Nintendo Direct am 8. März: Alle Ankündigungen für Switch & 3DS

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

In seiner Nintendo-Direct-Präsentation hat Nintendo am gestrigen Donnerstag zahlreiche Release-Daten mitgeteilt und spannende Remakes sowie brandneue Games für die Nintendo Switch und den 3DS gezeigt. Hier sind alle Ankündigungen auf einen Blick!

Neuvorstellungen für Nintendo 3DS

Zu Beginn der Nintendo Direct gab's erst einmal neues Futter für die Nintendos Handheld-Familie 3DS, die seit dem Release der Switch ein bisschen im Schatten der Hybrid-Konsole steht.

  • "Warioware Gold" (3. August 2018)
  • "Dillon's Dead Heat Breakers" (24. Mai 2018)
  • "Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise" (2019)
  • "Meisterdetektiv Pikachu" + Amiibo (23. März 2018)
  • "Luigi's Mansion" (2018)

Ankündigungen für Nintendo Switch

Neue Spiele, Ports und DLCs, gesicherte Release-Termine, Events und mehr: Für Switch-Besitzer bot die Nintendo Direct einen Vorgeschmack auf ereignisreiche kommende Monate.

"Kirby Star Allies"

Das neue Spiel um Flauschkugel Kirby erscheint schon in wenigen Tagen am 16. März. Nintendo nutzte die Direct-Präsentation vor allem, um verschiedene spielbare Charaktere vorzustellen. Das Figuren-Arsenal soll nach dem Release in DLCs erweitert werden. Ab sofort steht eine Gratis-Demo des Spiels im Nintendo eShop bereit.

"Okami HD"

"Okami" aus dem Jahr 2006 wird als HD-Version auf die Switch portiert. Das Action-Adventure mit dem einzigartigen Zeichenstil bringt dabei Touchscreen- und Motion-Unterstützung mit, sodass zum Malen und Lösen von Puzzles direkt auf dem Switch-Bildschirm oder durch Bewegen der Joy-Cons auf dem TV gemalt werden kann. Release-Zeitraum ist der Sommer 2018.

"Sushi Striker: The Way of Sushido" (Switch/3DS)

"Sushi Striker" ist ein hemmungslos verrücktes Puzzlespiel, in dem Du vorbeirauschende Sushi-Portionen in passenden Farben vom Fließband klauben musst, um Deinen Gegner anschließend mit den geleerten Tellern zu bewerfen – sowohl im Single- als auch im Multiplayer. Release ist am 8. Juni 2018.

"Octopath Traveler"

Square Enix' kommendes JRPG in "2,5D"-Optik ist das hässliche "Project" im Namen los und hat endlich einen Release-Termin: Am 13. Juli 2018 erscheint "Octopath Traveler" und bringt dann auch eine schicke Special-Edition mit. Im Video stellten die Entwickler mit Händlerin Tressa und Apotheker Alfyn zwei neue Charaktere vor und gaben einen weiteren Einblick ins rundenbasierte Kampfsystem.

"Travis Strikes Again: No More Heroes"

Zu "Travis Strikes Again: No More Heroes" zeigte Nintendo in der Direct erstmals Gameplay. Anscheinend wird das Sequel zu dem schrillen Action-RPG ein ziemlich bunter Mix aus verschiedenen Spielegenres. Bereits zu sehen war auch der Koop-Multiplayer, der Release soll noch 2018 erfolgen.

"Dark Souls Remastered"

"Dark Souls" für die Nintendo Switch war das große Highlight der Direct-Mini-Präsentation im Januar. Nun hat Nintendo den passenden Amiibo zu dem berüchtigten Action-RPG vorgestellt.  Solaire von Astora hat natürlich die Hände zur "Praise the Sun"-Geste erhoben. Die kann zwar auch freigespielt werden, wird mit dem Amiibo aber direkt zu Beginn des Spiels verfügbar.

Bevor "Dark Souls Remastered" am 25. Mai 2018 erscheint, wird es einen Netzwerktest geben, dessen genauer Zeitraum noch verkündet wird. Dann kann das Game schon einmal kostenlos probegespielt werden.

"Mario Tennis Aces"

Eines der Highlights der Nintendo Direct war "Mario Tennis Aces", das in einem Video ausführlich vorgestellt wurde. Wenig überraschend wird das kunterbunte Sport-Game alles andere als eine realistische Tennis-Simulation und setzt stattdessen auf viele knallige mächtige Spezialtechniken. Witzig: Deine Gegner kannst Du nicht nur klassisch nach Punkten besiegen, sondern auch, indem Du ihren Schläger mit Spezialschlägen zerschmetterst. Für Puristen gibt's aber auch einen klassischen Sport-Modus ohne Wunderschläge.

Natürlich lässt sich "Mario Tennis Aces" auch mit der Bewegungssteuerung der Switch spielen, was vor allem Fans von "Wii Sports" gefallen dürfte. Im Multiplayer können die Schläger lokal und online gekreuzt werden, einen Storymodus gibt's ebenfalls. Release ist am 22. Juni 2018, vorher veranstaltet Nintendo ein Online-Turnier, bei dem das Game schon einmal angespielt werden darf.

"Captain Toad: Treasure Tracker"

Das Remake des Wii-U-Spiels "Captain Toad: Treasure Tracker" schickt Marios Pilz-Kumpel bald auch auf Switch und 3Ds durch drehbare Levels, die von japanischen Kastengärten inspiriert sind. Weil der kleine Kerl auch in "Super Mario Odyssey" auftritt, sind einige neue Spielabschnitte direkt von dem gefeierten 3D-Jump'n'Run inspiriert, dazu gibt's einen neuen Zwei-Spieler-Koop. Release ist der 13. Juli 2018.

"Undertale"

Mit "Undertale" hat sich ein Indie-Darling in die "große" Nintendo Direct geschummelt. Das pixelige Rollenspiel kommt auf die Nintendo Switch, mehr ist aber noch nicht bekannt. Release laut dem Video: irgendwann.

"Crash Bandicoot N. Sane Trilogy"

Um einen Port der "Crahs Bandicoot N. Sane Trilogy", die bislang exklusiv auf PS4 erhältlich ist, gab es zuletzt bereits zahlreiche Gerüchte. Nun wurde der Release des 3D-Platformers bestätigt und für den 10. Juli 2018 angesetzt.

"Little Nightmares Complete Edition"

Der stimmungsvolle Grusel-Puzzle-Plattformer von Bandai Namco erscheint am 18. Mai 2018 für die Nintendo Switch. Enthalten ist der DLC "Geheimnisse des Schlunds" mit drei neuen Story-Kapiteln, außerdem gibt's eine exklusive Pakku-Maske für die Spielfigur, die mit dem Pak-Man-Amiibo freigeschaltet werden kann. Release ist der 18. Mai 2018.

"South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe"

Das jüngste "South Park"-Game passt mit seiner bunten Optik und seinen rundenbasierten Kämpfen perfekt auf die Nintendo Switch. Gerüchte um eine Version des RPGs für die Nintendo-Konsole gab es schon vor dem Release, damals wurden sie aber wieder entkräftet. Nun bestätigen sie sich doch: Am 24. April 2018 steht der Release an. Die DLCs "Gefahrendeck" und "From Dusk till Casa Bonita" sind zum Release einzeln oder im Season Pass erhältlich, der neue Story-DLC "Bring den Crunch" erscheint später im Jahr 2018.

"Hyrule Warriors: Definitive Edition"

Kurz und knapp war die Ankündigung zu "Hyrule Warriors: Deifnitive Edition": Die kombinierte Neuauflage aus "Hyrule Warriors" für Wii U und "Hyrule Warrior Legends" für 3DS erscheint am 18. Mai 2018 für die Nintendo Switch.

"ARMS"

Nur eine kleine Ankündigung gab's auch für "ARMS": Am 31. März startet mal wieder ein dreitägiger Testpunch. In diesem Zeitraum kann das Sprungfeder-Faustkampf-Spiel gratis ausprobiert werden. Ein entsprechender Download steht dann im eShop bereit.

"Splatoon 2"

Richtig viele Neuigkeiten packte Nintendo dagegen zum Farb-Shooter "Splatoon 2" aus. Zuerst wurde die Europameisterschaft "Splatoon European Championship" angekündigt, die am 31. März auf der Messe Polymanga 2018 in Montreux in der Schweiz ausgetragen wird. Im Rahmen des Events findet auch ein "virtuelles Konzert" mit der "Splatoon"-Band TentaCool statt, das zusammen mit den Final-Matches in einem Livestream übertragen wird.

Ende April bekommt "Splatoon 2" ein kostenloses Update auf Version 3.0. Es bringt über 100 neue Ausrüstungsgegenstände und drei neue Arenen ins Spiel, außerdem wird der neue "Rang X" eingeführt, der S+ als bisherige Höchststufe ersetzt.

Im Sommer 2018 erscheint dann die erste DLC-Expansion für "Splatoon 2": "Octo" bringt eine neue Singleplayer-Story mit, in der Du Dich als Octoling durch 80 unterirdische Labore kämpfst. Vorbestellbar ist die Expansion ab sofort.

"Super Smash Bros."

Am Ende gab es dann noch ein "one more thing" – die Highlight-Ankündigung dieser Nintendo Direct: "Super Smash Bros." kommt auf die Nintendo Switch! Konkretes zum Release wollte Nintendo noch nicht verraten, allerdings soll das Prügelspiel noch 2018 auf der Konsole starten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben