Übersicht

Gamescom 2018: Diese Top-Neuheiten kannst Du selber anspielen

Gamescom 2018: Diese Highlights kannst Du auf selber anspielen.
Gamescom 2018: Diese Highlights kannst Du auf selber anspielen. (©Nintendo of Europe / Xbox / Activision 2018)

Viele Neuheiten werden auf der Gamescom 2018 in Köln erstmals einem großen Publikum vorgeführt. Allerdings sind nicht alle auch öffentlich spielbar. Stattdessen zeigen einige Publisher auch lediglich bombastische Trailer oder führen ihre Spiele der Presse hinter verschlossenen Türen vor. Welche Highlights Du vom 21. bis 25. August selbst anzocken kannst, erfährst Du in der folgenden Übersicht..

Unzählige Spieletitel gibt es auf der Gamescom 2018 zu sehen, von Geheimtipps kleinerer Indie-Studios bis hin zu den Blockbustern der großen Entwickler – wir geben Dir eine Auswahl an unveröffentlichten Highlights, die Du auf der Messe selber anspielen darfst und die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Gamescom 2018

Die weltgrößte Spielemesse Gamescom findet jährlich auf dem Gelände der Köln Messe statt. Vom 21. bis 25. August 2018 öffnen sich diesmal die Pforten. Alle Informationen über die Gamescom 2018 findest Du hier auf unserer Special-Seite.

"Call of Duty: Black Ops 4" (Activision)

Der nächste Teil der ikonischen "Call of Duty"-Reihe ist in aller Munde: Ob der Shooter ohne klassische Kampagne etwas taugt, solltest Du am besten selbst beurteilen.

Wo: Halle 7.1

"Battlefield 5" (Electronic Arts)

Auch der Shooter "Battlefield 5" darf auf der Gamescom 2018 öffentlich gespielt werden. Der Trailer zur Messe gibt sogar einen Hinweis darauf, dass der angekündigte Battle-Royale-Mode vorgeführt werden könnte.

Wo: Halle 6.1

"The Division 2" (Ubisoft)

Relativ überraschend wurde der baldige Release des Third-Person-Shooter-Sequels "The Division 2" angekündigt. Entwickler Massive Entertainment lässt Dich auf der Gamescom 2018 schon mal selbst Hand anlegen.

Wo: Halle 6.1

"Metro Exodus" (Deep Silver)

Noch ein Shooter, aber doch etwas völlig anderes: Mit "Metro Exodus" erscheint 2019 die Fortsetzung des beliebten Apokalyptik-Geballers in russischem Setting. Auf der Gamescom 2018 kannst Du das Game selbst schon mal anspielen.

Wo: Halle 9 (Deep Silver) & Halle 8 (Xbox)

"Darksiders 3" (THQ Nordic)

Noch mehr Apokalypse gibt es im lang erwarteten "Dark Siders 3" zu sehen. Hier steckst Du selbst in der Haut eines apokalyptischen Reiters und spielst die Anti-Heldin Fury im "God of War"-Style.

Wo: Halle 8

"Devil May Cry 5" (Capcom)

Ähnlich kraftvoll und ebenso lang erwartet präsentiert sich "Devil May Cry 5". Eine spielbare Demo soll zeigen, ob und wie sich das Hack-and-Slash zeitgemäßen Games angepasst hat. Game Director Hideaki Itsuno wird sogar selbst vor Ort sein und Autogramme geben.

Wo: Halle 8 (Xbox)

"Sekiro: Shadows Die Twice" (Activision)

Wer auf düstere Action steht, darf sich auf das neue Game von From Software freuen, das auf der Gamescom 2018 tatsächlich schon anspielbar ist. Die "Dark Souls"-Macher möchten Dich aus Köln direkt in das alte Japan entführen – viel Spaß dabei!

Wo: Halle 7.1

"Resident Evil 2 Remake" (Capcom)

Noch gruseliger geht es im Remake des Klassikers "Resident Evil 2" zu, auf das Fans bereits seit Jahren ungeduldig warten. Um so schöner, dass auf der Spielemesse in Köln tatsächlich eine spielbare Demo auf Dich wartet.

Wo: Halle 8 (Xbox)

"Shadow of the Tomb Raider" (Square Enix)

Auch Videospiel-Ikone Lara Croft legt in Sachen Blut etwas zu: Wir konnten bereits einige Stunden mit "Shadow of the Tomb Raider" verbringen – Fazit: Du solltest es unbedingt anspielen, wenn Du auf Action-Adventures stehst.

Wo: Halle 9.1

"Assassin's Creed Odyssey" (Ubisoft)

Eines der umfangreichsten Adventures, das in den nächsten Monaten erscheinen wird, ist der Abstecher in die griechische Antike, den Ubisoft mit "Assassin's Creed Odyssey" unternimmt. Wie sich die Reise zu Wasser und an Land anfühlen wird, erfährst Du bereits auf der Gamescom 2018.

Wo: Halle 6.1

"Forza Horizon 4" (Microsoft Studios)

Auch für Fans von Sport-Games gibt es natürlich in Köln wieder jede Menge zu sehen und zu spielen. Neben Dauergästen wie "FIFA" & "PES" zählt 2018 vor allem das optisch beeindruckende Rennspiel "Forza Horizon 4" zu den Highlights. Der Racer ist auf der Gamescom 2018 auch schon anspielbar.

Wo: Halle 8 (Xbox)

"Super Smash Bros. Ultimate" (Nintendo)

Last but not least: Nintendos Über-Brawler "Super Smash Bros. Ultimate" darf nun auch in Deutschland erstmals öffentlich gezockt werden. Hier treten wieder verschiedenste Figuren aus dem Nintendo-Universum gegeneinander an, was bei der Enthüllung vor allem bei US-Fans für enthusiastische Schreikrämpfe und Ohnmacht gesorgt hat. Wir sagen: Ruhig bleiben und selbst ausprobieren.

Wo: Halle 9.1

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen