Topliste

Party-Games für Nintendo Switch: 8 Spiele für Multiplayer-Spaß

"Mario Kart" ist noch immer das Top-Game für Partys.
"Mario Kart" ist noch immer das Top-Game für Partys. (©Nintendo of Europe 2017)

Nicht nur dank "Mario Kart 8 Deluxe" ist die Nintendo Switch eine tolle Party-Konsole. Eine ganze Reihe spaßiger Games lassen sich im lokalen Multiplayer zocken. Diese acht Switch-Spiele sorgen für ordentlich Party-Stimmung.

1. "Mario Kart 8 Deluxe": König der Funracer

Wie einst auf dem N64 ist "Mario Kart" auch auf der Switch ein echter Spaß-Bringer. (© 2017 Nintendo of Europe)

Bis zu vier Spieler fahren in "Mario Kart 8 Deluxe" abwechslungsreiche Rennen mit ihren Go-Karts. Das funktioniert dank eines lokalen Splitscreen-Modus, wobei mit zwei Konsolen, Spielen und Fernsehern sogar bis zu acht Gamer teilnehmen können. Enthalten sind neben den Strecken der Wii-U-Version auch alle DLC-Charaktere und -Strecken plus neue exklusive Inhalte. "Mario Kart 8 Deluxe" ist der ultimative Fun-Racer und erhielt entsprechend hohe Wertungen. Auch von uns.

2. "1-2 Switch": High Noon

"1-2-Switch" ist ein Reaktionswettbewerb für bis zu zwei Spieler. (© 2018 Nintendo)

Bis zu zwei Spieler duellieren sich in "1-2-Switch" in verschiedenen Mini-Games. Neben dem klassischen Wild-West-Duell sorgen ein Schwertkampf, eine Blindrasur, ein Würfelspiel, Wettmelken, Tischtennis und viele weitere Reakionswettbewerbe für Stimmung. Da die Duelle schnell vorüber sind, wird es auch für mehr als zwei Spieler nicht langweilig – da kommt jeder an die Reihe.

3. "Splatoon 2": Bringt Farbe ins Spiel

Leider braucht jeder "Splatoon 2"-Spieler eine eigene Konsole und ein Exemplar des Spiels. (© 2017 Nintendo of Europe)

"Splatoon 2" ist ein spaßiger Quasi-Egoshooter mit Farbpistolen statt Waffen. Leider gibt es keinen Splitscreenmodus. Jeder von bis zu vier Spielern benötigt eine eigene Switch, einen Fernseher und ein eigenes Exemplar des Spiels. Das ist nicht gerade elegant gelöst, aber wer die Geräte für eine Party auftreiben kann, hat eine Menge Spaß. Im Revierkampf-Modus musst Du innerhalb eines Zeitlimits größere Teile der Umgebung einfärben als der Mitspieler, in Rangkämpfen winken weitere Spielvarianten wie Turm-Kommando, in dem Du einen Turm einfärbst einfärbst und verteidigst, während Deine Mitspieler ihn zurückerobern möchten.

4. "Just Dance 2017": Einfach tanzen

In "Just Dance 2017" nutzt Du Joy-Con oder Smartphone für Tanzbewegungen. (© 2018 Ubisoft)

Zu Partys gehören nicht selten auch Tanzeinlagen. "Just Dance 2017" macht einen Wettbewerb daraus. Bis zu 6 Spieler mit Joy-Con und Smartphones beteiligen sich am Tanz-Duell. Allzu präzise funktioniert die Bewegungserkennung zwar nicht, aber dank bekannter Pop-Songs und flotter Tanz-Moves der Mitspieler kommt trotzdem Stimmung auf.

5. "Snipperclips": Schneide Deine Gäste zurecht

In "Snipperclips" schneidest Du Deine Mitspieler in passende Formen. (© 2017 Nintendo)

Warum nicht einmal wieder etwas zusammen ausschneiden? Wer diese Tätigkeit aus der Grundschule vermisst, kommt dank "Snipperclips" vielleicht wieder auf den Geschmack. Im Knobelspiel schneiden sich die Mitspieler gegenseitig in passende Formen. Bis zu vier Teilnehmer schnippeln die anderen auf demselben Bildschirm zurecht, um Rätsel zu lösen. Dabei kommt es auf die Kommunikation und auf kreative Lösungen an. In einem der Rätsel schneidet ihr Euch zum Beispiel gegenseitig so, dass ihr zusammen eine Herzform ausfüllt. Ist doch optimal, um es auf der Party mit Deiner Flamme zu spielen...

6. "Arms": Rasante Prügelorgie

In "Arms" verprügelst Du Deine Freunde mit ausfahrbaren Armen. (© 2017 Nintendo)

Bis zu vier Spieler prügeln in "Arms" im lokalen Splitscreen-Modus aufeinander ein. Dazu dienen ausfahrbare Boxhandschuhe. Mit Blocks wehrst Du Fausthiebe ab, doch Würfe können Blocks durchbrechen und Schläge kontern wiederum Wurfangriffe. Dank Joy-Cons schlägst Du vor dem Fernseher ebenso zu, wie es die Figur im Spiel dann nachahmt. Items und Superangriffe sorgen dabei für Auflockerung.

7. "Super Bomberman R": Bombenspaß

Ein neuer Ableger des Multiplayer-Klassikers "Bomberman" darf auf der Switch nicht fehlen. (© 2017 Konami)

Bis zu acht Spieler treten im neuen "Bomberman" auf demselben Bildschirm gegeneinander an. In einem Labyrinth legst Du den Mitspielern Bomben in den Weg und freust Dich über ihr explosives Schicksal. Ursprünglich litt "Super Bomberman R" unter einer wenig präzisen Steuerung und einer zähen Bildwiederholrate, doch Konami hat hier mit Patches nachgebessert und den Klassiker außerdem viele neue Inhalte ergänzt.

8. "Fast RMX": Ersetzt "F-Zero"

Das Rennspiel "Fast RMX" erinnert an "F-Zero" und "Wipeout". (© 2017 Nintendo)

Das ultraschnelle Rennspiel "Fast RMX" zocken bis zu vier Spieler im lokalen Splitscreen. Es kommt nicht ganz an die "F-Zero"-Games heran, macht aber ordentlich Laune – nicht zuletzt im Multiplayer. Inzwischen wurden via Update noch weitere Strecken für das rasante Antigravitations-Rennspiel ergänzt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben