Game Awards 2018: Die wichtigsten Trailer im Überblick

"Mortal Kombat" kehrt zurück, Obsidian bringt ein neues Rollenspiel, "Far Cry" wird postapokalyptisch – und das ist noch längst nicht alles.
"Mortal Kombat" kehrt zurück, Obsidian bringt ein neues Rollenspiel, "Far Cry" wird postapokalyptisch – und das ist noch längst nicht alles. (©YouTube/WB Games/Obsidian/Ubisoft 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Bei den Game Awards geht es zwar auch um die besten Spiele des vergangenen Jahres. Mindestens genauso wichtig sind aber die vielen Trailer und Ankündigungen für neue Spiele, auf die wir uns in den kommenden Monaten freuen dürfen. Hier liest Du unsere Übersicht mit den wichtigsten Enthüllungen.

"Devil May Cry 5"

In einem vierminütigen Trailer zu "Devil May Cry 5" fuhr Capcom bei den Game Awards alles auf: Helden, Dämonen, wilde Kämpfe, coole Effekte, irre Fähigkeiten und natürlich ganz viel Style. Am 8. März 2019 erscheint das Hack'n'Slay für PC, PS4 und Xbox One. Xbox-Spieler können ab sofort eine Demo herunterladen.

"Rage 2"

Es knallt, es rummst, es scheppert – es ist "Rage 2"! Der neue Trailer zeigt neues Gameplay und gibt den Release für den 14. Mai 2019 bekannt. Postapokalyptische Open-World-Punks lösen schon mal die Sicherheitsgurte.

"Far Cry: New Dawn"

Auch "Far Cry" macht sich auf in eine ungewohnt bunte atomare Endzeit: "Far Cry: New Dawn" ist ein Spin-off und Sequel zu "Far Cry 5", das am 15. Februar 2019 erscheint.

"The Outer Worlds"

Das bessere "Fallout"? Die "New Vegas"-Macher Obsidian bringen 2019 einen neuen Weltraum-RPG-Shooter auf den Markt. Der Trailer besticht mit schicker Optik und schwarzem Humor.

"Mortal Kombat 11"

Wird "Mortal Kombat" bei Teil elf langsam altersmilde? Es sieht nicht so aus: Der Trailer zum neuen Ableger des Prügelspiel-Franchises zeigt gewohnt blutige Finishing-Moves und bekannte Charaktere. Release ist am 23. April 2019.

"Dragon Age 4"

Im Vorfeld zu den Game Awards rumorte es gewaltig, nun hat BioWare Nägel mit Köpfen gemacht und die Arbeit an einem neuen "Dragon Age" mit einem Trailer bestätigt. Was genau sich hinter dem Spiel mit dem Hashtag #TheWolfRises verbirgt, ist daraus nicht ersichtlich. Wir hoffen, es ist kein Mobile-Game ...

"Anthem"

Apropos BioWare: "Anthem", der brandneue Koop-Shooter des Studios, soll nicht nur Multiplayer-Spaß, sondern auch eine epische Story bieten. Der Game-Awards-Trailer gibt einen Eindruck vom dramatischen Konflikt um eine mystische Kraft namens "die Hymne".

Wer hat eigentlich gewonnen?
Bei so vielen Trailern kann man schon mal vergessen, dass bei den Game Awards ja auch die besten Spiele des vergangenen Jahres ausgezeichnet werden! Hier sind die Gewinner der wichtigsten Kategorien:

Alle Gewinner findest Du in der Übersicht auf der Game-Awards-Website.

"Crackdown 3"

Die Zweifel waren unberechtigt, "Crackdown 3" erscheint tatsächlich im Februar 2019. Im Trailer schmeißt sich Werbeträger Terry Crews schon einmal in Schale. Suit up!

"Crash Team Racing Nitro Fueled"

Der Beuteldachs rast wieder! Das grafisch mächtig aufgeputzte Remake des Kult-Rennspiels "Crash Team Racing" erscheint am 21. Juni 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

"Psychonauts 2"

14 Jahre nach dem ersten "Psychonauts" bekommt das kultige Jump'n'Run einen Nachfolger: "Psychonauts 2" ist schon seit 2015 angekündigt, der Game-Awards-Trailer enthüllte nun, dass der Release für 2019 angedacht ist.

"Stranger Things 3: The Game"

Der Netflix-Hit bekommt ein neues offizielles Spiel: "Stranger Things 3: The Game" lässt Dich die Abenteuer der jugendlichen Helden natürlich in 16-Bit-Retrografik erleben. Allerdings erinnert es im Trailer schon verdächtig an eine aufwändigere Version des bereits erhältlichen Mobile-Spiels vom selben Entwickler ...

"Ashen"

Das Soulslike in kunstvoller Comic-Grafik ist schon lange angekündigt, nun geht alles ganz schnell: "Ashen" ist ab sofort auf PC und Xbox One spielbar und auch im Xbox Game Pass enthalten.

"Dauntless"

Die kostenlose Comic-Alternative zu "Monster Hunter" läuft derzeit nur auf dem PC. Im April 2019 startet "Dauntless" nun auch auf PS4 und Xbox One, außerdem kommt später im selben Jahr eine Version für Nintendo Switch.

"Scavengers"

"Scavengers" ist ein Survival-Shooter, der in der Zukunft in einer eiszeitlichen Einöde spielt. Die Entwickler versprechen "Co-opetition"-Gameplay: Spieler müssen zusammenarbeiten, spielen aber auch gegeneinander. Erste Tests sollen 2019 starten, der Game-Awards-Trailer sieht schon einmal sehr stimmig aus.

"Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order"

Neues aus dem Marvel-Universum: Zehn Jahre nach "Marvel Ultimate Alliance 2" erscheint der dritte Teil der Action-Rollenspiel-Reihe im kommenden Jahr. Unerwartet: Das Game ist ein Exklusivtitel für die Nintendo Switch.

"Death Stranding" (nicht)

Alle hatten damit gerechnet, dass Game-Awards-Veranstalter Geoff Keighley seinen guten Freund Hideo Kojima auf die Bühne holt und Neuigkeiten, vielleicht sogar ein Release-Datum zu "Death Stranding" präsentiert. Überraschenderweise blieben Kojima und sein Spiel der Veranstaltung aber komplett fern. Immerhin: Schauspieler Norman Reedus hat pünktlich zu den Awards einen möglichen Release-Zeitraum ausgeplaudert.

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.
Das sagt David:
Ich sag mal so: In den nächsten Monaten wird mir wohl nicht so schnell langweilig ...
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben