menu

Gratis-Spiele für Nintendo Switch: Die besten Games & Demos im eShop

Von "Pokémon" bis "Fortnite" – der eShop der Nintendo Switch ist prall gefüllt mit Gratis-Inhalten.
Von "Pokémon" bis "Fortnite" – der eShop der Nintendo Switch ist prall gefüllt mit Gratis-Inhalten.
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Bist Du auf der Suche nach günstigem neuem Futter für Deine Nintendo Switch? Im Nintendo eShop findest Du jede Menge cooles Spielmaterial, für das Du keinen Cent ausgeben musst – viele Spiele sind gratis und für Neuerscheinungen gibt es oft Gratis-Demos, die Du einfach so herunterladen kannst. Wir zeigen Dir, welche sich lohnen.

5 gute Free-to-Play-Spiele aus dem eShop

Der Nintendo eShop hat eine praktische Suchfunktion, über die Du Gratis-Spiele leicht findest: Tippe auf die Lupe, dann auf "Preisregion" und wähle im nächsten Schritt "kostenloser Download aus. Über "Mehr anzeigen" unter den Vorschau-Titeln bekommst Du eine vollständige Liste, auf der unter anderem diese Highlights stehen.

Hinweis
Natürlich ändert sich das Angebot im Laufe der Zeit. Diese Liste ist daher nur eine aktuelle Momentaufnahme der lohnendsten Games – mit Stand Dezember 2018.

1. "Fortnite": Battle Royale-Phänomen

Das Battle-Royale-Phänomen ist auf allen Platformen gratis – natürlich auch auf der Nintendo Switch. Lade "Fortnite" im eShop herunter und Du steigst direkt ins bunte Geschehen ein – vor dem Fernseher oder unterwegs. Dank Crossplay spielst Du auf Wunsch mit Spielern auf allen anderen Konsolen und Plattformen zusammen.

2. "Warframe": Als Ninja durch den Weltraum

"Warframe" ist immer noch eine Art Geheimtipp, doch langsam ändert sich das: Der spacige Loot-Shooter um Weltraum-Ninjas mit Superkräften braucht etwas Eingewöhnungszeit, belohnt aber mit einem enorm großen Umfang für hunderte Spielstunden – und das komplett gratis.

3. "Brawlhalla": Kloppereien á la "Smash"

Wer eine Gratis-Alternative zu "Super Smash Bros. Ultimate" sucht, ist mit "Brawlhalla" gut bedient: In dem Comic-Prügelspiel drischst Du die Helden Deiner Gegner mit Wumms aus der Arena und sicherst Dir so den Sieg. Weil bis zu vier Spieler lokal zocken können, ist das Game ein Hit auf jeder Party.

4. "Paladins": Hero Shooter mit Gratis-Twist

Blizzards "Overwatch" hat das Genre der Hero Shooter mittlerweile quasi im Alleingang im  Griff, aber das Gratis-Game "Paladins" ist eine absolut taugliche Alternative für alle, die ein ähnliches Game auch auf der Switch erleben wollen. Mit PC und Xbox One funktioniert auch Crossplay.

5. "Fallout Shelter": Für atomare Herbergsväter

Bau Dir Deinen eigenen Atomschutzbunker! In "Fallout Shelter" managst Du eine Unterkunft in der Postapokalypse, sorgst für das Wohlergehen Deiner Schützlinge und bestehst wilde Abenteuer. Durch die Tragbarkeit der Switch ist es perfekt, um immer mal kurz reinzuschauen. Kein Wunder: Ursprünglich erschien "Fallout Shelter" für Smartphones und Tablets.

8 lohnende kostenlose Demos aus dem eShop

Spiele mit verfügbarer Demo findest Du ebenfalls leicht. Tippe im Startbildschirm des Shops auf die Lupe und dann auf den orangefarbenen Satz "Software mit verfügbarer Demo". So bekommst Du sofort alle Demos angezeigt, die gerade verfügbar sind.

1. "Octopath Traveler": Retro-Rollenspiel zum Liebhaben

"Octopath Traveler" schafft eine reizvolle Mischung aus 3D-Umgebungen und 2D-Sprite-Charakteren, storytechnisch werden die verwobenen Geschichten von acht spielbaren Figuren erzählen. In der Demo kannst Du schon in die Haut einiger Charakteren schlüpfen und den Anfang eines spannenden RPG-Abenteuers mit ausgefeiltem, rundenbasiertem Kampfsystem erleben.

2. "Dragon Quest Builders": Wie "Minecraft", nur anders

Auch "Dragon Quest Builders" ist für die Nintendo Switch noch nicht erschienen, sondern im eShop bislang nur vorbestellbar – und natürlich in einer kleinen Demo schon auszugsweise spielbar! Das Game funktioniert nach dem "Minecraft"-Prinzip und sieht auch fast genauso aus wie das berühmte Vorbild. Allerdings legt es etwas mehr Wert auf eine Story, in der Du Städte wieder aufbauen und die Aufgaben von Bewohnern erfüllen musst. Aber natürlich kannst Du auch einfach nach Herzenslust drauflos bauen!

3. "Embers of Mirrim": Innovative Katzen-Knobelei

"Embers of Mirrim" ist ein Puzzle-Platformer mit einer interessanten Grundidee: Deine Spielfigur – eine Art magischer Katzen-Vogel-Hybrid – kann sich auf Knopfdruck in zwei verschiedenfarbige Energiekugeln aufspalten. Jede dieser Kugeln steuerst Du dann unabhängig mit einem Analog-Stick und musst so etwa Korridore durchqueren, die jeweils nur von dem Lichtball in einer bestimmten Farbe passiert werden können. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht – hol Dir die Demo und probier's aus!

4. "Monster Hunter Generations Ultimate": Mobil jagen

Auf PC, PS4 und Xbox One macht die "Monster Hunter"-Reihe derzeit mit "Monster Hunter World" Furore, wer aber lieber unterwegs zur Dinojagd blasen will, ist mit "Generations" gut bedient: Die Demo bietet einen guten Überblick über die komplexen Mechaniken und lässt Dich probehalber schonmal auf mehrere Monster los.

5. "Nine Parchments": Zusammen zaubern

Wer gern mit Freunden zusammen auf dem Sofa spielt, sollte "Nine Parchments" unbedingt ausprobieren! Als Zauberschüler bist Du in diesem Action-Rollenspiel auf der Suche nach magischen Schriftrollen und bekämpfst Gegner mit einem Arsenal von Elementar-Zaubersprüchen. Bis zu vier Spieler können gemeinsam losziehen, zu zweit geht's sogar mit nur einer Nintendo Switch – auch in der Demo. Dann bekommt jeder einen Joy-Con. Die Testversion enthält den ersten Level inklusive Endboss.

6. "Pokémon Tekken DX": Mit Pikachu und Co. in den Ring

"Pokémon Tekken DX" ist genau das, was der Titel verspricht: Ein knalliges Beat'em up in schicker 3D-Grafik, in dem Du mit den Monstern heftige Arenakämpfe ausfechten kannst. Dabei trittst Du entweder gegen einen Computergegner an oder gegen einen menschlichen Mitspieler. Das geht natürlich auch mit nur einer Switch und je einem Joy-Con. In der Demo wählst Du aus einem reduzierten Fundus an Pokémon aus (Pikachu ist aber dabei), außerdem ist die Probeversion auf 15 Matches begrenzt.

7. "Rayman Legends: Definitive Edition": Cleverer Jump'n'Run-Klassiker

Als "Rayman Legends" im Jahr 2013 erschien, wurde es von Kritikern für seinen Ideenreichtum und seine knallige Präsentation hoch gelobt. Seit September 2017 macht Ubisofts gelenkloser Held nun auch auf der Switch eine gute Figur und bringt ein buntes Paket an Features auf die Konsole – etwa lokalen 4-Spieler-Multiplayer, Touchscreen-Unterstützung und abgefahrene Musiklevels, in denen Du mit Rhythmusgefühl ans Werk gehen musst. In der Demo kannst Du Dich schon mal warmhüpfen.

8. "Snipperclips": Schlau schnippeln nach Maß

"Snipperclips" ist ein witziges Knobel- und Puzzlespiel, das am besten zwei Spieler an einer Switch mit verteilten Joy-Cons spielen. Die Spielfiguren haben drehbare Körper, die zurechtgeschnitten werden müssen, um dann bestimmte Bereiche auszufüllen. Geschnitten wird, indem man sich neben- oder hintereinander stellt, sodass sich die Körper teilweise überlagern. Die überlappenden Bereiche verschwinden dann. In der Demo kannst Du ein paar Rätsel des niedlichen Games ausprobieren – am besten wie gesagt mit einem Freund, denn wie der Untertitel schon sagt: "Zusammen schneidet man am besten ab!".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben