Topliste

Kirby, Tennis, Yoshi: Diese exklusiven Switch-Spiele kommen 2018

Ein neues "Pokémon"-Spiel für die Nintendo Switch wird mit Spannung erwartet – doch 2018 hat auch noch weitere interessante Titel für die Konsole in petto!
Ein neues "Pokémon"-Spiel für die Nintendo Switch wird mit Spannung erwartet – doch 2018 hat auch noch weitere interessante Titel für die Konsole in petto! (©Nintendo of Europe/TURN ON 2017)

Die Nintendo Switch ist jetzt seit etwa einem Jahr auf dem Markt, und es feiern immer mehr exklusive Titel für die mobile Konsole ihren Release. Nachdem die Auswahl der Games zu Beginn etwas dünn war, gibt es 2018 jede Menge spannende Games, die Du nur auf der Switch zocken kannst.

Natürlich ist diese Liste nicht vollständig. Es gibt erstens jede Menge kleinerer Games im digitalen Nintendo eShop und zweitens natürlich auch Exklusivtitel, von denen wir heute noch nichts wissen. In jedem Fall bleibt das Switch-Lineup für 2018 spannend – denn diese zehn Games legen schon gut vor.

1. "Kirby Star Allies"

Was man von einem Kirby-Spiel erwarten darf, wird sich wohl auch in "Kirby Star Allies" auf der Switch wiederfinden: Gegner futtern, ihre Fähigkeiten klauen und das alles verpackt in eine niedliche und fröhliche Grafik. Weil das Gameplay von Kirby in der Regel ziemlich einfach ist, gilt die spezielle Spielmechanik als besonders leicht zu lernen. Das wird auch bei "Kirby Star Allies" kaum anders sein. Momentan wissen wir nur, dass es einen Multiplayer geben wird, dass sowohl Plattform-Action wie auch Boss-Kämpfe eingebaut sind und dass das Game irgendwann im Jahr 2018 auf den Markt kommen wird.

2. "Runner3"

Die Bit.Trip-Spiele vom Studio Choice Divisions zählen zu den besten Titeln mit Retro-Feeling, die es gibt. In diesem Jahr werden die Besitzer einer Nintendo Switch exklusiven Zugang zum neuesten Titel der Serie bekommen. "Runner3"  setzt die Tradition der rhythmischen Plattformer fort und bringt jede Menge neue Tricks mit. Release ist am 24. April.

3. "Mario Tennis Aces"

Im Frühjahr wird auch ein neues Tennis-Game auf der Switch für harte Aufschläge und trickreiche Returns sorgen. Die Entwickler vom Studio Camelot, das auch "Golden Sun" und andere Sport-Titel gemacht hat, werden das "Mario Tennis Aces" in den nächsten Monaten auf die Switch bringen. Spannend: Der Titel soll das erste Mario-Tennisgame mit einem Story-Modus werden.

4. "Fire Emblem"

"Fire Emblem" gab es schon auf der ersten Nintendo-Konsole in Japan im Jahr 1990. In den letzten Jahren tauchte die Marke aber vor allem auf den mobilen Konsolen von Nintendo auf, nur "Fire Emblem: Radiant Dawn" landete vor zehn Jahren auf der Wii. Für die Nintendo Switch hat der japanische Hersteller jetzt ein neues "Fire Emblem"-Spiel angekündigt. Außer dem Release im Jahr 2018 ist darüber aber fast noch nichts bekannt.

5. "Project Octopath Traveler"

Ob "Project Octopath Traveler" wirklich genau diesen sperrigen Titel tragen wird, ist noch nicht klar. Square Enix entwickelt das Retro-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen und acht spielbaren Charakteren mit eigener Story zusammen mit dem Studio Acquire. Das Game wird 2D-Figuren und 3D-Hintergründe mischen, um die Lücke zwischen 16-bit- und HD-Auflösung zu schließen. Es gibt schon eine Demo im Nintendo-Shop,  als Release-Datum wird bislang nur Jahr 2018 genannt.

6. Yoshi für die Nintendo Switch

Yoshis Einstand auf der Switch ist ein Plattformer, aber Nintendo verwendet diesmal einen eigenen künstlerischen Stil, um einen speziellen Gameplay-Ansatz zu unterstreichen. Jedes Level erscheint wie ein Diorama: Du kannst die Szenerie von vorne betrachten, aber auch von hinten, wo Du dann mit einer neuen Perspektive sehen kannst, wie alles funktioniert. "Yoshi" enthält auch einen lokalen Zwei-Spieler-Koopmodus und soll 2018 erscheinen.

7. "Bayonetta 3"

Als Nintendo bei den Game Awards "Bayonetta 3" ankündigte, bestätigten die Japaner auch gleich ein ziemlich populäres Gerücht: "Bayonetta" und der Nachfolger "Bayonetta 2" kommen auf die Switch.  Die beiden ersten Teile des Hexen-Hack'n'Slays wird es schon im Februar 2018 auf der Hybrid-Konsole geben, für "Bayonetta 3" steht ein Datum noch aus. Ein Release in diesem Jahr ist aber wohl nur mit viel Glück drin.

8. "Super Meat Boy Forever"

Es ist unbekannt, wie viel Geld Nintendo den Entwicklern des erfolgreichen Xbox-Live-Titels gezahlt hat, um ein neues Game der blutigen Jump'n'Run-Serie exklusiv für die Switch zu machen. Vermutlich war es nicht wenig. Neben einer grafischen Überarbeitung wird es auch zufällig generierte Level geben. Das bedeutet vor allem eine größere Wiederspielbarkeit. Ein genaues Datum gibt es noch nicht – nur die Akündigung für 2018.

9. "Metroid Prime 4"

Von "Metroid Prime 4" gibt es immer noch nicht mehr als das von Nintendo auf der E3 2017 präsentierte Logo. Natürlich wird Nintendo versuchen, das "Metroid" auf die Switch zu bringen, das den Fans am meisten Spaß machen kann. Man wird sicher viele Dinge aus den erfolgreichen Titeln der Reihe finden, die es früher gab. Ob wir noch 2018 darauf hoffen dürfen, steht in den Sternen. Aber wir drücken einfach mal die Daumen.

10. The Unknown Pokémon Project

"Pokémon" für die Nintendo Switch: Was wird das wohl für ein Spiel werden? (© 2017 Nintendo of Europe)

Dass es "Pokémon" auch für die Nintendo Switch geben wird, ist spätestens seit der letzten E3 2017 klar: Ein echtes "Pokémon"-RPG für die Hybrid-Konsole hat Nintendo damals versprochen, konnte sich auf ein Release-Datum aber noch nicht festlegen. Vielleicht ist es schon 2018 soweit, vielleicht gibt es aber auch vorher noch etwas anderes aus der Welt der Taschenmonster – etwa einen Port eines bekannten Titels. Dass 2018 ein komplett "Pokémon"-freies Jahr auf der Switch wird, ist jedenfalls extrem unwahrscheinlich. Lassen wir uns also überraschen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben