Topliste

Oculus Rift: Das sind die 7 besten Spiele zum Start

Oculus Rift
Oculus Rift (©Facebook/Oculus VR 2016)

Lohnt sich die Oculus Rift? Neben der beeindruckenden Technik ist das natürliche eine Frage der Spiele. Wir haben uns die Launch-Titel der VR-Brille mal näher angeschaut.

Die Virtuelle Realität ist da. Erste Kunden haben ihre Oculus Rift bereits erhalten und können mit der Brille erstmals in virtuelle Welten abtauchen. Ein Großteil der Vorbesteller dürfte die VR-Brille in den kommenden Tagen und Wochen bekommen. Praktisch zeitgleich stehen 30 PC-Games als Launch-Titel bereit – ein Line-up, von dem die meisten Konsolen beim Start nur träumen können. Wir verraten Dir, welche Games es gibt und was die Highlights sind.

1. EVE: Valkyrie

Zu den beeindruckendsten Starttiteln der Oculus Rift dürfte ohne Zweifel der Weltraum-Shooter "EVE: Valkyrie" gehören. Das Spiel übernimmt die klassische Formel von "Wing Commander" oder "Freelancer" und setzt die Spieler ins Cockpit eines Raumjägers. Neu ist dabei, dass man sich in "EVE: Valkyrie" dank der VR-Brille erstmals so vorkommt, als würde man tatsächlich in einem Raumschiff durch die Galaxie fliegen.

 "EVE Valkyrie" gehört zu den Starttiteln der Oculus Rift. fullscreen
"EVE Valkyrie" gehört zu den Starttiteln der Oculus Rift. (©CCP Games 2016)

2. Lucky's Tale

Mit "Luckey's Tale" bekommt die Oculus Rift direkt zum Start einen "Super Mario"-Klon spendiert. Anstelle eines pummeligen Klempners steuern die Spieler hier den Fuchs Lucky durch detaillierte Level. Tatsächlich orientiert sich das komplette Spielprinzip an klassischen 3D-Jump 'n' Runs. So befindet sich die Kamera hinter der Spielfigur und betrachtet diese aus der Third Person-Perspektive. Dank Oculus Rift können Spieler ihren Blick jedoch jederzeit von Lucky abwenden und sich in einer 360-Grad-View im gesamten Level umschauen.

 "Lucky's Tale" ist ein Jump 'n' Run im "Mario"-Stil. fullscreen
"Lucky's Tale" ist ein Jump 'n' Run im "Mario"-Stil. (©Playful 2016)

3. Project CARS

"Project CARS" ist bereits seit 2015 für den PC erhältlich und ist seit dem Launch der Oculus Rift auch in einer VR-Variante verfügbar. Am grundlegenden Spielprinzip der Rennsimulation hat sich dabei nichts geändert. Neu ist jedoch, dass Spieler dank der Oculus Rift praktisch selbst im Cockpit des Rennwagens sitzen und somit noch stärker ins Geschehen gesogen werden.

4. Elite Dangerous

Auch "Elite Dangerous" ist bereits seit einiger Zeit für den PC erhältlich. Wie bei "EVE: Valkyries" handelt es sich um einen Weltraum-Shooter, der sich jedoch deutlich simulationslastiger spielt. Spieler haben dabei die Möglichkeit in einer gigantischen Galaxie insgesamt 400 Milliarden Sternensysteme zu besuchen, zu handeln, Schiffe zu kaufen und sich mit anderen Spielern zusammenzuschließen.

 Der Weltraum-Shooter "Elite Dangerous" macht die Spieler zu Raumschiff-Piloten. fullscreen
Der Weltraum-Shooter "Elite Dangerous" macht die Spieler zu Raumschiff-Piloten. (©Froniers Developement 2016)

5. The Vanishing of Ethan Carter

Das Adventure "The Vanishing of Ethan Carter" gehört ebenfalls zu den Spielen, die zum Launch eine Umsetzung für die Oculus Rift erhalten haben. Spieler wandern in der Ego-Perspektive durch eine grafisch schicke 3D-Welt und lösen zahlreiche Rätsel. Das Spielprinzip scheint wie gemacht für die VR-Brille.

6. Windlands

"Windlands" lässt sich wohl am ehesten als Erkundungsspiel definieren. In der Ego-Perspektive entdecken Spieler eine 3D-Welt im Comic-Stil. Grafische Quantensprünge sind dabei nicht zu erwarten. Vielmehr orientiert sich der Titel optisch an frühen 3D-Plattformern. Trotzdem könnte die Erkundungstour durch die märchenhaften Level mit der Oculus Rift zu einem echten Erlebnis werden.

 "Windlands" ist ein Erkundungsspiel. fullscreen
"Windlands" ist ein Erkundungsspiel. (©Psytech Games 2016)

7. Adr1ft

Das Spiel mit dem kryptischen Namen "Adr1ft" versetzt die Spieler auf eine Raumstation. Dort schwebt man schwerelos durch die Gänge und auch durch dass All selbst. Grafisch ist das Abenteuer auf jeden Fall beeindruckend, denn wo kann man sich sonst wie ein echter Astronaut fühlen?  Spielerisch geht es hingegen mehr um das Erleben als um das Gameplay selbst. So ist "Adr1ft" vor allem eine beeindruckende Tech-Demo für die Immersion, die mit der Oculus Rift möglich ist.

Die weiteren Launch-Titel

  • Adventure Time (3D Jump'n'run)
  • AirMech: Command (Dual-Stick-Shooter)
  • Albino Lullaby (Horror Adventure)
  • Audio Arena (schlichtes Musikspiel)
  • BlazeRush (Top-Down-Rennspiel)
  • Chronos (3D-Adventure)
  • Darknet (Hacking-Game im Cyberpunk-Stil)
  • Dead Secret (3D-Adventure)
  • Defense Grid 2 (Tower Defense-Spiel)
  • Dreadhalls (3D-Dungeon-Crawler)
  • Esper 2 (First-Person-Puzzle-Spiel)
  • EVE Gunjack (3D-Shooter)
  • Fly to KUMA (Puzzle-Spiel)
  • Heroebound SC (Action-Adevnture)
  • Omega Agent (3D-Action)
  • Radial G (Futuristisches rennspiel)
  • Rooms (Puzzle-Spiel)
  • Shufflepuck Cantina Deluxe VR (Spielhallen-Simulator)
  • Smashing the Battle (Action RPG)
  • Vektron Revenge (3D-Shooter)
  • VR Tennis Online (Tennis)
  • Pinball FX2 VR (3D-Pinnball)

Verfügbar sind sämtliche Spiele übrigens als Download-Versionen im neuen Oculus Store. Ein entsprechender Client wird bei der Einrichtung der Brille mit auf dem PC installiert. Zusätzlich sind Spiele für die Oculus Rift auch über Steam kaufen und starten.

Neueste Artikel zum Thema 'Oculus Rift'

close
Bitte Suchbegriff eingeben