"Fortnite" Season 6 startet! Das ist jetzt neu

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Mit dem Release von Update 6.0 läutet "Fortnite" die Season 6 ein. In den kommenden Monaten gibt es nicht nur ein neues übergreifendes Thema, sondern auch neue Skins und Gameplay-verändernde Features. Hier sind die wichtigsten Änderungen und Neuerungen im Überblick.

Saison-Thema: "Dunkles Erwachen"

Der Launch-Trailer zu Season 6 verkündet mit "Dunkles Erwachen" den offiziellen Titel der Saison. Der geheimnisvolle Würfel, der in den vergangene Wochen über die Map wanderte und Loot Lake in ein Trampolin verwandelte, hebt in dem Clip das Haus in der Mitte des Sees aus dem Wasser, das nun auf einem bedrohlich glimmenden Fels-Fundament über der Karte schwebt. Es deutet sich an, dass "Fortnite" in der nächsten Zeit auf schummrige Grusel-Atmosphäre setzt– das passt ja auch zu Halloween, das mitten in die Season fällt.

Neue Skins: Cowgirl, Lama-DJ, Werwolf & Co.

Auch die bereits gezeigten neuen Skins deuten als fantasievolle Kostümierungen auf einen Halloween-Bezug der Season hin: Ein Cowgirl, ein Lama-DJ und ein Werwolf wurden schon vor dem Saison-Start per Twitter enthüllt, dazu gesellen sich im Battle-Pass-Trailer eine Vampirin, ein Rotkäppchen und ein "Fortnite"-Standardskin, der auf einem Lama reitet. Für Battle-Pass-Fans gibt es also wieder viel zu sammeln.

Neue Items: Tierische Gefährten, Musik & Schattensteine

Neu ins Spiel eingeführt werden die sogenannten Gefährten. Dabei handelt es sich offenbar um Variationen der Rucksack-Items, in denen niedliche Haustiere sitzen. Bislang enthüllt wurden ein Hund, ein Drache und ein Chamäleon, in Zukunft dürften noch einige weitere dazukommen. Neue Gleiter im Grusel-Design gibt es ebenfalls, außerdem kann nun als Teil des Battle-Passes neue Musik freigeschaltet werden.

Niedliche tierische Gefährten begleiten Dich fortan in den Kampf um den Epischen Sieg.
Niedliche tierische Gefährten begleiten Dich fortan in den Kampf um den Epischen Sieg.

Als neue verbrauchbare Items stellt Season 6 die sogenannten Schattensteine vor. Die Mini-Ausgaben des mysteriösen Würfels können in der Nähe der ebenfalls neuen verfluchten Gebiete gefunden werden und verleihen Dir beim Einsetzen für maximal 45 Sekunden die Fähigkeit "Schattengestalt":

  • Du kannst keine Waffen benutzen, bist aber unsichtbar, solange Du stillstehst
  • Du bewegst Dich schneller, springst höher und bist immun gegen Fallschaden.
  • Mit der Schusstaste löst Du die Fähigkeit "Phase" aus, mit der Du Dich durch Gegenstände bewegen kannst.
  • Mit der Zielvisier-Taste brichst Du die Schattengestalt ab.

Alles in allem scheint die Fähigkeit perfekt für lautlose Überfälle auf andere Spieler zu sein.

Neue Orte: So hat sich die Map verändert

Die schwebende Insel über Loot Lake ist die vielleicht größte Veränderung an der "Fortnite"-Map.
Die schwebende Insel über Loot Lake ist die vielleicht größte Veränderung an der "Fortnite"-Map.

Die schwebende Insel über Loot Lake lädt zum Erkunden ein, dazu sind verfluchte Gebiete aufgetaucht, in deren Nähe Du die Schattensteine findest. Maisfelder und ein Spukschloss sind ebenfalls neu – hier dürfte es bald zu nervenaufreibenden Versteckspielen kommen, in denen Spieler mit der "Schattengestalt"-Fähigkeit sicherlich Vorteile haben werden.

Gameplay: Patch bringt viele Änderungen

Zusätzlich zu den neuen Season-Features bringt das Update auf Version 6 auch zahlreiche kleinere und größere Änderungen mit – darunter die folgenden:

  • Du kannst Deine Controller-Tastenbelegung jetzt umfassender selbst anpassen
  • Das Auge des Sturms schrumpft jetzt in allen Phasen nach kürzerer Zeit, dafür aber langsamer
  • Impulsgranate, schallgedämpfte Maschinenpistole, leichtes Maschinengewehr, Rausschmeißer und Fernzündladungen sind vorerst aus dem Spiel
  • Die doppelläufige Schrotflinte macht weniger Schaden (von 143/150 auf 114/120 reduziert)
  • Zwillingspistolen sind jetzt seltener
  • Die Gesamt-Performance des Spiels wurde – vor allem auf der Nintendo Switch – verbessert.
  • Der Sound wurde überarbeitet, um das Richtungshören zu verbessern – Schritte über oder unter Dir sollen nun etwa leichter ortbar sein.

Einen Überblick über alle Anpassungen in Update 6.00 findest Du in den offiziellen Patch-Notes auf der Epic-Games-Website.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben