersten Blick nach einem guten Plätzchen aussieht.

14. Spezialtipp

Im Westen zwischen Pleasant Park und Greasy Grove ist viel leeres Gebiet. Wer vor allem darauf setzt, sich erst einmal zu verstecken, findet hier jede Menge Gelegenheit dazu, denn das Gebiet hat nur kleine Gebäude und ist eher als loot-arm zu betrachten. Einen Versuch ist es wert.

Neueste Artikel zum Thema 'Fortnite'

close
Bitte Suchbegriff eingeben